Was ist meine andere Hälfte?

Jede Person wird in der Kindheit zu verstehen, was die andere Hälfte sollte sein gelegt. Viele Beachten Sie die Einstellungen von Eltern und Verwandten. Zur gleichen Zeit jeder Mann oder Frau will waren perfekt, wahr. Aber es ist bekannt, dass auch das Schmuckstück hat Nachteile. Was können wir über eine Person sagen?


Was ist meine andere Hälfte? In der Tat gibt es eine ideale oder ist es — eine Illusion? Ist klar, mit wem du dein Leben leben? Was Männer über Frauen und umgekehrt zu denken? Lasst uns versuchen, diese Fragen zu beantworten.

«Enigma», oder der Traum von Männern zu Frauen.

Die meisten oft wichtiger als eine Karriere für Männer (Unternehmen und ähnliche Varianten), und die Frau ist einfach verpflichtet, sie in Bewegung auf der Karriereleiter zu helfen, schaffen eine gemütliche und gebären Kinder … Was sollte die Frau für das Leben? Gibt es eine ideale Frau in der Vertretung von Männern? Oder ist es — ein Mythos? Lassen Sie uns versuchen, das herauszufinden.

Zwanzig Studenten Andrew auf die Frage nach der idealen Frau antwortete, dass es existiert, aber jeder — seine eigene Sicht auf die ideale, je nachdem, Bildung, Umwelt und so weiter D. «Für mich ist das Wichtigste. — Der junge Mann argumentiert — ist die innere Welt, und Es sieht aus, nett zu sein, um jede Ekel zu vermeiden Im Laufe der Zeit, natürlich, das Aussehen des Wandels, und die innere Welt eines Menschen -. immer und fühlen.

Vasily, 21, träumt von «einem Mädchen und spätere Frau war groß Brünette mit langen Haaren, gut, hatte gutes Aussehen, fair, so dass Sie ihr vertrauen, und vor allem -. Mit einer reichen Innenwelt» In den Worten von Basil, trifft er oft mit attraktiven Mädchen, die Aufmerksamkeit auf Aussehen.

Thirty Andrew, der bereits Erfahrung mit Frauen, ich bin mir sicher, «vor allem zwischen Mann und Frau sollte gegenseitig sein.» (Ja, Verständnis — es ist wichtig für Paare, die zusammen von 1 bis 7 Jahren gelebt haben). «Die ideale Frau — sagt ein junger Mann — muss kochen, nehme den Wunsch des Mannes, Autofahren, und im Aussehen -.. Ordentlich zu sein und in der Regel muss ein Geheimnis für einen Mann, um einen Geschmack haben, bleiben»

— Und meine andere Hälfte — hat das Gespräch eine andere Andrew trat — Mona Lisas Augen — — Cleopatra und Charakter — Margaret Thatcher sollte einen Körper der Aphrodite, dem Lächeln. (By the way, die Art der «eiserne Lady» ihr eher entmutigt Männer als Remis).

Männer sparsam beschrieben ihre Vorstellung von der perfekten Frau. Valery, 53, kurz und klar gesagt: «In einer idealen Welt Frauen glaube es nicht Die Frau sollte alles in Maßen, aber das Wichtigste ist, zu lieben und dominiert die Beziehung zwischen Mann und Frau, richtig war die Frau..»

Natürlich, für ideale Frau jedes Mannes — seine zweite Hälfte. Eine kurze Umfrage mit ein paar Männern gelungen, eine allgemeine Bild des idealen Frau zu erreichen. So schön, mit einer reichen Innenwelt muss sie kochen, nehme der Wunsch eines Mannes, treu zu sein, in der Lage, ein Auto zu fahren, während Sie für das starke Geschlecht ungelöstes Rätsel.

Frauen-Ansichten über «starkes Feld» oder «Frauen wählen.»

Welche Frauen brauchen eine zweite Hälfte? Im Mittelalter glaubte man, dass der Mensch ein wahrer Ritter sein — blue-eyed blond oder braun-eyed Brünette mit dem lockigen langen Haar, männlich, stark, robust, und dass Frauen fühlen sich nah an ihn als «Steinmauer». Die Zeiten haben sich geändert, aber das Ideal der stattlichen Helden blieb seit Jahrhunderten, aber sie Helden und nicht sehr attraktives Aussehen … So nach und nach in den Köpfen der Frauen Ideal einer wirklichen Menschen gebildet wurden — stark, mutig und attraktiv. Anschließend wurde diese ideal, um TV-Bildschirme migriert … Es existiert in der Vertretung von Frauen, und jetzt, nur in diesem Jahrhundert durch andere Funktionen ergänzt: Neben ausgebildete, starke, zielgerichtet, autark Mann, will eine Frau, ihn als Partner zu sehen — ein kluger, großzügig, sanft, mit Sinn für Humor und dergleichen. Darüber hinaus ist das ideale Alter zu ändern.

Zwei fünfzehnjährige Julia, die er traf, in den Park, zu träumen, um Jungs, die im Aussehen ähnlich zu den Götzen der heutigen Jugend mit den Titelseiten der Hochglanzmagazine sind zu erfüllen. Während auf ihrer Charakterzüge oder Gewohnheiten der Mädchen nicht zu denken. Es stimmt, dass in diesem Alter, achten auf Aussehen.

Elvira, 23 Jahre alt. «Ich glaube nicht an die Ideale glauben, weil ich denke, dass jeder Fehler, aber wir sind so in der Liebe mit Männern (unbemerkt von uns), der seine Augen, sie schließt Zunächst einmal muss man großzügig, intelligent zu sein und mit einem Sinn für Humor. Jedes Mädchen hat ihr Ideal eines echten Mann, aber alles ist so anders, dass Ideale sind unterschiedlich, auch. »

Alain, 40 Jahre alt: «In unserem Alter, muss eine Person ein Freund, mit dem man reden kann, der den Wunsch, zu helfen wäre, weil man, um seine Unterstützung fühlen wollen, war in der Lage, zur richtigen Zeit anlehnen Aber vergessen Sie nicht, über die Romantik, weil die Nachfrage. in diesem Fall sogar 40 Jahre nicht beseitigt wird, wäre es wünschenswert, um Blumen zu verschenken. Im Laufe der Jahre ist beispielsweise ändernden Werten. das Aussehen nicht so wichtig, aber mehr Aufmerksamkeit auf die Beziehung zueinander gezogen. »

Es ist daher eine ideale — ein Mann mit einem stattlichen Auftritt auf der Titelseite einer Hochglanz-Magazin, die attraktive, großzügig, intelligent, humorvoll, romantisch, zuverlässig ist, der für seine Familie sorgen und schätzt seine Frau könnte.

Laut Psychologen.

Psychologen sagen, dass mit der Entwicklung der wissenschaftlich-technischen Revolution baufällig psychologischen Kultur und das Bild des idealen Menschen nicht zum Besseren verändert. Frühere wirkt sich auf die moralischen Eigenschaften der menschlichen Natur, und heute — Geld. Vor etwa 10 Jahren war es 50 bis 50. Der Begriff des idealen Menschen jedes anders. Natürlich ist die Beziehung zwischen den Ehepartnern im Laufe der Zeit ändern, und das ist in Ordnung. Nun, wenn der Mann und Frau ein Auge zudrücken, um die Mängel der jeweils anderen. Wenn es keinen Kompromiss zwischen ihnen, dass die sich abzeichnenden Konflikt Scheidung führen kann. »

Amerikanische Psychologe William Harley studierte für mehrere Jahre und Tausende von Paaren kommen zu diesem Schluss in Bezug auf die Erwartungen der einzelnen Partner. Erwartungen von Männern gegen Frauen: sexuelle Befriedigung, attraktive Frau, Hauswirtschaft, moralische Unterstützung ihres Mannes. Erwartungen von Frauen in Bezug auf Männer: Zärtlichkeit, Romantik, caring, Kommunikationsfähigkeit, Ehrlichkeit, Offenheit, finanzielle Unterstützung, Hingabe an die Familie die Teilnahme an der Bildung von Kindern. Laut Harley, oft das Scheitern von Männern und Frauen in den Bau von der Familie wegen des Mangels an Wissen über die Bedürfnisse des anderen.

So stellt sich heraus, dass das Ideal ist in erster Linie auf ihre Bedürfnisse auf der Basis? Oder ideal — ist die Harmonie der inneren und äußeren Welten? Und wenn dies nicht einmal die Harmonie der Natur, die wir über Menschen zu sprechen! Fragen bleiben rhetorisch.