Bildungsprogramme für Kinder: Zeichnung

Wie werden die Eltern zu den Kinderzeichnungen? Ganz anders als völlig gleichgültig auf die Fanatiker besessen. Und die Kinder? Unter günstigen Bedingungen, zu sprechen und zu zeichnen Kinder beginnen fast gleichzeitig — im Zeitraum von einem Jahr auf zwei Jahre. So Bildungsprogramme für Kinder: Zeichnung — ein Gesprächsthema heute.

Die große Mehrheit der Kinder sind sehr faszinierende Spuren dieser interessanten farbigen Sticks namens «Bleistift», allen, die Arm fallen wird. Hier Jahre alten Kleinkind, sich nur unwesentlich auf die Füße, nimmt einen Bleistift, Feder und beginnt, das Hintergrundbild in der Wohnung zu malen. Typischerweise, dass der Widerstand im Falle von Erwachsenen endet Läsion. Halten Sie es schwer, bleibt es, sich mit dem Gedanken trösten, dass die Reparatur ist immer noch unvermeidlich, und diese Klassen werden davon profitieren. Und wenn Sie Tapeten gespendet, müssen Sie das Beste aus der neuen Klasse Baby zu machen!


Was sind die Vorteile von einem Studium der Malerei? Sports machen ein Kind gesünder, lernen Lesen, Mathematik Klassen — smarter usw. Aber was gibt der Malerei, wenn das Ziel ist nicht, ein Künstler geworden ist? Drawing — ein faszinierender Weg der Entwicklung und leistungsfähiges Werkzeug für die Erziehung des Kindes, «Fenster» in die Welt der Seele des Kindes, so oft dicht geschlossen, auch für die Angehörigen.

Wo soll ich anfangen?

Sie haben also beschlossen, die Aufmerksamkeit auf die Malerei der Baby zu zahlen. Ihr Hauptanliegen -, um den Prozess des Zeichnens zu gewährleisten, das heißt, Was tun, was und wo. Beginnen Sie mit der Vorbereitung des Arbeitsplatzes ein wenig Künstler. Ich nehme zur Kenntnis, dass Sie malen und Stehen, Sitzen und auf dem Boden kniete können. Wenn traditionell — am Tisch — die Füße des Kindes müssen den Boden zu erreichen. Denken Sie daran, nur die richtige Beleuchtung. Es dauert ein anderes Papierformat, Pappe, Stifte, Marker, Gouache, Aquarellfarben, Pinsel in verschiedenen Stärken, Papier und Feuchttücher. Aktuelles Thema Overalls, denn Kinder können in der Farbe von Kopf bis Fuß transportiert werden. Was könnte es sein? Und das ist nicht schade, zu verderben, und dass das Baby mehr wohl gefühlt und Sie unnötige Enttäuschungen zu vermeiden. Waschen Sie diese Kleidung oft nicht, nur trocken. Wie aber, und häufig die Hände waschen während des Ziehprozesses. Exotische Flecken — es ist noch interessanter und attraktiver für die jungen Maler, als ewige Sterilität.

Wenn die Zeit, die Papier, Stifte, Marker, Pinsel, gespitzte Bleistifte schlüpfen, der «kalyaki-Malaki» können lange ein Kind zu fesseln. Die gewünschte Sequenz der Vorschubeinrichtung der Repräsentation: Stifte, Marker, Farbe, mit ersten Gouache. Und die Art und Weise von den ersten Skizzen zu einer selbstbewussten Macht über das Blatt!

Lassen Sie uns zunächst lernen, wie Sie ziehen die meisten einfach: Punkt-Sticks, Kreisen. Nicht interessiert? Und wenn Sie diese Elemente zu schlagen, um sie in eine Vielzahl von Objekten oder Erscheinungen der Natur zu drehen, um jedes Treffen Kind mit einem Bleistift ein lustiges Spiel zu machen? Zeichnen Sie eine Wolke, aus der dabei ist, den regen zu gehen. Das Kind wird durch die Punkte aufgefordert werden, regen zu ziehen. Noch mehr wie der junge Künstler zu malen Tropfen-Punkt-shtrishochki lackiert oder auf der Oberseite des Hasen oder Bären, Blumen oder Kräuter usw. geklebt (Regen eingeweicht). Sie können regen zu ziehen, Begleit Reim:

Regen, regen, mehr Spaß!

Drip-Tropfenfängertropfenfänger.

Tropf tropf Wasser lei!

Drip-Tropfenfängertropfenfänger.

Auf einer Blume und Blatt,

Drip-Tropfenfängertropfenfänger.

Auf der Strecke, und die Wiese,

Drip-Tropfenfängertropfenfänger.

Daher das Wort «Tropfenfängertropfenfänger-Tropf», begleitet von der Anwendung der Tropfen regen. Regen kann nicht nur Bleistifte und Marker zu ziehen. Lassen Sie das Kind, um es Gouache Farbe von «primakivaniya» (die Hand gedrückt, um das Blatt Papier und dann mitnehmen) zu machen. Und das Baby ist keine Angst vor der Komplexität des Prozesses, zu gewinnen besser zuerst zu malen. Ja, und Sie mit Ihrem Kind zu zeichnen kann, indem er die Hand mit einem Pinsel aus der Hand. Zuversichtlich, wird das Baby selbst Ihre Hilfe zu verweigern. «Primakivaniem» können Sie die Spuren von den Beinen von Menschen und Tieren zu ziehen, ihn begleitende Kinderreime:

Riesige Beinen ging auf der Straße:

Das ist über-n, dann-oh-oh-n, dann-of-the-f …

Kleine Füße liefen auf der Strecke:

Top top top! Top!

Top top top! Top!

Die Wörter «top top top» gefolgt von «Stanzen» den Pinsel auf das Papier. Der nächste große Bein ziehen breiten Pinsel, und Spuren von kleinen Füßen — dünn. Geringe Spuren wird eine Ente, Maus, Igel zu verlassen. Mehrere der folgenden — ein Elefant, ein Bär. Treffen Sie geeignete Spielzeug oder, wenn Sie ein wenig Zeit zu finden, stellen Tiere aus Papier, aus alten Zeitschriften geschnitten. Lassen Sie Ihre Hände sie auf dem Papier zu stampfen, und das Baby hinterlässt Spuren hinter ihnen.

Wenn das Fenster goldenen Herbst rund voll von gefallenen Blätter von Bäumen in der Nähe. Die helle schauen sie mehr grüne Gras. Fragen Sie Ihr Kind, um die gefallenen Blätter zeichnen oder irgendwo gefunden, die Blumen in der gleichen Weise wie Spuren. Es sieht gut aus auf einem dunklen Hintergrund (blau — Abend, dunkler — Nacht) fallenden Schnee … Natürlich wird es im Winter zu sein! Es war dann, und zeichnen die Umrisse der weißen Wolken auf der Oberseite des Papiers und der Erde unten, und bot an, zu zeigen, wie:

Fliegenden Schneeflocken — Licht Flaum.

Im Hof ​​ist weiß, der Schnee aufgetürmt wie!

Auf dem gleichen Blatt von dark — den Himmel — können Sie den Mond und die Sterne, bunte Feuerwerk ziehen.

Ziele schwieriger

Sie können das Kind zu bringen, um gerade und gebogene Linien zu zeichnen. Zunächst kann es Bürste sein, um zu malen, Pinsel. Es ist wichtig, dass das Kind zog sie an der richtigen Stelle (die Basis wird von Ihnen erstellt). Dann zeichnen ein kleines Dreieck mit der Spitze-Nase, fragen Sie Ihr Kind, um die Dornen zu beenden — wird Igel. Wenn Silhouetten Baby Tannen Auslosung von Nadeln — Fischgräten wird schöner werden. Marienkäfer und Ziege — Unkraut, balls — Thread … Aber man kann nie wissen, können Sie sich mit einem Spiel-Aufgaben für das Baby! Und so war es Ihr eigenes Entwicklungsprogramm.

Ich mochte es, vor allem die Jungen, spielen, Spuren auf einem Blatt Papier (noch besser auf ein Stück Tapete — sie lang sind!) Von der bestehenden Arsenal an Fahrzeugen. Sie haben Glück, das Auto und das Kind zeichnet. Sie können den Spieß umzudrehen. Rotes Auto hinterlässt Spuren von Rot, Blau — die blaue usw. Der Weg kann gerade sein, mit Wendungen, Wicklung.

Ein wenig mehr für die Kinder schwierig — zu lernen, um Kreise zu zeichnen. Um zu beginnen, bittet das Kind seine Hand runde Kugel, einen Apfel zu zeigen. Dann ziehen Sie eine Hand in der Luft mit einem Bleistift (Bürste) großen Ball, kleine Kugel. Kid glücklich, es mit Ihnen zu tun. Dann versuchen Sie, bereits beschriebenen Weise runde Objekte, zeichnen «das Kind in der Hand.» Und lassen Sie die ersten Kreise sind keine Kreise überhaupt — ist nicht schrecklich. Jedes Mal, alles wird besser ausfallen, und die Freude eines Kindes wird mehr und mehr zu erhalten. Und selbst wenn es nicht funktioniert, die Möglichkeit geben, immer wieder versuchen, Lob für den geringsten Erfolg, auch den Wunsch, zu ziehen, dass die Bürste richtig fand. Dann wird es Ringe und Bälle, Bälle und Räder, immer große und kleine, einfarbige und mehrfarbige, Nüsse, Beeren, etc.

Das Kind in der Lage, zu bauen und zu schaffen. Es nimmt die ersten Schritte in die Welt der Schönheit. Gelernt, die Farbe, Form, Größe, wie spezielle Eigenschaften von Objekten zu unterscheiden. Nur achten Sie auf das Baby auf diese Unterschiede. Vergessen Sie nicht, dass in einer Schachtel Bleistifte in verschiedenen Farben zu erinnern, können Einzelteile groß und klein (für Vater und kleine Tochter), etc. Aber nicht das Kind fragen, eine spezielle Lagerung und Verwendung der Namen von Farben, Formen, Objekte, Mengen. Es genügt, wenn die eine oder andere Begriff der Kontakt zu den das Kind mit dem realen Objekt zu präsentieren. So kann die Farbbezeichnung mit dem Objekt charakteristische Farbe (gelb Sand, orange Karotten) zugeordnet werden. Der Name des Formulars — ein reales Objekt, für die ist ein charakteristisches Merkmal der (Kreis — Ball oder der Ball square — Würfel, Dreieck — Dach).

Schlagen Sie Ihrem Kind nicht nur Stifte, Farben und Buntstifte zu zeichnen. Pin Großformatblech an der Wand, wird das Kind die erste oder die ersten Staffelei Tafel sein. Neuer Standort — neue Erfahrung, ein Platzen der kreative Energie! Beginnen Malerei mit die einfachste Bild allmählich komplizieren sie. Das Kind würde gerne auf Ihre Wünsche auf Papier und seine Zeichnungen, Fantasien erfüllen zu können, lernen, in den Zeilen zu finden und Formen ähnlich zu den umgebenden Objekten, die Phänomene der Natur. Ihre Aufgabe ist es sicherlich fragen, was er malte, nicht weiß — man denke an ihrer Ähnlichkeit von realen Objekten gezeichnet.

Nur nicht für Kinder Freiheit und Lockerheit zu begrenzen mit einer Technik schwierig, Programme für Kinder zu entwickeln — Zeichnung sollte nicht in einen Lern ​​künstlerischen Techniken zu drehen. Lassen Sie es für Ihr Kind, neue und interessante mittels Lernen über die Welt sein. Versuchen Sie nicht, eine Kinderzeichnung zu verhängen und versuchen, sie zu begeistern. Denken Sie daran, das Wort des Weisen: «Das Kind — es ist nicht ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer, das müssen wir entfachen.» Selbständige Erwerbstätigkeit ist wichtiger, und nicht das Ergebnis. Die Vorteile von zu Hause zu ziehen auf der Hand: kleine Schöpfer unbeschränktes, tauchen Sie ein in den Prozess der in vollen Zügen, und dass viel — Sie aktiv zeichnen können, zu spielen mit dem Baby, um seine Interessen zu leben, während der Entwicklung von IT und Erziehung!