Wie man mit einem Kind der ersten Ehe ihres Mannes zu verhalten


Wenn Ihr Mann hat Kinder aus einer früheren Ehe, dann sollten Sie die Aufmerksamkeit auf einige der Empfehlungen des Familienpsychologen zu zahlen. Auf den ersten Blick kann die Situation scheint einfach: Sie leben allein, sind selten. Aber im Laufe der Zeit, zwischen Ihnen und der Ehepartner kann Fragen im Zusammenhang mit Kindern aus einer früheren Ehe Zusammenhang zu bekommen, und es ist wichtig, sie nicht zu geben, um Ihr gemeinsames Leben zu erschweren.

Es ist sehr schwierig, den Kontakt und eine gute Beziehung zu dem Kind aufzubauen. Nach allem, ursprünglich, hält er Sie einen Feind, denn seiner Meinung nach Sie nahm sein Vater liebte die Familie. Und wenn es nicht ist, ist es unwahrscheinlich, dass man in der Lage, das Kind des anderen überzeugen. Natürlich hat jede Familie ihre eigene Situation, die separat demontiert und gründlich sein müssen. Aber es gibt einige Grundregeln für den Umgang mit dem Kind der ersten Ehe ihres Mannes zu verhalten.

Mann und Frau — eine Variable, und die Eltern — die Konstante

Denken Sie daran, dass das Kind wahrnimmt, den Vorfall nicht als Erwachsene. Für sie ist die Pflege Vater der Familie — eine große Tragödie und Überraschung. Kinder Psyche jeden Alters in ihren eigenen reagieren auf ein solches Ereignis: das Zeitalter der ein Jahr altes Baby fast gar nicht bemerkt, in fünf Jahren wird es kostete ihn einen minimalen Verlust in der Adoleszenz — Scheidung der Eltern wäre eine echte Tragödie.

Die Hauptsache ist, das Bewusstsein des Kindes zu bringen, sind die Eltern noch seine Eltern scheiden nur Mann und Frau. Ihn davon überzeugen, dass, wenn der Vater verließ die Familie, es bedeutet nicht, dass er ihn nicht mehr liebt. Es ist wichtig, dass diese Erklärungen Kind erhielt nicht nur von seiner Mutter, sondern auch von der Frau des neuen Vaters.

Sie alle ermöglichen nicht

Nicht in jedem Fall ermöglichen das Kind nicht von Ihrem Mann alles, sonst ist es auf dem Kopf sitzt. Kinder sind besonders schwer zu Scheidung ihrer Eltern im ersten Jahr zu tolerieren, und nicht wollen, um eine neue Frau seines Vaters übernehmen. Sie sind unhöflich, geben sie Mätzchen kann in sich selbst zurückziehen, zu schweigen. Und Sie haben nicht Angst, in diesen Fällen zu tun haben, bemerkt das Kind. Und am wichtigsten, dass der Papst nahm die Bildungsaspekte, vor allem im Verständnis, dass das Kind, das er hat ein Recht, und Sie nicht. Ihre Versuche, um das Kind zu erklären, wie zu handeln, oder umgekehrt, wird als Angriff empfunden werden, und es wird Ihre Beziehung zu ihrem Mann und seiner Ex-Familie erschweren.

Richtet nicht, und werden nicht beurteilt werden

Wenn das Kind kam, um Ihr Haus zu besuchen, versuchen Sie nicht zu diskutieren oder ihn zu verurteilen, als seine Mutter. Verwandte Themen sollten unter einem Verbot, sobald gehalten werden, da das Haus wird ein Kind zu sein. Und es ist nicht in den Regeln der Moral, obwohl sie auch daran erinnern, und in der Wahrnehmung Ihres Kindes Worte. Für ihn wird es sehr heiß, offensiv und könnte zu einer ernsten Riss in der Beziehung führen.

Lass sie in Ruhe

Sie müssen nicht, um mit Ihrer Beziehung mit dem Vater seines Kindes beeinträchtigen. Schließlich kommt er zu seinem Vater, und nicht mit Ihnen zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt ist es besser, ihre Geschäfte zu machen, allein zu lassen. Wenn ein Kind freundlich und sehr einfach zu kontaktieren, können alle Spiele spielen zusammen oder die Durchführung einer gemeinsamen Übung.

Conspiracy Theory

Sie brauchen nicht, um etwas aus einer anderen Familie zu verbergen in eine Verschwörung mit dem Kind geben. Es sollte nicht noch die andere Seite sein. Nie Rückgriff auf das Verfahren: «Lass uns ins Kino gehen, aber nicht meiner Mutter erzählen (für einen Spaziergang in ein Cafe und so weiter.).» So scheinbar harmlose Art und Weise Sie zu widmen, um das Kind in irgendeiner geheimen Gesellschaft und zwang ihn, nicht nur ein Geheimnis und liegen zu halten. Dies führt dazu, ihn auf deine Hand, weil von dem, was er verwirrt zu halten und zu stoppen, um, wie seine Antwort auf diese Situation zu realisieren. Darüber hinaus kann es seine Schuld an die andere Partei, die an der Entwicklung der seinen Verstand eine negative Rolle spielen wird, zu erzeugen.

Ehrlichkeit über alles

Denken Sie daran, dass Ihr Kind sollte nicht gegeben, dass aus irgendeinem Grund ist es verboten, zu verwenden (wie Süßkartoffel-Chips, Limo) werden. Dies wird als eine unfaire Versuch, die zugunsten des Kindes zu gewinnen interpretiert. Das Kind kann denken, dass Sie sind besser als meine Mutter, denn es verbietet, und du es erlaubst. Allerdings wird es wie ein Kartenhaus für immer (vor allem im Falle von gesundheitlichen Problemen aufgrund der Verwendung von gefährlichen Produkten) zusammenbrechen, und wahrscheinlich. So ehrlich und fleißig sein.