Wie man ein Kinderbett wählen

Wenn möglich, viele der modernen Familie versucht, für das Kind einen separaten Raum zu arrangieren. Nur um ihr Kind zu bewegen unmittelbar nach der Geburt ist nicht erforderlich. Psychologen sagen, um das Kind wuchs geistig, geistige und körperliche Entwicklung, bedarf es Co-Schlafen mit seiner Mutter. Natürlich, meine Mutter, auch eine Pause brauchen, tun Sie sich und Wirtschaft. Wenn dies geschehen ist, nicht in Stunden Schlaf pro Kind? Doch in der ersten Lebensjahres des Babys, versuchen, zumindest legen Sie sie in der Nacht mit ihm.


Aber wenn Bett erworben, kümmern uns um den Komfort und die Sicherheit Ihres Kindes. Wie man ein Kinderbett zu wählen? Es ist wichtig, einige Regeln zu folgen.

Um eine Überhitzung des Kindes zu vermeiden, tun Sie es nicht in der Nähe der Bett Heizungen (Heizungen, Öfen, etc.). Eine Temperatur in dem Raum innerhalb 18-22 ° C gehalten werden, Dann Überhitzung und Unterkühlung des am wenigsten wahrscheinlich.

Nun, viele Kinder leiden unter Allergien. Daher sofort begrenzen die Situationen, in denen das Kind in Kontakt mit Allergenen ist. Reinigen Sie sein Zimmer Teppiche und Kelims, aus dem es praktisch unmöglich ist, den Staub zu entfernen. Wenn der Raum ist notwendig, um ein Buch zu halten, dann ordnen Sie sie in Glasvitrinen. Dust — ein Umfeld, in dem eine lange Zeit bleiben aktiv Mikroben wie Streptokokken, Staphylokokken, Salmonellen …

Selbstverständlich schließt die Möglichkeit der Einstieg in das Kinderzimmer Rauch. Wenn der Raum neben dem Balkon, der eine hübsche Raucher Vater ist, wird Vater haben, ihre Gewohnheiten im besten Interesse des Kindes zu ändern.

Es ist wichtig, die Möglichkeit der Ausstrahlung der Zimmer, das Baby zu schaffen. Zimmer mit Balkon — eine gute Option. In diesem Fall, sofern sie die erforderlichen Kind Frischluftzufuhr. Frischluft trägt zur Härtung des Kindes, und daher erhöht sie Resistenz gegen verschiedene Erkältungen. Im Freien Baby schläft länger und ruhiger. Um dies sollten wir auch eine positive Wirkung von Frischluft auf das Nervensystem hinzuzufügen.

Frische Luft sollte immer in einen Raum des Kindes zu handeln, aber nicht müssen, um einen Entwurf zu erstellen. Wenn die Lebensbedingungen so sind, dass Entwürfe «zu Fuß», zaveste dickes Tuch Krippe Stoßstangen.

Sehr oft gibt es Meinungsverschiedenheiten darüber, ob es sollte ein Kinderzimmer (und insbesondere der Ort, wo das Baby schläft), um vom Lärm isoliert werden können. Stellen Sie sich vor, dass ein Kind zu schlafen in völliger Stille verwendet und aufwachen beim geringsten Geräusch. Nicht nur, dass die ganze Arbeit muss zu verschieben (und wenn sie noch immer das tun?). Growing up, ein Kind in einem «Glück», wie man «Danke» sagen nicht. Der Lärm der Straße oder den ruhigen Stimme wird nicht verhindern, dass Ihr Kind schlafen, wenn er sie die ganze Zeit zu hören. Sie bevorzugen ruhige Hausarbeit, ohne Angst zu wecken und zu erschrecken das Kind. Aber schreien Radio, Fernseher oder Computer negativen Auswirkungen (siehe diesen Abschnitt).

Angesichts der Sicherheitsprobleme, einen Platz für ein Kinderbett in der Nähe von Steckdosen und unter Spannung nicht wählen. Und an der Wand über die Krippe nicht hängen Ornamente.

Haben Sie ein Haus Zimmerpflanzen? Sind Sie sicher, dass sie sicher sind? Einige, wie Geranien und Ficus, echte natürliche Ionisiergeräten. Solche Pflanzen können «leer» und der Kindergarten zu sein. Es gibt auch toxische und Pflanzen: Oleander, Begonie und viele andere. Einige Pflanzen können allergische Reaktionen auslösen: die gleichen Geranien. Um im Detail zu studieren die Eigenschaften der Pflanzen, bevor sie in das Zimmer des Kindes zu bekommen.

Beleuchtung der Ort, wo man das Bett legen sehr gut zu sein. Eine breite Übersicht ermöglicht neugierige Kleinkinder an alle und alles zu sehen.