Hilfe bei der Auswahl eines Welpen


Alle, die einmal wollte einen Hund haben, waren die ersten in diesem Geschäft Novizen. Jene Glücklichen, die einen Hund im Haus, vor allem den Hirten, Bewunderung und Neid hatte. Aber, wenn der Hund erschien in unserem Haus, die Schwierigkeiten mit seiner Ausbildung verbunden sind, führen uns Verwirrung. Fragen, die sich im Zusammenhang mit den Bedenken bei der Auswahl eines Welpen, gibt es viele. Einer der wichtigsten: wie man eine Rasse des Geschlechts wählen lieber einen Welpen aus dem Wurf. Hilfe bei der Auswahl Ihrer zukünftigen Freund Dazha muss ein sehr erfahrener Hundeliebhaber.

Solange ein kleines Wunder nicht in Ihrem Haus erscheinen, zunächst entscheiden, welcher Hund Sie bevorzugen. Es ist verständlich, dass Sie eine haben wollen «Haustier». Aber dies bedeutet nicht, dass Sie es überall zu kaufen, auch ohne zu wissen, was die Psyche seiner Eltern. Nehmen Sie sich Zeit, nehmen Sie einen Welpen auf der Suche nach genug Zeit. Denken Sie daran, dass dieses Tier wird für viele Jahre mit Ihnen zu leben.

Möglichkeiten, einen Hund zu finden

Zukünftige Besitzer sind oft in Eile, wollte nicht wertvolle Zeit zu verschwenden Suche nach geeigneten Zwingern oder Züchter. Sie denken, dass es genug ist, um einen Anruf zu tätigen ist, zuerst die Anzeige in der Zeitung zu lesen, kommen politsezret pelzigen schön, an seine Brust gedrückt — und fertig. Sie haben ihr lang erwartetes Haustier bekam, und er fand die Lieblings Gastgeber. Aber sehr schnell merkt man, dass etwas nicht stimmt und Ihr Haustier ist nicht so gut.

Um einen guten Hund kaufen, müssen Sie eine Menge Zeit damit verbringen, und es ist es wert. Zuerst ist herauszufinden, ob es irgendwelche in der Stadt, wo Sie leben, bewährte Würfe. Wenn nicht, dann können wir für die Welpen in einem anständigen Kindergarten gehen. Deine Zeit wird hundertfach zurückgezahlt werden. Was ist ein guter Hund? Dieses Tier, geistig gesund, das nicht zu schaffen ist Ihnen und Ihrer Familie Probleme zu Hause und Ausbildung. Dieser Hund hat ein großes Potenzial für Spiele mit den Kindern und den Schutzfunktionen durchzuführen, und Wandern in extremen Bedingungen zu finden. Nur ein solcher Hund wird Ihnen ein Vertrauen, das nie im Stich lässt. Aussehen ist nicht so wichtig. Und die Freude an der Kommunikation mit ihm wird mit Ihnen ihr ganzes Leben zu sein.

Kaufen Sie einen Hund unbekannter Herkunft ist sehr gefährlich. Danach werden Sie pleite gehen auf Tierärzte und kranken Hund kostet Sie viel mehr als ein gesunder Rassehund. Besser, nur nicht das Geld bereuen und kaufen einen Welpen Stehen. Man beachte, dass an den Schultern des Züchters eine sehr große Verantwortung und viele Kosten mit dem Inhalt der Welpen und ihre Mutter verbunden.

Auswahl eines Welpen aus dem Wurf

Hilfe bei der Auswahl eines Welpen aus dem Wurf, können Sie nur ein Züchter. Fragen Sie ihn über die Gewohnheiten und individuellen Qualitäten aller Welpen, denken, was ein bisschen Hund gern neben ihm zu sehen. Beobachten Sie das Verhalten der Kinder und in der Lage sein zu verstehen, wie sie als Erwachsene zu verhalten. Auswahl eines Welpen davon ab, ob Sie sich zu weiteren mit dieser Hundeausstellungen zu gehen. Wenn nicht, können Sie das Baby mit kleinen Fehlern, die deutlich weniger kosten wird wählen, wird aber nicht weniger bemerkenswert Hund als andere. In diesem Fall, wenn Sie ein Prunkstück benötigen, wenden Sie sich an einen Züchter, und es wird Ihnen helfen, die Liefer gewichtigen Erwartungen Welpen auswählen. Dann haben Sie einen schönen Hund ohne geistige oder körperliche Probleme, die das Potential für Lernen und Gehorsam hat.

Besuch der Züchter, darauf achten, was die Haftbedingungen und Weibchen des Wurfes. Bad Faktoren werden das Vorhandensein von Schmutz im Haus, eine große Anzahl von Hunden, Gerüche, ungepflegte Tiere, wenn Wurf mit seiner Mutter in irgendeiner engen Schrank oder Bad isoliert werden können. In diesem Fall, nicht kaufen einen Welpen von diesen Hosts. Kaum diesem Wurf können gute Hunde wachsen.

«Nest» Welpen verpflichtet sauber gehalten Wurf mehrmals täglich ausgetauscht. Welpen sollten gut genährt aussehen, Bauch — eine ordentliche, aber nicht geschwollen, fur — brillante darauf sollte nicht Spuren von Kot oder Essen, kein Ungeziefer oder Schuppen, Windelausschlag oder allergische Symptome. Augen sollte nicht wässrig oder matschig sein. Hinweis an die Esel waren sauber, keine Reizung oder Wolle, im Analbereich verblasst. Die Gesundheit der Welpen sagen, dass ihre Aktivität, Mobilität und Neugier. Zum Beispiel, wenn Sie die Rasse Mastiff, ausgeglichen, großer Hund im Erwachsenenalter zu wählen, und selbst dann der Hund dieser Rasse sollte ausreichend mobil sein.

Ergebnisse der allgemeinen Grundsätze für alle Rassen.

Wir wählen einige der wichtigsten Punkte:

  • Hunderasse ist äußerst wichtig, da sie es auf den Verhaltenscharakteristiken meisten Einfluss. Einige Rassen erfordern Berufsbildung Züchter. Andere züchten legkoobuchaemy und loyal gegenüber dem Menschen. Wenn Sie lieben, auf der Couch liegen, dann sollten Sie nicht einmal darüber nachdenken, Deutsche Schäferhunde und kaukasischen;
  • Dog Sex ist jedoch wichtig, so dass Sie, wenn Sie es auswählen und wiegen alle «Profis» und «Wider» benötigen;
  • wählen Sie die Zeile der Zuchthunde; Arbeiter und Shows: Jetzt sind sie in zwei Lager gespalten. Wenn Sie eine Show Hund benötigen, dann achten Sie auf seiner Außenseite, um Standards zu züchten, das ist die Schönheit eines Hundes — wie sie legte die Ohren, gibt es keine Probleme mit den Zähnen, gute Bewegung und schönen Kopf. Wenn Sie einen Funktionshundezucht, oder besser brauchen, Sport, dann achten Sie auf die Qualität der Arbeit: ein starkes Nervensystems, hohe Ausbildungsfähigkeit im Dienst der Arbeit oder im Sport benötigt wird;
  • kompetent wählen Zwinger oder Züchter; es muss ausreichend sein Skrupel. Zahlen vorrangige Aufmerksamkeit auf Ruf, keine Anzeigen in der Presse und auf Stangen zu lesen, und gehen Sie nicht, einen Welpen zu einem Geflügelmarkt zu kaufen, kann es teuer werden;
  • lernen Pedigree Welpen dann werden Sie die Wurzeln ihrer zukünftigen Haustier zu verstehen. Sein Verhalten kann die Gene ihrer Vorfahren und die Anwesenheit von genetischen Krankheiten zu beeinflussen;
  • bewerten die Gesundheit und das Verhalten der Eltern Welpen; so können Sie Unkraut aus den Massen Unfälle in der Zukunft;
  • bewerten die Temperament, Mentalität und das Nervensystem Welpen als Ganzes; sogar Welpen aus dem gleichen Wurf unterscheiden sich voneinander. Sie haben die Wahl, vorsichtig sein;
  • bewerten die Gesundheit der Welpen, mit dem Ziel, das Risiko von Krankheiten von Ihrer zukünftigen Haustier auf ein Minimum zu reduzieren.

Befolgen Sie alle Grundprinzipien bei der Auswahl eines Welpen und seien mit ihm glücklich.