Behandlung von Hämorrhoiden während der Schwangerschaft Volksmedizin

Im Laufe der letzten Jahre eine der am meisten «populären» Krankheit ΧΧΙ Jahrhunderts ganz plötzlich alle zu Hämorrhoiden. Das Risiko erwies sich vor allem diejenigen, die eine sitzende Lebensweise führen, wie: Büroangestellte, Fahrer von allen Kategorien von Beamten und anderen. Selbstverständlich ist die Krankheit nicht tödlich. Während die Probleme und Ärger liefert eine Menge. Und niemand spricht über rechts «Freundlichkeit» Behandlungsverfahren.


Zu denken, dass 15 Prozent der Weltbevölkerung sind mit täglichen Beschwerden ausgesetzt, wegen seiner Krankheit, die, wie sie sagen, «kein Arzt Show oder sage den Leuten.» Allerdings ist die größte Kategorie der Bevölkerung, auf diese Gefahr, die wir zuvor ausdrücklich erwähnt unterzogen wird, ist die Kategorie der schwangeren Frauen. Verfahren zur Behandlung dieser Krankheit gibt es mehrere. Wir erzählen über die Behandlung von Hämorrhoiden während der Schwangerschaft Volksmedizin.

Die Schwangerschaft ist ein Risikofaktor für Hämorrhoiden. Gründen.

Die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten Hämorrhoiden in der Schwangerschaft kann durch fünf multipliziert werden, wenn wir vergleichen, mit der Person in der «normalen» Position und den Status. Zu unserem großen Bedauern, die Krankheit — eine häufige Erscheinung Satelliten Schwangerschaft das ungeborene Kind.

In der Tat ändert Lifestyle Frauen in dieser glücklichen Zeit ist unvermeidlich. Ja, und Physiologie und der chemischen Zusammensetzung des Körpers und Hormone — all zwangsläufig verändert werden.

Hier ist eine Liste der wichtigsten sind:

  1. Blutzirkulation in den Beinen und Becken Ebene unaufhaltsam verschlechtert mit jedem Monat. Aus medizinischer Sicht ist es einfach zu erklären: die Gebärmutter, die Verbesserung seiner eigenen Parameter so kneifen sexuelle Ader, die am Boden liegt — als Folge — langsame Zirkulation von Blut in den Venen des Mastdarms und, natürlich, der Beine und damit Blutstau. Es gibt Hämorrhoiden, die von fortgeschrittenen Gefäßplexus degeneriert haben, in den Anus entfernt.
  2. Auch treten Thrombosen, und Hämorrhoiden aus rein physikalischen Gründen — während der Schwangerschaft (vor allem in den letzten drei Monaten), Frauen oft sehr wenig bewegen, lieber Sitzhaltung. Weil sie Stagnation im Venengeflecht im Ausscheidungstrakt befindet garantiert. Bewegung — Leben. Es ist kein Wunder, dass die Wahrheit so viel und die meisten der Menschheit.
  3. Verstopfung — eine weitere schlechte Begleiter der Frauen, die die nächste Generation zu fördern. Die Verschlechterung der Darmmotilität — also Erklärung des Auftretens von Verstopfung. Um den Akt der Stuhlgang zu platzieren, eine schwangere Frau mehr als üblich zu schieben bzw. erhöht die Spannung der Wände des Mastdarms (der so genannte Ton) und später die Mauer einfach gestreckt. Ein weiterer Grund für das Auftreten gleicher zloschasnyh Knoten.

Behandlung von Hämorrhoiden während der Schwangerschaft.

Um die Darmfunktion zu normalisieren, und vor allem — das Rektum während der Schwangerschaft ist nur möglich, unter der strengen Aufsicht eines Arztes proctologist, da die Heilung ist nur durch ordnungsgemäß mit einer ganzen Reihe von notwendigen Maßnahmen möglich.

Nun, wir alle wissen, dass jede Behandlung muss mit einem gut gewählten Diät zu beginnen, weil das, was wir essen, ist unsere Medizin. Hämorrhoiden häufig mit längeren Verstopfung, ist sehr wichtig, da eine strenge Diät, die helfen, einfache Stuhlgang eine schwangere Frau. Eine große Anzahl von frischem Obst und Gemüse — das ist der wichtigste Schlüssel zum Erfolg. Und vergessen Sie nicht den Tag in den frühen Morgen auf nüchternen Magen, ein Glas reines Wasser trinken (Sie können mit einem Löffel Honig) — eine Stunde vor dem Frühstück. Dies wird helfen, den Körper schnell und regelmäßig gereinigt werden. Sollte in Ihrer Ernährung Hülsenfrüchte, Koffein, scharfe Gewürze, Pickles vermieden werden. Und sicher ist es notwendig, über Alkohol und Tabak zu vergessen!

Es ist notwendig, um vorübergehend ein Ende zu setzen langen Wanderungen Wanderungen (vor allem, dass bald zukünftige Mamma mehr Zeit mit seiner rebёnochkom fast die ganze Stadt, um mehr zu reisen), da die erhöhte Körpergewicht wird noch mehr Druck auf den Mastdarm (über die Folgen der nicht schwer zu erraten) sein. Jede schwangere Frau sollte Angst vor Feuer, wie Hypothermie sein.

Ferner Hygiene — vor allem anderen. Wir vergessen, das Toilettenpapier — es geht nur um den Anus reizen. Stattdessen wird nach jedem Stuhlgang versucht, Wasser zu kühlen. Bäder von Kaliumpermanganat oder Kamille sind, sowie zu dem Artikel möglich.

Denken Sie daran! Fast alle der Erkrankung in einem frühen Stadium geheilt werden können und drogenfreien Weg. Hämorrhoiden — ist keine Ausnahme.

Natürlich, wenn man die frühen Stadien verpasst und die Zeit Faulheit erwischte den besseren von euch, kommt unweigerlich die zweite Stufe. Hier ohne die Hilfe von Medikamenten ist nicht genug.

Medikamente lokale Effekte werden von Ärzten bevorzugt, wenn dem Patienten — eine schwangere Frau, anstelle einer systemischen Medikamenten. Zunächst einmal sind die Wahl der Merkmale des Patienten berücksichtigt.

Aber das dritte Stadium der Krankheit ist das einzige Mittel, durch Suspendieren Aktion, weil konservativen Behandlungsoption bereits unwirksam. Hier ist unvermeidlich, Chirurgie, die nach der Geburt stattfinden wird.

Die Behandlung der Volksmedizin für Hämorrhoiden.

Sie setzen. Ausgehend von der üblichen rohen Kartoffelsaft und endend mit Rowan. Die Essenz ist -, zum der Tat der Defäkation erweichen und loszuwerden Verstopfung. Wenn man Kartoffeln zu verwenden, müssen sie in Form einer Kerze in den Anus verabreicht werden. Wenn die Rüben-Saft oder Asche, müssen sie zweimal für etwa 100 Gramm pro Tag trinken pro Monat. Ich möchte ein Missverständnis, zu erwähnen: die Karotte in einer reinen Form ist nicht schwach, aber das Gegenteil — stärkt!

Wenn eine Schwangerschaft Hämorrhoiden behandelt Brühe kühlen Egge das Feld.

Kerzen. Ehrlich gesagt, haben wir nicht in Selbst beraten zu engagieren. Nur ein Arzt sollten alle Medikamente, Kerzen in der gleichen Nummer zu verschreiben. Mit der aktuellen Anzahl von Nebenwirkungen, wie vor, sie sind gut genug, um zu verwenden.

Zum Beispiel, eine Kerze «Befersamak» haben eine Reihe von heilenden Komponenten. Titandioxid in Kombination mit Bismutsubgallat Blutungen stoppen und zur Förderung der Regeneration von beschädigtem Gewebe. Lidocainhydrochlorid die Schmerzen beseitigt. Die Schlussfolgerung ist einfach — Sie müssen nur Kerzen. Dies nicht nur die Beseitigung der Symptome. Sie sind wirksam behandelt.

Salben Öl aus der Sanddorn -. Heilmittel für viele Krankheiten. Hämorrhoiden — ist keine Ausnahme. Salben, die auf genau diesem Öl basieren, sind besonders wirksam bei der Behandlung von Hämorrhoiden bei schwangeren Frauen. «Heparin-Salbe» können die entzündungshemmende, schmerzstillende und antithrombotische Wirkung zu gewährleisten.

Ich möchte noch einmal darauf aufmerksam machen, dass Selbst Hämorrhoiden während der Schwangerschaft nicht zu nichts Gutem führen. Nur eine gute Proctologist ist in der Lage, Hämorrhoiden während der Schwangerschaft zu heilen.