Was sollte der wirkliche Mensch sein


Alle Frauen träumen von einem Prinzen. Oder auch nur ein richtiger Mann. Was also ist das richtiger Mann aus der Sicht einer Frau, wie ein richtiger Mann zu sein, Stereotypen Frauen eine Rolle spielen? Wie zu sehen, die in einer Menschenmenge sehr präsent? Wir finden heraus, noch heute!

Natürlich muss er einen starken Charakter (nicht ein Schwächling), haben körperliche Stärke, Mut, Verantwortung und einen Sinn für Humor, nicht sein — langweilig. Darüber hinaus, um in wichtigen Entscheidungen unabhängig sein und ständig in Bewegung sein (Amtszeit auf der Couch vor dem Fernseher ist nicht erwünscht).

Dieser Mann — charmanter Mann und easy-going. Verstehen Sie Ihre Frau und in der Lage, unseren kleinen Schwächen zu verzeihen. Er liebt eine Frau, kümmert sich um sie. Nicht zufrieden mit den Skandalen, nicht aus einer Frauenarbeit zu verweigern. Immer großzügig. Unabhängige in innere Angelegenheiten Verdiener. In der Lage, Überraschungen und Urlaub zu arrangieren. Respektiert und liebt sein kleines Mädchen. Wird Kaffee, um das Kind zu beruhigen zu geben.

Mit ihm kommt die Arbeit, müde, aber nicht verärgert. Lassen Sie sich nicht Ihre Lieblings zu schweren Taschen zu tragen. Sorgfältig, um Sie zu hören gehen in Ihre Probleme. Schöne Vater.

Die Bettköpfe. Sexuell aktive richtiger Mann nicht weiß, alle Müdigkeit und stellt für sich. Wenn ja, können alle der oben genannten von geringem Wert sein. Und wenn Sex ist nicht seine Stärke, er brauchte im Leben. Aber es ein «richtiger Mann» kann jemand zu werden — sonst.

Im Leben haben wir uns daran gewöhnt, die Phrase «ein richtiger Mann …», aber keine Frau kann getrost zeigen, auf einem echten Mann. Denn es gibt noch einen einzigen Mann, der komplett unter die Definition passen würde. Das Bild von diesem Mann — es ist ein Traum, eine Frau, ihr Ideal, sie versucht, sein Leben zu finden. Dies ist jedoch weit von der Realität, und daher kann nicht erreicht werden. Und der Grund dafür ist, dass wir auf diese Weise Frauen kombinieren genau die Eigenschaften und Qualitäten, die wir glauben, sind die besten. Ein Mann ist nicht perfekt. In jedem Menschen gibt es immer etwas von einem idealen, aber es ist einfach nicht mithalten können. Also, warum wir Frauen müssen ein Bild des idealen Menschen. Sie müssen nur etwas für diejenigen, die es auf dem Weg sind, zu vergleichen. Und dann, jede Frau, zu realisieren, dass die ideale nicht geschieht, doch tief in der Hoffnung, dass sie das zu erfüllen «perfekten Mann».

Also, mit dem weiblichen Blick ist klar — zusammenzufassen, so sehr geliebt hat, gab Blumen, das Gehalt und die Mutter gab meine Mutter genannt, wie in dem berühmten Lied. Aber es ist interessant zu sehen, was diese Menschen denken, der Frauen-Träume.

Die Frau braucht eine solide Mensch, nicht ein Schwächling — na ja, es ist der Qualitätsführer, und jeder Mann in der Seele eines Führers.

Wir brauchen eine körperlich stark, groß, gut aussehend — aber wenn beraubt Natur, ist es nicht beängstigend, viele Frauen und beißen jemand. Und es wird ausreichen, um die Frau zu sein, ich denke, dass die Menschen nicht in dieser Würde.

Frauen wie tapferen Männer, und sie finden den Mut Würde Kanonenfutter. Er ist der Führer, und es ist eine sorgfältige Voraussicht und Achtung ihrer Interessen. Ein tapferer ist niederen Ranges. Es ist wie ein Soldat der allgemeinen.

Autonomie und Verantwortung — das sind die Qualitäten des Führers, und mit dieser starken Geschlechts ganz einverstanden. Aber auf dem Sinn für Humor und Langweiligkeit Männern widersprechen. Schließlich haben sie und ihre Führer nicht betroffen sind. Denn je höher der Rang, desto besser Sinn für Humor und ein völliger Mangel an Langeweile.

Das schwache Geschlecht will einen Mann, ohne zu zögern, ist die erste Voraussetzung jeder Wunsch erfüllt. Sie passen nicht, weil dieses Verhalten ist nicht der Anführer.

Keiner der Männer nicht mit der Situation überein, eine Frau, ohne sie komplett zu wissen, es zu verstehen. Aber sie will ein Geheimnis bleiben, aber zur gleichen Zeit, um ein Verständnis für die Menschen zu bekommen. Diese völligem Widerspruch, alles in einer Frau. Das ist das Wesen des weiblichen Charakters.

Der Mann nicht mit dem Wunsch der Frauen, um sie ausschließlich zu besitzen, Führer zustimmen. Es erlaubt ihm, den Erfolg mit anderen zu haben, aber erfordert die Befestigung an ihn.

Pride — viele unsichere Männer. Darüber hinaus ist diese leichter zu handhaben. Es ist das perfekte Instrument, um zu steuern. Der Typ des Autos der Kerl besser als Sie, und dergleichen. Aber dieser Mann ist kein Anführer. Ich mag aggressiv auf das Leben der Menschen, aber nicht in Bezug auf die Frau. Und aggressiv, diejenigen, die nicht mit der Rolle des Führers bewältigen können.

Er liebt und kümmert sich um seine Frau. Autark, nicht ein sentimentaler Mensch — in einem Wort Führer. Solche Skandale nicht erfüllt sind, und bezieht sich nicht auf die Skandale Frauen reagieren.

Frauen müssen Großzügigkeit, aber das macht den Führer nicht verfügen. Männlich Führer — umsichtige in finanziellen Angelegenheiten und benutzen sie als Hebel. Aber der Wunsch, es zu haben, ohne auf, die Arbeit von Frauen durchgeführt wird, hält der Mann eine Manifestation der Züge Pantoffelheld. Wenn eine Frau denkt, dass ein Mann sollte ihre innenpolitische Themen (Waschen von Kleidung, Socken) selbst zu lösen, in diesem Ausführungsbeispiel ist es berechtigt anzunehmen, dass es einfach nicht, wie und zu verwenden — und wird richtig sein. Wenn eine Frau will sich nicht in die Probleme bei der Arbeit, ein Mann gleichgültig zu ihrem vertiefen und sie nutzt es als ein Geldautomat.

Feiertage, Überraschungen, stand am Herd — es ist nicht für den Führer. Da er organisiert den Prozess und nicht alles auf sich zu nehmen. Nehmen Sie die Herausforderungen des Lebens (falls erforderlich) ist ja, aber nicht der Führer kann nicht eifersüchtig sein.

Also, was ist das Ergebnis? Dieser Mann ist eine Frau — es ist immer leicht, mit einer Kombination nützlich für ihre Qualitäten zu verwalten. Natürlich ohne die negativen Eigenschaften. Darüber hinaus in der Begierden Frau oft widerspricht sich. Das ist, warum Sie ein bestimmtes Ergebnis zu bringen. Das Bild des vollkommenen Menschen — eine gewisse Hebelwirkung, die eine Frau hat. Der Ausdruck «echter Mann» klingt aus allen Richtungen. In das Leben eines solchen Mannes nicht gefunden werden kann, und um so mehr künstliche zurückzuziehen, da viele der Funktionen gegen die Natur des Menschen. Jetzt wissen Sie, wie die meisten Frauen sich vorstellen, in der zweiten Hälfte, und das, was es sein sollte, ein richtiger Mann, dem Stereotyp des schönen Geschlechts, natürlich, und sein Bild geformt.