Pflegefamilien

Auslösen eines adoptierten Kindes — das ist eine sehr große Verantwortung für die Paare, die sich entschieden, diesen Schritt zu tun. Die Tatsache, dass Pflegefamilien vor allem beinhaltet psychologischen Bedingungen komfortabel für das Baby. Im Fall von Pflegefamilien sind in der Kindheit beschäftigt, sind die Probleme viel kleiner. Aber wenn man den kleinen Mann im Zeitalter der Vernunft, dann die Adoptiveltern müssen hart arbeiten, damit er in seine neue Familie zu spüren.


Entscheidung über Annahme sollte

Deshalb wird vor der Übernahme von Erziehung in der Familie sollten alle einstimmig beschließen, dass sie wirklich, das Kind nehmen wollen. Wenn der Pflegefamilie gibt es Meinungsverschiedenheiten in dieser Frage — das Kind SAZU auch die Spannung fühlen. Ausbildung in der Pflegefamilie bedeutet, dass Eltern müssen spezielle Eigenschaften haben, und vor allem — eine große Menge an Geduld, Liebe und Fürsorge. Wir dürfen nicht vergessen, dass Kinder oft von Internatsschulen zu treffen, damit ihre Ausbildung gefiel nicht, was ist für Familien gegeben. Eltern sollten für die emotionalen Schwierigkeiten, die in einem Pflegekind auftreten können, vorbereitet werden. Vor dem Aufkommen der einer Pflegefamilie, haben diese Kinder ein gravierender Mangel an Aufmerksamkeit. Am schlimmsten ist für ihre starke Mentalität wirkt Abwesenheit der Mutter. Es ist seit langem erwiesen, dass Kinder, die nicht wachsen in der Familie, kann hinter der Entwicklung zurückbleiben. Tatsache ist, dass die am weitesten entwickelten, ruhig, emotional ausgeglichen Kinder — solche, deren Kindheit war von der Wärme der Mutter umgeben. Aber die Schüler der Internats all dies nicht. Daher wird in der Pflegefamilie, in erster Linie, müssen Sie ständig mit dem Kind, dass er seine Eltern vertrauen, vertrauen auf ihnen zu beweisen. Natürlich kann es nicht sofort einschalten. Das Kind kann lang genug sein, um zu seiner neuen Eltern weg von ihnen zu gewöhnen, um moralische Schwierigkeiten bei der Annäherung an ihnen erfahren.

Pädagogik für Pflegeeltern

Denken Sie daran, dass ein Kind einen schwierigen Charakter gebildet, weil Aufenthalt im Waisenhaus. So dass keine Notwendigkeit, um verärgert und durch sie beleidigt sein. Denken Sie daran, dass Sie Erwachsenen, die in einer ganz anderen Welt aufgewachsen sind. Zu bringen, dieses Kind, müssen Sie es ihm nicht verübeln, aber verständlich. Und, natürlich, die Eltern sollten in der Hauptunterrichtsgesetze, die wir weiter reden geführt werden.

Zum Beispiel, früher glaubte man, dass die Moral sind die wichtigsten Lehrmethode. Doch schon vor langer Zeit bewiesen, dass die kleinen Kinder, besonders schwierig ist, ausreichend, um die Predigten zu reagieren. Mehr als oft nicht, argumentieren sie, perechat oder einfach ignorieren. Aber es gibt auch Fälle, in denen nach dem moralisierenden Gespräche, Kinder, im Gegenteil, fangen an, trotz ihrer Eltern tun, und tun das Gegenteil von dem, was in moralisierende gemacht. So, jetzt, viele Lehrer lehnen diese Methode. Aber dies bedeutet nicht, dass wir nicht mit Ihrem Kind zu sprechen und ihm erklären, wie man in bestimmten Situationen verhalten. Nur müssen Sie so sprechen, dass Ihr Kind ist zu hören. Also zunächst einmal, durch sein Alter geführt werden. Zum Beispiel, wenn ein Baby jüngeren Schulalter, so moralisierend Geschichte kann in eine interessante Geschichte, die einen gewissen Sinn sein wird, und erklären, wie sie sich verhalten und was nicht zu tun eingeschaltet werden. Wenn Sie mit Ihrem Kind sprechen müssen, dann sagen Sie ihm, als Erwachsener, gleich in jedem Fall der Mensch nicht mit didaktischen Ton. In diesem Fall muss das Kind nicht zu Ihnen scheint, dass es klein und unerfahren ist, wird es wahrscheinlicher, dass der Teenager wird denken, weil er unabhängige Person fühlt.

Und das letzte, was ist immer daran zu erinnern — das ist Ihr Gefühl. Kinder aus Waisenhäusern und schwerer zu ertragen schreien unhöfliche Worte. So versuchen, ein niedriges Profil zu halten und noch nicht einmal angedeutet, dass er nicht deine Mutter. Wenn ein Kind ist immer sicher, dass er wirklich geliebt, vertrauenswürdig und als einheimische, schließlich wird er lernen, zuzuhören, zu verstehen und alle Ihre Bestellungen und Beratung zu akzeptieren.