Wie Sie Ihr Kind Skifahren wählen

Der Winter kommt. Trotz der Kälte werden die Kinder immer mit Spannung erwartete Schnee. Denn die schönste im Winter — es ist auf glänzenden Eisbeutel oder auf einem Schlitten mit Schneerutschen Skaten, Skifahren wandern durch den Park. Nicht viele Eltern wissen, wie man den richtigen Ski Kind wählen.

Ski Wandern stärkt den Herzmuskel, die Gemüter der Körper — es ist ein toller Sport, aber auch — die Fähigkeit, mehrere Kinder gemeinsam zu finden. Wenn Sie regelmäßig Skitouren besser, ein Kind zu kaufen, als an der Abendkasse in der Ski-Basis zu nehmen. Also, bevor Sie sich entscheiden, um einkaufen zu gehen, mit dem Angebot Tipps, wie Sie die beste Ski-Langlauf für Ihr Kind wählen, kennen zu lernen.


Wählen Sie nun das Skifahren ist nicht schwer, im Hinblick auf die bestehende Produktpalette. Sie sind aus Holz und Kunststoff poluplastikovye. Für die erste Erfahrung des Skifahrers ist besser, das Kind aus Holz oder Kunststoff erzielt Verrutschen zu nehmen. Holz, je nach Wetterlage, auf der Folie — Möglichkeiten. Wenn der Schnee nass ist und die Temperatur um den Gefrierpunkt, der Schnee klebt an den Ski und ist sehr schwierig zu bewegen. So passen Sie die Schiebe Skier verkauft spezielle Salben. Sie werden in Abhängigkeit von der Temperatur, bei der sie verwendet werden, ausgewählt.

Wie man Skier wählen?

Leider sind die Holzskier ziemlich zerbrechlich. Während des Trainings, Skilaufen, Kinder oft fallen. Was am Ende gebrochen Tip Ski oder noch schlimmer, die Hälfte. Hier Skifahren Kunststoff — ja! Es ist eine echte Leistung in Skifahren. Plastic nicht Ski zu brechen! Aber sie sind sehr rutschig. Das erste Mal, wenn sie aufwachen, ist nicht erforderlich, wenn sie keine Einschnitte. Sie gleiten vorwärts, rückwärts und seitwärts, auch wenn Sie auf der gerändelten Oberfläche stehen. Achten Sie darauf, um die Anwesenheit von Anti-Rutsch-Kerben, ihre Qualität und die Länge der Oberfläche durch die Kerben besetzt überprüfen.

Es ist besser, wenn Sie ein definiert Ski Bindungen und Boots aus. Sie können sofort verstehen und schätzen, wie Griff Schuhe. Für den Fall, dass Ihr Kind in der Lage, auf Skiern zu gehen, können Sie Kunststoff-Ski mit kleinen Kerben kaufen. Rutschzeit wird besser sein. Für Kunststoff-Ski sind auch Salben. Es ist besser, sie nicht zu vernachlässigen. An den Spitzen der Skier gleiten — Eine Creme wird unter der Halterung eingesetzt, um den anderen zu halten.

Die Länge des Skis wird durch das Wachstum von plus 15-20 Zentimeter bestimmt. Kinder ab zwei bis sechs Jahren Skier zu wählen, daß die Höhe knapp über das Wachstum des Kindes. Werden sie leichter zu handhaben bei der Ausbildung.

Skistöcke Kinder besser nicht zu nehmen. Verwalten Stöcken und Skiern zur gleichen Zeit wäre es schwierig für sie. Lassen Sie sie lernen, ohne zu gleiten, nicht gelehnt. Und wenn alles klar Schiebe, dann werden wir mit Stöcken zu versuchen. Die Höhe der Pole sollten Achselhöhle.

Teenager sollten Ski zu wählen, auf der Basis der Laufstil, die den Bau zu tun. Zum Beispiel von Skaten, Skifahren besser als kürzere Wachstum plus 10 Zentimeter. Skis zum Skaten Schlaganfall, neigen dazu, ein Wort im Titel «Skaten» haben. Halten Sie sich an diese Art der Bewegung über der Schulter erforderlich ist, ist, dass mehr als normal. Mit Stöcken notwendig, immer ein wenig auf diese Art verwendet wird.

Im klassischen Stil der Skikurs mit Kerben auf der Gleitfläche und je länger und Stöcke verwendet, wie zuvor beschrieben — mit den Achseln.

Sie können eine universelle Ski sicher wählen — Lauf ist, dessen Länge zwischen dem ersten und zweiten Typs.

Die Wahl Skistöcke, ist es notwendig, zu berücksichtigen, dass sie in der Härte, Gewicht und Stärke unterscheiden. Ideal, wenn Sie den Hörer leicht, stark und steif-Stick, aber diese Sticks sind sehr teuer. Ja, scheint es nicht überraschend, aber der Preis kann teuer Stick 10-mal mehr als der Preis für die billigste sein. All dies hängt von der Qualität.

Die Hauptsache ist, bestimmte Regeln zu beachten:

— Auf jeden Fall nicht kaufen, Skistöcke länger als nötig,

— Achten Sie auf die Unterstützung von den Stöcken war ziemlich groß. Miniature opory- «Füße» sind auf der Olympiabahn verwendet.

— Die teuerste Stick Nehmen Sie nicht, wird das Kind über den Sommer zu wachsen und muss, um neue zu nehmen.

Mounts auf Skiern sind von drei Arten: weich, hart und halbstarre. Für die kleinsten Skifahrer besser, ein weiches oder halbstarre Montage wählen. Aber nach und nach weichen Halterung weg von der Produktion. Der Vorteil der halbstarren zu starren Halterungen, die an warme Winterschuhe, um die Füße des Kindes setzen kann nicht einfrieren, als er bewegt sich auch nur ein wenig unsicher werden. In dieser Schuhe können auf den Ski wie Schuhe fixiert werden. Die Hauptsache ist, dass das Baby nicht nehmen Sie den Fuß des Berges. Sich darum kümmern. Wenn Bein fährt, ist es notwendig, das Gerät zu modifizieren. Ältere Kinder können Ski mit steifen Skischuhen und Bindungen zu nehmen.

Mit Spikes und ein neues Modell — — eine moderne, Normen, SNS und NNN Starre Befestigung, Erwachsene und Kinder, wird herkömmlicherweise in Befestigungs altmodischen unterteilt.

Mit dem alten Stil Armaturen kann gut sein, nur den klassischen Lauf lernen. Ridge Kurs um Skifahren zu lernen besser mit modernen Armaturen Probenstandards SNS oder NNN ausgestattet. Deshalb, wenn Sie nicht vorhaben, Eislaufkurs zu entwickeln, können Sie sicher nehmen jede Anlage. Wenn Sie die moderne Probenträger, dann sollte das Kind nur unter der Kinderschuh-Halterung genommen werden. Natürlich wird Skischuhe Kinder unter der aktuellen Fixierung mehr kosten als der normale, als auch sich selbst zu sichern. Und vergessen Sie nicht, dass Ihr Baby wächst schnell. Deshalb wird die Verwendung der gekauften Skiausrüstung eine Saison oder zwei haben.

Bei der Auswahl der Schuhe, weiß, dass First sind steifer Sohle, wenn die Falte, im Vergleich zu klassischen. Die Skating-Schuh Bein sollte leicht zu bewegen entlang der Ski- und seitlich starr gehalten. Markenschuhe ist nicht so wichtig. Die Hauptsache ist, dass sie warm, bequem und erschwinglich waren. Bestimmen Sie die Größe, vergessen Sie nicht, dass es einen Platz in einer warmen Socken sein.

So, die notwendige Ausrüstung: Kinderschi geeigneten Bindungen, Boots sind warm und komfortabel in der Größe! All ausgewählt! Warum sind nicht genug? EIN! Skianzüge! Achten Sie darauf, auf praktisch für die Bewegung der Arme und Beine, Anzüge, Handschuhe und Skimütze einzudecken. Es bleibt für den Winter warten und gehen in den Wald! Genießen Sie Ihren Fuß!