Wie die meisten Dinge für das Baby zu nähen?

Jede Mutter möchte ihr Baby war das schönste und etwas stach unter den anderen Kindern. Exklusive Kleidung oder sehr teuer ist und nicht verfügbar, oder es muss für sich selbst machen. Reg dich nicht auf, wenn es keine Fähigkeiten erlebt Schneiderin. Mit Kinderbekleidung ist viel einfacher als das Nähen Kleidung für Erwachsene: Es ist keine komplexe Teile und Gelenke, und das Muster ist viel bequemer, dank seiner geringen Größe. Wie die meisten Dinge für das Baby und noch richtig zu nähen, weil ich manchmal nicht genug qualitativ hochwertige Beratung in dieser Angelegenheit! In Zeitschriften für Mütter können einige Tipps, Schnittmuster und Kinderbekleidung, aber nicht in solchen Mengen zu finden, um das Baby in der hausgemachte Sachen setzen.


Hier ist, Ratschläge, wie man ein Muster zu konstruieren. Nehmen Sie alte Kleidung Kind, das seine kleine, stieß es wurde, teilen sich in Stücke, legte die Zeitung auf dem Umriss der Details, und fügte hinzu, dies zu den Konturen von 3-4 cm und ein neues Muster fertig ist sehr schnell und einfach. Von den alten Sachen, verwenden Sie Reißverschlüsse, Knöpfe, Stickereien, Applikationen. Sie können diese Muster zu sammeln und sie für eine lange Zeit, jedes Mal, indem an den Rändern um einige Zentimeter.

Verwenden Sie Ihre Phantasie und ein wenig Geduld haben, können Sie die Dinge für ein Kind aus seiner Kleidung zu schaffen. Jede Frau in der Garderobe gibt es Dinge, die 1-2 mal angezogen werden, und dann begann, klein, oder aufgehört haben, zu gefallen. Zur gleichen Zeit, die Sie nur Zubehör und Gewinde verbracht haben. Stellen Sie das «langweilig» Kleidung nicht tun, können Sie ihre Sachen auf dem alten Stoff Bein und nähen aus verschiedenen Stücken des Materials. Aber alles in Maßen und Geschmack sein. Verwenden Sie keine Gewebe dunkel oder düsteren Schattierungen.

Kinder Umschlag — die einfachste Sache können Sie das Beste zu machen. Dafür brauchen wir: 100h100sm Baumwolle (Stoff muss sehr angenehm zu berühren und sanft zur Baby sich wohl fühlen in diesem Umschlag); schöner Stoff für die Vorderseite des Umschlages 100×100 cm; Sie können sogar eine Spitze oder Rüschen lange 225h230 cm; Synthepon oder jede analoge Größe (vorzugsweise natürlichem) 100h200 cm und eine kleine Velcro zu 8×10 cm Zwei Quadrate 100×100 cm zu falten und nähen Sie die rechte Seite:. einer Seite der durchgezogenen Linie und fangen zwei andere zu 15×20 Zentimeter. Drehen Sie, um die resultierende Barren Gesicht und bügeln Sie die Nähte. Die bestehenden Teileinsatz Synthepon in der Mitte gefaltet, wenn wir ein Stück von 200 cm, dann ein wenig prostegnite es manuell. Die Überreste Nähte legen Spitzen, heften, und füllen Sie alle die Maschine Nähten. Versuchen Sie, das Baby in einem Umschlag wickeln Sie und markieren Sie den Bereich, in dem das Befestigungselement, um endlich sein und nähen Sie es. Stattdessen können Sie Velcro schöne Original-Taste in der Form eines Schmetterlings oder eine Blume zu verwenden. Schmücken Sie mit einer Abdeckung kann Hand bestickt und Applikationen sein.

Sehr einfach zu nähen, zum Beispiel, eine kleine bib. Besser, wenn sie aus drei oder mehr Schichten aus Naturstoff sein, um nicht nass werden. Muster ist einfach, es ist möglich, selbst zu bauen, die Hauptsache, die nicht schmalen Hals bib hat. So nehmen Sie Ihre Messungen, wir brauchen nur eine — Kreis Babys Hals. Form Lätzchen können rund, quadratisch mit abgerundeten Kanten sein oder in Form von Erdbeeren, Schmetterlinge, Gesichter Bär, Kätzchen. Pofantaziruet Bit, das ist eine sehr schöne kreativen Prozess. Falten Sie die Materialstücke falschen Seite und prostrochite ihnen werden auf der Vorderseite blank drehen und drehen am Rande der das Einzelteil empfängt. Wenn das Produkt zum zavyazochkah sein können Kanten verlängert werden, immer aus ihrer Augäpfel. Es ist nicht sehr praktisch, um eine Option zu verwenden, da sie ungebunden zu sein, auf den Knoten verzögert und binden sie kann schwierig sein. Sie können die Schnalle Lätzchen Klettband, Knöpfe oder Tasten zu machen.

Einige allgemeine Tipps für diejenigen, die gehen, um Kinderkleidung zu nähen: Schieberegler, Westen oder Hosen. All diese Dinge sind auch einfach zu implementieren.

Also, wenn wir nähen Westen, bedenken Sie, dass in den ersten Monaten des Lebens das Baby immer auf dem Rücken liegend, Unterhemden muss man sich bis in den Rücken zu wickeln. Bluse mit Tasten und die Tasten werden benötigt, wenn das Kind beginnt, sich aufzurichten, oder drehen im Bett. Es ist nicht notwendig, um eine Menge raspashonok und Blusen der gleichen Größe zu nähen, wie die Kinder wachsen sehr schnell. Es ist besser, jedes Mal, wenn das Muster auf 0, 5 cm erhöht Und vergessen Sie nicht:. Brust Kinder wirklich brauchen, um Unterhemden und Blusen mit Nähten auf der Vorderseite zu nähen, so dass sie nicht reiben die empfindliche Haut des Babys und habe ihn nicht am Schlafen zu hindern.

Im Hinblick auf die Herstellung von Hosen, müssen wir zuerst Berücksichtigung der Eigenschaft des Materials zu nehmen (mit einem nicht-Stretch-Baumwoll-Stoff machen genug freien Bereich der Knie und Hüften, könnte das Baby haben sie frei zu kriechen and roll, ermöglicht Trickware für eine passendere Version). Vorder- und Hinter: Der einfachste Weg, Hosen in zwei Teile zu nähen. Für die Muster notwendig, die Länge und Umfang des Taillenhosen bestimmen (es sollte nicht zu eng sein, um den Bauch zu ziehen und zu schaffen Unbehagen).

Um das Muster der Schieberegler zu machen, können Sie einfach kombinieren bestehende Muster Hosen und Unterhemden, wenig beendete die endgültige Version. Der untere Teil des Musters Westen sollte mit dem oberen Teil des Musters Höschen zusammenfallen. Auch hier müssen Sie die Eigenschaften des Materials zu prüfen, wenn wir die Maschenware — zu tun einteilige Muster und einen passenden; wenn es sich um Baumwolle oder Baumwoll — der vordere Teil des Schiebers ist besser breiter und zwischen den Teilen des Schieber Schritt eingefügt zu machen. Und noch ein Tipp, wenn die Schieber auf den konventionellen zavyazochkah aus der Grenze der oberen Kante, dann die oberen Schieber Nahtzugabe sollte so groß sein, ist der schwächste Punkt unseres Produktes wegen der schweren Last auf dem oberen Teil, aufgrund der permanenten Binden.

Wie Sie sehen können, für Kinder, um ihre eigenen zu nähen nicht so schwierig, und Muster können selbst gestaltet werden. Plus die Masse. Erstens, die Kleider Ihr Baby selbst können natürliche Stoffe zu wählen (kaufen fertige Dinge, ist es schwierig, weil man Kleidungsstück kann aus natürlichen Stoffen hergestellt werden, und die anderen — synthetisch). Zweitens, sehr Geld zu sparen, indem Sie Dinge aus ihrer Kleidung, und schafft Platz im Kleiderschrank, beschäftigt mit unnötigen Dingen. Schließlich werden die Eltern und das Baby viel Freude mit den Dingen, die in der Wärme und der Pflege der Mutter Händen investiert haben, zu erleben.