Zulagen für die Kinderbetreuung


Laut Bundesgesetz «Über die staatliche Vorteile für die Bürger», alle Eltern, Vormund oder relativen Fürsorge für ein Kind, im Jahr 2012, haben Anspruch auf Leistungen zur Gesundheitsversorgung für ein Kind bis sechs Jahren erhalten bis. Weil der Arbeitgeber hat das Recht, die Zahlung dieser Leistungen an die Eltern, die einen Urlaub für die Kinderbetreuung organisieren entschieden.

Dieser Leitfaden Arbeitslosen in Organisationen der sozialen Sicherheit in der Gemeinschaft zu erhalten, unter der Voraussetzung, dass sie an diesem Punkt müssen nicht mehr Arbeitslosengeld. Entscheidung darüber, ob es gemacht werden würde Ausgleichszahlungen sollten innerhalb eines Zeitraums von nicht mehr als 10 Tagen ab dem Tag, an dem die Unterlagen in der Gesellschaft oder Sozialbehörden eingereicht werden. Wenn der Mitarbeiter arbeitet in Teilzeit oder zu Hause aus arbeiten, sollte der Nutzen es in der üblichen Art und Weise präsentiert werden.

Die Leistung wird am Tag nach dem Tag der Grenze, die in der Krankenstand angegeben wird, bei der Geburt und Schwangerschaft gewährt berechnet. Am selben Tag beginnt Release für die Kinderbetreuung, die endet, wenn das Kind das Alter von sechs Jahren erteilt. Wenn Pflege wird durch mehr als ein Kind durchgeführt wird, summieren sich alle Vorteile, aber die volle Höhe der Leistung nicht höher als hundert Prozent des Durchschnittslohns und kleiner als die Gesamtmindestbetrag der Zulage nicht.

Verfahren für die Zahlung einer Sonder Absatz im Jahr 2012

Bewerben Sie sich für Leistungen müssen spätestens sechs Monate ab dem Zeitpunkt, wenn das Kind eineinhalb Jahren erreicht hat, das heißt, bevor es zwei Jahre sein. Wird diese Frist versäumt, wird die Zulage nicht gezahlt. Urlaub für die Betreuung eines Kindes ausgestellt, eine Frau kann als Ganzes oder in Teilen verwendet werden. Wenn der Urlaub wurde von dem Weg zur Arbeit unterbrochen wird, kann der Nutzen nicht erzielt werden. Wenn eine Frau verwendet den Urlaub Teil nach der Rückkehr zur Arbeit, wenn es die Absicht, wieder aufzunehmen, hat sie das Recht, die Zahlung des restlichen empfangen. Es kann in Teilzeit zu arbeiten, unter Beibehaltung ihrer Recht auf diese Leistung zu erhalten. In ähnlicher Vorteil bleibt, auch wenn es beschlossen wurden die Ausbildung fortzusetzen. Die gesamte Dauer des Urlaubs für ein Kind kümmern wird, um die Gesamtlänge der Service hinzugefügt. Wenn eine Frau arbeitet im Werk wird die Geld jeden Monat am gleichen Tag wie das Gehalt ausgezahlt werden. Wenn mehrere Jobs, ist die Zulage für diejenigen Arbeitgeber, die den Empfänger selbst wählen zu zahlen. In diesem Fall, wenn der Nutzen ist, um eines der Arbeitgeber zugeordnet, der Versicherte muss eine Bescheinigung, dass andere Versicherer zu zahlen diese Leistungen nicht zu erzeugen.

Profitieren Sie für die Kinderbetreuung in 2012: das Verfahren für die Berechnung der Leistungen

Seit Anfang 2011 ist die Reihenfolge der Zahlung und Ansammlung von Leistungen für die Kinderbetreuung hat sich geändert. Die Leistungen werden auf der Grundlage des Durchschnittseinkommens der versicherten Person, die für die letzten 730 Tage berechnet vergeben (das heißt, für die letzten 2 Jahre). Das durchschnittliche Gehalt umfasst alle Gebühren und Zahlungen sind auf Versicherungsprämien im FSS gemacht.

Für eine Person, versichert hat und wünscht im Jahr 2012 auf Urlaub zur Betreuung eines Kindes auszustellen, ist die Höhe der Gebühren, steuerfrei von Anfang 2010 bis Ende 2011 berücksichtigt. Bei der Durchführung der Berechnungen für jedes Jahr nimmt es die Durchschnittseinkommen der Gesamtmenge, die den Grenzwert für die Prämien in der FSS nicht überschreiten sollte. Begrenzen Sie die Höhe im Jahr 2010 war gleich 415.000 Rubel, im Jahr 2011 stieg auf 463 Tausend Rubel. Die resultierenden Werte werden addiert und dann durch die Summe von 730 geteilt, wodurch die Durchschnittseinkommen pro Tag zu erhalten.

Im Jahr 2012, das Tretlager des monatlichen Vergütung für die Kinderbetreuung während der Nicht-Arbeits Eltern des ersten Kindes in 2326 Rubel, und in den nachfolgenden 4.652,99 Rubel.

Im Jahr 2012, der maximale Nutzen für die Betreuung des Kindes erreicht eineinhalb Jahren ist 14.625 Rubel.

In der Zeit vom 01.01.2011 bis 31.12.2012 die Frau selbst wählen können, was Regeln erfolgen Berechnung der Höhe der Leistungen — für die «alte» oder «neue».