Wie beurteilen Sie Kinder unterrichten, dass sie gute Menschen wachsen

Kinder — ein kontinuierlicher Prozess. Unser Bildungs ​​bestimmt weitgehend ihre Zukunft. Dieser Vorgang kann nicht «für später», kann man nicht reiten kann verschoben werden. Natürlich wird das Leben zu lehren. Aber es vermittelt die Regeln des Überlebens, anstatt die Verhaltensregeln. Angemessene Ausbildung ist die Basis für eine erfolgreiche Zukunft unserer Kinder. Und jetzt mehr darüber, wie, um ihre Kinder zu erziehen, damit sie gute Menschen gewachsen.


Oh, diese Gewohnheiten

Gewohnheiten bei Kindern beginnen, von den frühesten Phasen des Lebens zu bilden. Sie sind alle, ohne Ausnahme, gut und böse, harmlos und lustig. Gewohnheiten können eine Menge über eine Person erzählen. Wo kommen sie her? Wie wir gesagt haben, beginnt ihre Bildung in der frühen Kindheit, wenn die Kinder zu verstehen und zu begreifen, neue on the fly, kopieren das Verhalten ihrer Eltern. Deshalb, wenn die Eltern, der innere Kreis oder sogar Fremde bemerkt die Lücken in dieser Sache, dann ist es Zeit, um Kinder-Gewohnheiten zu schließen.

Pflegekinder sind auch notwendig und bilden gute Gewohnheiten. In der Tat ist viel Aufwand in diesem und höheren Lehrerbildung nicht erforderlich. Es ist aufgefallen, dass bei jeder neuen Spielzeugs, die Gegenstand eines täglich wiederkehrende Ereignis eintritt und eine neue Gewohnheit. Zum Beispiel gab dem Kind einen Korb oder Box für Spielzeug — ist jetzt eine Sache der Gewohnheit, um sie nach dem Spiel zu entfernen. Ich möchte an- und ausziehen selbst — Sie können die Dinge ordentlich auf Regalen in den Schrank gefaltet zu lehren. Gerne zeichnet Lacke — auch das Glas mit Wasser und trockenen Bürste abspülen. Und diese kleinen Schritte werden gute Gewohnheiten, die nicht verlassen wird der Rest der Platz ist nicht sehr nützlich, erworben werden. Wie beurteilen Sie die Kinder, dass sie gute Menschen wachsen zu lehren?

Nützliche Tipps zur Elternschaft

Erziehung von Kindern gute Leute, ist es nicht empfehlenswert, um so unter den strengen Diktat zu tun. Sie jeden Schritt des Kindes zu kontrollieren und ständig nicht gesagt, was zu tun ist. Versuchen Sie, um sicherzustellen, dass das Kind und nicht eine akademische Urlaub und die Möglichkeit zur individuellen Entwicklung zum Download. Förderung der Kreativität, Initiative, aber keine Freizügigkeit.

Erwachsene -. Hauptlehrer und Führung Was tun, aber mit dem Aufkommen der Kinder im Haus, wir selbst sind unter ihrer Aufsicht. All unser Handeln wahrgenommen und von ihnen geschätzt. Daher müssen Eltern selbst Beispiele für kulturelles Verhalten zeigen und ihre Regeln zu erklären. Zustimmen, das Kind ist unwahrscheinlich, gesammelt und organisiert werden, wenn am Morgen Papst hastig schauende Bindung, Mama — die Schlüssel zum Haus, und der jüngere Bruder — ein Lieblingsspielzeug, das in den Kindergarten geht. Neben persönliches Beispiel benötigt keine zusätzlichen Aufwand. Dies ist der Fall, wenn die Aktion selbst bereits reich. Sag hallo zu einem Nachbarn, halten Sie den Aufzug zur Treppe laufen, leise die Tür, damit sie nicht zu wecken die Großmutter dankte für frische Kiosk Arbeiter — ein Kind beobachtet und nimmt ein Modell des Verhaltens. Persönliches Beispiel — ein wesentlicher Punkt in der Erziehung.

Aufrichtigen Taten. Die Freude an einer guten Tat, kann ein guter Fall nicht mit einer Werkstoffplatte verglichen werden. Ihre Aufgabe ist es, um ein Kind, dass Sie Zufriedenheit desinteressiert Bewusstsein, dass das Richtige getan zu bekommen erklären. Erwachsene in diesem Fall muss nicht großzügig mit Lob und aufmunternde Worte zu sein. Darüber hinaus werden die Kinder die Aktion, die sie persönlich gefällt, und die Eltern zu wiederholen und in den Gesamtprozess der Menschen enthalten.

Bitte haben Sie Geduld, darf nicht austrocknen. Equal und wie Ihre Erfindung Einfallsreichtum, Witz. Es ist nicht einfach nur um ein Kind zu lehren glaube aufrichtig, dass die Zähne putzen, waschen, nicht werfen Nahrung, um in seinem Bett schlafen — sehr schön. Das erste Mal, müssen Sie wiederholen, zu erklären, zu bitten, Änderung, um daran zu erinnern, nicht an Verantwortung zu entziehen. Stürzte das Baby, und es ist wichtig, nicht zu brechen, zu vermeiden alle so schnell wie möglich durchgeführt. Im Laufe der Zeit wird er die üblichen Verfahren zur Automatismus zu bringen und selbst gar nicht bemerkt, wie nützlich Gewohnheit stecken. By the way, Hygiene und Selbst Kontrolle über das Aussehen — eines der wichtigsten Elemente einer guten Ausbildung. Es scheint zu sein, eine banale Zahnreinigung ist eine vorbeugende Kampf mit Faulheit.

Festigkeitsprüfung. Als Kinder älter werden, es Kurven Krise, dass auf den ersten Blick zu sein scheinen destruktiven Gewohnheiten wird auch vergessen werden, und sogar ignoriert. Hier beginnt Überraschungen, wenn eine feste Gewohnheit des Kindes vergisst! Dies tritt in der Regel während der Adoleszenz, wenn Kinder gehen gegen die öffentliche Meinung. Sie langweilen sich, eine Belastung, nicht interessant, das gleiche zu wiederholen WICHTIG: Reinigen Sie die Schuhe in den Abend, um einen Rucksack zur Schule zu sammeln, nehmen Sie den Müll raus, machen Sie Ihre Hausaufgaben. Es ist Ihre Festigkeit, ohne einen Hauch von Grausamkeit, die Konstanz der Wiederholungen helfen ruhige Fahrt aus dieser Zeit und nicht die Regel an das Ende zu zerstören.

Die Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit des Kindes. Manchmal Eltern selbst zu provozieren und zu verewigen schlechtes Verhalten und schlechte Gewohnheiten ihrer Kinder. Entweder zu oft erlaubt, die Verhaltensregeln oder nach dem Zufallsprinzip zu verletzen ändern oder sogar versuchen, alles für das Kind zu tun. Auf den ersten Blick, die sie nicht wollen sorgenfreie, die Zeit nehmen, um zu bestehen und in der Lage sein, einen Kompromiss zu finden. So gehen Sie auf zu nicht vor Fremden erröten. Stellen Sie für das Kind schnell jedes Unternehmen für sich selbst, versuchen, loszuwerden Stress zu bekommen. In der Tat gewachsen faul, unverantwortlich Egoist, der ein Konflikt oder ein Problem im Leben ist, Handlungen anderer Menschen zu lösen. Diese Überprotektion der Eltern lässt dem Kind eine Chance, sich selbst auszudrücken. Versuchen Sie nicht, die Schnürsenkel für das Kind zu binden und lösen Sie Rätsel Schule. Lassen Sie ihn mehr Zeit zu verbringen und nicht sehr gut, aber tun Sie es sich!

Denken Sie daran, dass richtige Erziehung weitgehend das Leben von Kindern erleichtert. Das Kind wird selbstbewusster, wird nicht leiden, weil der nesobrannosti wird wertvolle Zeit für die Umsetzung ihrer Pläne zu speichern. Er ist in der Lage, Anerkennung zu erreichen und in der Gemeinschaft eingehalten werden. Es ist immer schön zu reden und sich mit der wohlerzogenen Menschen. Und wie angenehme Emotionen aus dieser Familie erlebt, gibt es keine Notwendigkeit zu leiden und den Launen der Kinder widerstehen. Eltern «mit einem großen» erforderlich, um Kinder, so dass sie gute Menschen verwandelt haben zu erziehen. In diesem Fall sind sie leichter in diese Welt anzupassen und in der Lage, großen Erfolg im professionellen Bereich als auch im Privatleben zu erreichen.

Beobachtungen Psychologen

Jedes Kind lernt neue Gewohnheiten und Akkumulieren unter dem Einfluss der inneren Impulse, die die sensible Phase zu bilden. Psychologen selbst zuzuweisen klaren Linien dieses Zeit. Sie haben einen Anfang, eine gewalttätige Phase der Entwicklung und Fertigstellung. Sie sind wichtig, nicht zu verlieren, und schicken Sie in die richtige Richtung für das Kind. Er ist aus einer Laune heraus, natürlichen und angeborenen Sinn wird die konventionelle Weisheit zu navigieren. Dann wird es zur Gewohnheit Kompass für die Zukunft werden.

Wenn das Kind in der Opposition, die öffentliche Meinung, dann springen auf einer Stufe mit der Entwicklung des Individuums, und dies trägt zu der Störung. Chaotic Veränderungen, Orientierungsverlust, Mangel an Verständnis in seiner unmittelbaren Umgebung. Vielleicht sogar ein Protest und Appell an Erwachsene zu verstehen, dass er neue Bedürfnisse hatte und sie müssen berücksichtigt werden.

Die Angst vor schlechten Gewohnheiten, häufige Krankheit, nervöses Verhalten — das ist eine Reaktion auf die Körper internen Störung des Kindes. In diesem Fall wird ein Korrekturverfahren der Bildung. Es ist ratsam, Hilfe von einem Kinderpsychologen suchen. Ihre Aufgabe, so viel wie möglich in der Nähe des Kindes zu sein, um ihn zu unterstützen und unterstützen die Anpassung der Ausbildung bisher nicht bekannt.

Nichts stärkt die Wahrheit der Worte von Erwachsenen wie ihre visuelle Demonstration. Daher von Zeit zu Zeit ist es sinnvoll und notwendig Tagen ohne Regeln vereinbaren, wenn viel ist erlaubt und zulässig. Zum Beispiel ist wohl Wochenenden Kind nicht in Eile, um das Bett zu füllen, waschen, frühstücken. Ich möchte liegen und beobachten Cartoons — bitte! Die meisten paradox, dass die Kinder sehr an die Routine Lauf der Dinge verbunden, und jede Verwirrung zu Unwohlsein führen. Relativ gesehen, wird er nicht in der Lage, die Handlung genau zu verfolgen, wenn das Zimmer nicht gereinigt, knurrendem Magen vor Hunger, und die allgemeine Gesamtzustand ist nicht kräftig sein. Dann wird das Kind verloren, verwirrt und versuchte, die Ordnung wiederherzustellen. Es ist sehr störend! Hier merkt man, dass der Zeitaufwand für die richtige Erziehung des Kindes, um die Ansammlung von Chaos zu vermeiden und nicht seine innere Welt zu stören.