Nutzen und Schaden der Bräunung für Kinder


Solarium unterscheidet sich von natürlichem Licht in, dass es einen «Beschuss» des Körpers konzentriert, UV-Licht, um den Bräunungsprozess zu beschleunigen.

Erwachsene und Kinder, eine Sonnenterrasse, um eine dunklere Hautfarbe und angenehme ästhetische Erscheinung zu erreichen besuchen.

Vor einem Besuch im Solarium, konsultieren Sie Ihren Arzt — das gilt für Erwachsene und Kinder. Jede Physiotherapie, einschließlich Solarium, Kontraindikationen, also ist es ein sinnvoller Ansatz, um die Gesundheit des Kindes nicht zu schaden erfordert.

Die Kenntnis über die Vorteile und Gefahren der Gerbung für Kinder, Sonnenbank und UV-Strahlung, wird es viel einfacher, eine fundierte Entscheidung über die Notwendigkeit, ein Solarium Kind besuchen.

Die Nutzung des Solariums

Viele Ärzte empfehlen, dass Kinder, Sonnenbaden, dank dessen ist besser absorbiert Vitamin D, die eine wachsende Kind Körper Kalzium und Phosphor. Solarium ist ganz in der Nähe in der Qualität zu den Quarzlampen, die für die Durchführung der notwendigen Behandlung von Kindern eingesetzt werden. Tanning mit modernen Quarzlampen ausgestattet.

Schäden an der Haut

Heute erwiesen Wissenschaftler, dass das Verfahren zum Gerben trägt zur Bildung von Krebs.

Das Solarium Kinder Haut kann leicht beschädigt werden oder sich verbrannt, weil sie sehr empfindlich und zart ist. Bis zu 15 Jahren ist es ratsam, nicht auf ein Solarium besuchen. Bei der Verwendung von Bräunungs in der Kindheit, um eine Überhitzung zu vermeiden.

Mängel

Die Weltgesundheitsorganisation eine Analyse der Nutzung des Solariums und dessen Gesamtwirkung. Trotz der Attraktivität der künstlichen Bräunung sind Solarien nicht so gut für den Körper (insbesondere Kinder), wie es scheint. Obwohl Solarium hilft, den Körper mit Vitamin D ist das natürliche Sonnenlicht sicherer und genauso effektiv. Häufig nach Gerbung mit dem Auftreten von zahlreichen Erkrankungen der Haut, etwa eine vorzeitige Hautalterung und Hautkrebs in Verbindung gebracht. Im Laufe der Zeit schwächt das Immunsystem, zerstört die Sehorgane. Künstlichen Bräunung zu tun bieten Schutz vor der Sonne, aber dieser Schutz ist relativ schwach.

Warnungen

Kinder ermutigt übermäßigen Gerben, welche die Haut und durch den Körper als Ganzes beschädigt werden kann. Bei einem Besuch im Solarium sollte ein Augenschutz zu nutzen und Maßnahmen, um die Auswirkungen von UV-Strahlen auf der Kopfhaut zu begrenzen. Verwenden Sie die spezielle Brille und einen Hut. Das ultraviolette Licht durch Gerben emittiert, genannt UVA, die eine schwere Entzündung der Hornhaut führen können. Selbst ein kurzer Aufenthalt im Solarium Baby kann zu Augenverletzungen führen. Längerer Exposition trägt zur Entwicklung von Katarakten. Harm Bräunungs für Kinder ist auch in der Tatsache, dass UV-Strahlen können die Haut schädigen und direkt weiter Krebs verursachen oder zu schwächen das Immunsystem.

Es muss daran erinnert, dass das Solarium ist kontraindiziert, wenn das Kind krank mit Tuberkulose oder Asthma bronchiale, einer Erkrankung des endokrinen und Nervensystem, das erheblich verschlechtern kann die Gesundheit des Kindes werden.

Besuchen Sie das Solarium Kinder sollten wegen einer leistungsstarken konzentriertes Engagement in Innenräumen, die während des Verfahrens auftritt begrenzt werden.

Das Thema der Gefahren und Nutzen der Gerbung widersprüchlich. Nutzen und Schaden der Bräunung für Kinder bleibt offen und ist noch nicht vollständig untersucht die Frage für viele unserer Zeitgenossen. Die Entscheidung, ob ein Solarium Kinder zu besuchen oder nicht, liegt bei den Erwachsenen. Jeder hat zu entscheiden — Nutzen oder Schaden bringt Solarium Kinder.

Und doch, wenn Sie sich entscheiden, ein Solarium mit Kindern besuchen, sicher sein, einen Dermatologen aufzusuchen. Im Solarium sowie am Strand — die Haupt Moderation gesundheitsschädliche Auswirkungen zu vermeiden. Sonnenbrand an sich — ein nützliches Verfahren, jedoch nur in einer bestimmten Dosierungsform.