Was Sie brauchen, um mit Ihnen ins Krankenhaus bringen

Einige Frauen ins Krankenhaus zu gehen im Voraus und warten auf den Beginn der Auseinandersetzungen gibt, während andere es vorziehen, um mehr Zeit zu Hause verbringen und kommen in das Krankenhaus vor der Geburt. Aber oft Kämpfe beginnen plötzlich, wenn es keine Familie oder im Hof ​​der Nacht. Kommen allein oder schlafen kann schwierig sein. Daher nützlich im Voraus ist es, eine Liste von allem, was Sie brauchen, um mit Ihnen ins Krankenhaus zu bringen und ein Paket mit Dingen, die Sie benötigen, bereiten zu machen. Die Hauptsache ist nicht, etwas Wichtiges zu verpassen.


Für Krankenhaus

Im Krankenhaus werden Sie auf jeden Fall benötigen einen Reisepass, Krankenversicherung und Geburtsurkunde. Darüber hinaus, wenn Sie mit einem Entbindungsheim unter Vertrag haben, vergessen Sie es nicht.
Einige Krankenhaus vorgebrachten spezifischen Anforderungen, zu denen Dokumente mit der Frau in den Wehen sein. Manchmal enthält die Liste der ambulanten Karte und ein Analysezertifikat, lohnt es sich, mit ihnen und es zu nehmen.
Wenn Sie an das Krankenhaus, in dem es verschiedene kostenpflichtige Dienste sind nicht in Ihrem Vertrag enthalten gehen, wird es hilfreich sein, eine bestimmte Menge an Geld, um alle möglichen Fragen auf der Stelle lösen zu bringen, ohne Verzögerung.

Für mich selbst,

Viele Frauen denken, dass Sie brauchen, um ins Krankenhaus zu bringen, aber verpassen viele wichtige Dinge. Sie werden die Dinge nicht nur zum Zeitpunkt der Geburt benötigen, aber ein paar Tage, nachdem sie für die Entladung. Deshalb ist es besser, alles im Voraus zu prüfen.
Grundlagen — ist: Seife, Reinigungsmittel, Zahnbürste und Zahnpasta, Handtücher, Deo, Toilettenpapier, Kamm, Damenbinden, und Kosmetika, die Sie auf einer täglichen Basis verwendet werden.
Von der Kleidung, die Sie benötigen könnten: Nachthemd, Bademantel oder Trainingsanzug und Hausschuhe, ein paar Änderungen von Unterwäsche, Schulterpolster, Kleidung für Entlastung.

Für ein Kind

Achten Sie darauf, Pflege der Dinge, die müssen Sie Ihr Baby in den ersten Lebenstagen zu nehmen. Für das Baby brauchen mehr warm und dünne Windeln, Windeln, ein Paar von Hauben, Unterhemden, Socken, Feuchttücher, Baby-Lotion, Wattepads Wattestäbchen, Pulver und Lotion. Sie eine kleine Flasche mit einem Friedensstifter müssen, eine Heizung für sie und mischen.
Um zu extrahieren, in der Regel müssen Weste, 2 Windeln, Socken, Mütze 2, Umschlag. In Abhängigkeit von der Zeit des Jahres, kann es zugegeben werden, Jacke, eine Decke. Vergessen Sie nicht über die traditionelle Band blau oder rot.

Arzneimittel-

Trotz der Tatsache, dass das Krankenhaus hat alles, was Sie Mutter und Baby braucht. Nicht übel sein, etwas mit nach Hause nehmen. Zum Beispiel können die Medikamente, die man auf einer täglichen Basis, falls vorhanden. Dies kann einfach und Vitamine zu sein. Schön, dass eine spezielle Salbe, die Risse an den Brustwarzen verhindert haben. Diese Risse können deutlich verderben den ersten Eindruck von der Fütterung, so dass Frage ist am besten im Voraus zu entscheiden.
Darüber hinaus Augentropfen müssen Sie, wenn Sie tragen Linsen, Zink-Salbe zur Behandlung von Windeldermatitis bei einem Kind.
Alle Arzneimittel, die vom Arzt nach Bedarf verschrieben und kaufen Sie sie im Voraus ist nicht erforderlich.

Nichtigkeiten

Viele Häuser vergessene Kleinigkeiten können große Probleme verursachen. Zum Beispiel, wenn der Kampf ziehen auf oder nach der Geburt Ihres Babys werden Sie mit einem langen erholsamen Schlaf begeistern, werden Sie einfach nichts zu tun haben. So kümmern sich um Ihre Freizeit. Geeignete alle — Tragbarer DVD-Player, Laptops, Bücher, Stricken. Viele Mütter bedauern, dass das Krankenhaus nicht eine Kamera oder Camcorder zu nehmen. Vergessen Sie nicht über das Mobiltelefon und die Erhebung von Gebühren für sie — in den ersten Tagen nach der Geburt müssen Sie eine Menge Glückwünsche zu nehmen.

Wenn es um das, was um ins Krankenhaus zu bringen, kommen Frauen entsetzt, dass das Volumen der Artikel, die Sie benötigen. Aber in der Tat, diese Dinge sind nicht so sehr, wenn sorgfältig die Liste, und werfen Sie alle überschüssigen aus ihm heraus. Darüber hinaus können die meisten Dinge, mein Mann, Verwandte oder Freunde nach einiger Zeit nach der Geburt zu bringen. Konzentrieren Sie sich auf die Zeit, die Sie im Krankenhaus verbringen. Wenn Sie es muss für 5-14 Tage zu bleiben, dann die Dinge länger dauern, wenn Sie zugelassen werden, um das Krankenhaus früher verlassen, viel von der oben ist einfach nicht nötig. Auf jeden Fall voller Komfort im Krankenhaus Wände nicht zu erreichen, die Familienidylle, zu dem Sie von geträumt haben, mit Ihrer Rückkehr aus dem Krankenhaus gekommen.