Biographie der Schauspielerin Lyubov Orlova


Biographie der Schauspielerin — eine Geschichte von Höhen und Tiefen, echter Erfolg und wahre Liebe. Die Schauspielerin Orlova war viel im Leben. Für Lyubov Orlova ist nicht so einfach zu geben, aber sie ging immer vorwärts. Deshalb ist die Biografie der Schauspielerin Lyubov Orlova ist so interessant und reich.


Was kannst du uns über die Biographie der Schauspielerin Orlova Love? Die Liebe ist ein Nachkomme von einem sehr alten russischen Adelsfamilie. Orlov Wurzeln, die den Neid vieler. Zum Beispiel, eine Biographie von einem ihrer Vorfahren, sagt Gregory solche Tatsachen wie die Inthronisierung des Katharina die Große. Auch hat sich die Schauspielerin in der Familie Decembrist Mikhail Orlov, dessen Frau so viel und unerwiderte Liebe Pushkin gewesen. So ist es nicht verwunderlich, dass die Liebe war schon immer eine richtige Frau. In Orlova Lesen Sie ihre edle Herkunft. Weiblichkeit Schauspielerin, haben ihre Manieren immer gesagt, dass es nicht ein Bürgerlicher. Ihre Biographie ist immer die Tatsachen, dass die Herkunft der Frau bestätigen gefeiert.

Mom Orlova war die Nichte der Tochter von Leo Tolstoy ihres Mannes. Deshalb haben sie einen großen Anwesen in der Grafschaft Ascension hatte. Leider während der Revolution bekannt Familie verlassen, ohne Schutz und Nahrung. Nach Enteignung sie wollen etwas überlebte nur dank der Kuh, die sie hatten. In der Familie, zusätzlich zu lieben, und war die zweite Tochter — Nona. Der zweite Mädchen hat immer ausgezeichnet Eleganz und ruhigen Charakter. Aber Lyuba war sehr stur und eigensinnig genug. Aber das ist, was ihr geholfen zu erreichen alle, was sie wollte und träumte. Sie hatte von Kindheit an bekannt ist, was er will, und er studierte Musik, Ballett, Schauspiel. Und das trotz der Tatsache, dass Mädchen aus verarmten Adelsfamilie des Kindes arbeiten musste. Jeden Morgen wird sie in Moskau Milchkannen waren waren sehr schwer, was zu deformierten Gelenken. Anschließend ist die Liebe sehr scheu aus den Händen. Sie ließ sie nie in den Rahmen fallen. Doch trotz aller Schwierigkeiten, wusste Ljuba, dass das alles passiert ist. Immerhin, zu einer Zeit, selbst der große Fjodor Schaljapin bemerkt ihr Talent. Schaljapin war ein Freund der Familie. Wenn Lyuba sechs war, zog er die Aufmerksamkeit auf die Mädchen während der Neujahr-Kugel. Nach einiger Zeit, Luba spielte in der Kinder Operette Schaljapin und schließlich verliebte sich in ihrer Kreativität und Kunstfertigkeit. Er war befreundet mit jungen Talenten, Gedichte zu schreiben für sie und gab sogar ein Selbstporträt.

Aufgrund der Tatsache, dass sie in ihrer Stärke immer geglaubt, sie leicht in die Moskauer Konservatorium. Und vollendete es, ist noch nicht beendet und ging noch auf der Theaterabteilung des Moskauer Choreographic Hochschule zu studieren. Insgesamt nahmen die Theaterpädagogik Adler sechs Jahren. Nach dem Abitur ging sie in einem Moskauer Musical-Theater zu arbeiten. Zu der Zeit war es der Leiter der Vladimir Nemirovich-Danchenko. Es ist an dieser meter Orlova geführt seine erste Oper und Tanznummern.

Wenn wir über Filme reden, die erste für sie war das Bild der «St. Petersburg Nacht», im Jahr 1934 gefilmt. Es spielte Liebe die Rolle Gruschenka. Diese Rolle war dramatisch und Luba auch damit umzugehen. Nachdem sie aufgefordert, die junge Schauspielerin in dem Film «Love Alena». Aber ihr Leben verändert, als sie auf die eingestellte Direktor Alexandrova kam. Dieser Mann wurde ihr ein und kreativ, und in seinem persönlichen Leben. Dann Aleksandrov einen Film «Jolly Fellows». Liebe spielte als Hausmädchen Anuta. Dieser Film ist wie Stalin selbst. Nach der Premiere haben viele Schauspieler und Regisseure Auszeichnungen und Preise erhalten. Nicht viel Aufmerksamkeit wurde nur Leonid Utesov bezahlt. Aber zunächst war er eigentlich die Haupt Star des Films ist, und unter ihm, um das Skript zu schreiben. Dennoch waren Adler und andere Akteure in der Lage, den Fokus auf seinen Charakter auf ihre eigenen zu verschieben. Der Film wird in allen Kinos der Sowjetunion gezeigt. Zuschauer waren nur mit dem musikalischen Bild begeistert. Jeder versuchte, an diesen neuen, jemand nicht vertraut Schauspieler, Songs, die in allen Winkeln zu hören begann zu suchen.

Nach diesem Film begann Alexander, um das nächste Bild mit dem Titel «Circus» zu nehmen. Das Skript nach dem Noten geschrieben. Orlov war ein ganz besonderes charakteristisches Aussehen. Und der Regisseur immer bemerkt. Er betonte, die Mimik der Liebe, und sie so gespielt, dass alle eingefangen ihre Fähigkeit, eine Vielzahl von Gefühlen konfrontiert zu vermitteln. Nach ihm, begann Stalin zu behandeln Orlova, als seine Lieblingsschauspielerin. Es ist durch diese für sie, ein Mädchen aus einer Adelsfamilie, günstig genug behandelt. Stalin verzieh ihr auch, was sie nicht zu den Kreml Abendessen kommen. Orlova, Alexandrov und Dunaevsky der Arbeit an einem Film zusammen. Und sie bekommen wahre Meisterwerke. Malerei «Wolga-Wolga» wurde ein weiterer Beweis dafür. Orlov kannte und liebte durch alle. Männer bewundert, und zu sehen, in den Straßen, immer den Hut und verbeugte sich höflich.

Orlov hat viele Rollen gespielt und alle seine Zeichen verstanden und von den Menschen geliebt. Sie hatte eine sehr, sehr viele Pläne. Die letzten Jahre vor seinem Tod, nach dem Verlassen einen Film ansehen, brillant gespielt Rollen im Theater. Als die Frau ins Krankenhaus ging, wusste sie nicht über den Tod nachzudenken. Die Schauspielerin hat ein neues Skript des Spiels entwickelt und wollte einen Charakter, der war zu spielen, in der Tat, unsterblich. Aber, leider, war dies nicht passieren. Doch trotz der Tatsache, dass die Schauspielerin hat eine relativ kurze Zeit gelebt, ihr Leben wird zu Recht eine helle und glücklich bezeichnet werden. Und es war nicht nur seine Karriere, aber in seinem persönlichen Leben. Während erste Ehe endete Orlova traurig — ihr Mann nach einem Treffen mit Alexandrov geändert verhaftet. Er war 30 Jahre alt, als Liebe auf den Satz von «Jolly Fellows» kam. Es war einmal sie sich getroffen hatten, und die Liebe aus der Zeit, ich erinnere mich an diese blonde, lebenslustige Person und Fahrzeuge. In dreißig Jahren, war er nicht so nett, in seinen Armen war der Sohn von Douglas, aber seine Macht und männliche Schönheit behielt er. Die Schauspielerin und der Regisseur verliebten sich ineinander und blieben zusammen bis zum letzten Moment. Und das war das größte Glück im Leben Orlova.