Anbau von Pilzen


Zunächst einmal versuchen, in Ihrer Nähe finden Sie heraus, wie beliebten Austernpilzen, sonst kann es zu Schwierigkeiten bei der Realisierung von Fertigprodukten zu sein. Auch nicht übel, um Optionen und Marketing Pilzen skizzieren. Es kann Geschäfte, Märkte, Cafés oder Händlern zu sein. Zunächst können Sie versuchen, Pilze ausschließlich für sich selbst zu wachsen. Zu dieser Anmeldung ist nicht erforderlich. Aber für Austernproduktion im industriellen Maßstab müssen Sie als Einzelunternehmer zu registrieren und mit der Federal Tax Service registrieren. Für den Anbau von Austern, benötigen Sie einen gut belüfteten Nicht-Wohngebäuden. Seine Größe hängt von der Anzahl der Pilzblöcke, unter der Sie es platzieren möchten. In einem Quadratmeter können 6 Blocks mit einem Gewicht von je 12 kg aufnehmen. Wenn Sie ein Ferienhaus, eine Garage, Keller oder ein gewöhnlicher Stall haben, können Sie sie zu nutzen. Andernfalls müssen Sie zu schießen und um Platz zu machen für ihn mieten. Zum Beispiel, mieten eine Garage wird von 1500 Rubel pro Monat. Spezielle Schulungsraum für Pilzzucht erfordert. Aus praktischen Gründen ist es wünschenswert, zubringen Pilzblöcke zu bauen Regale (Material spielt keine Rolle). Achten Sie darauf, in der Gegenwart von Instrumenten zur Messung von Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit, da diese Indikatoren hängt vom Erfolg Ihres Unternehmens. Sie müssen auch über die Beleuchtung und Raumheizung, die zusätzliche Kosten verursachen würde denken.

Um ein Pilz Blöcke zu erstellen, werden Sie stark Plastiktüten müssen Größe, so dass sie bis zu 12 kg des mit Myzel (ca. 40 x 80 cm) gemischt Substrat halten konnte. Als Substrat eignet sich Stroh und Sonnenblumenschalen. Das Myzel ist am besten, von den Herstellern zu kaufen, gut bewährt. Nehmen Sie sich Zeit, um die Meinung eines bestimmten Unternehmens in Menschen, die bereits in den Anbau von Austernpilzen oder überprüfen Bewertungen Online engagiert herauszufinden. 1 kg Mycel 100-150 Rubel. Um eine Einheit des Pilz erzeugen Sie 250-300 g brauchen

Um Pilzzucht beginnen, müssen, um das Substrat, in heißem Wasser gedämpft schleifen und abkühlen lassen. Mycelium sollte auch bei Raumtemperatur haben. Mix and Substratmycel, füllen Taschen. Bereit Pilzblöcke fest zu binden und legte auf Regalen. Drei Tage später Schritte in jedem Block 5-6 Schlitze (je nach Größe). Nach 15-20 Tagen in diese Schlitze werden kleine Pilze sein. Etwa zur gleichen Zeit, werden sie in der Größe wachsen, nach dem Sie in der Lage, zu ernten. Oyster wie alle Pilze, nicht launisch. Sie mag moderat Luftfeuchtigkeit, regelmäßiges Lüften des Raumes. Die ideale Temperatur für die Kultivierung von Pilzen — 10-16 ° C? Die Temperatur innerhalb des Pilzblock sollte 4-6? C oben sein. Vergessen Sie nicht, um Pflege der Beleuchtung, die mindestens 12 Stunden pro Tag ab dem Zeitpunkt dauern sollte, als die ersten Pilze beginnen zu erscheinen.

Pilze, erreicht marktGröße in 30-40 Tagen. Mit einem Gerät, können Sie 3-5 kg ​​zu erhalten. Die Kosten von 1 kg Austernpilzen variiert von 90 bis 130 Rubel, je nach Region. Also, im Durchschnitt, werden Sie in der Lage, 440 Rubel zu gewinnen. Ihr Einkommen wird nur von der Anzahl der Pilzblöcke ab. Diese Blöcke können ein zweites Mal über eine kurze Ruhezeit eingesetzt werden, dann sollten sie spätestens Blöcke ersetzt werden. Das verwendete Substrat kann auch als Dünger für Gärten und Gemüsegärten implementiert werden.