Wie sie das Risiko von Krebs


Und nun, wie zuvor Herausforderung, Onkologen Medizin glauben weltweit. Und dies hilft nur Diagnose der Krankheit in einem frühen Stadium seiner neuesten und entscheidende Behandlung Medikamente letzten Jahre der Ausgabe. Aber in jedem Fall, um das Privileg Krebserkrankung zu verhindern, verhindert werden, und es ist wie folgt:

Karzinogene — die Hauptursache von Krebs, und dies wird durch mehrere wissenschaftliche Experimente und Entwicklung erwiesen. Ingested Karzinogene aus der Nahrung, die wir essen. Krebserkrankungen sind direkt abhängig von unserer Ernährung mit Ihnen. Wenn wir essen, die Produkte natürlicher Herkunft, die alle wesentlichen Vitamine und Mineralstoffe, sowie verschiedene Verbindungen für normale biochemische Reaktionen im Körper enthalten, haben wir deutlich hilft dem Körper, um das Wachstum von unerwünschten Erscheinungen zu stoppen. Wissenschaftler haben bewiesen, dass es ein wenig untersuchten Gruppe von Verbindungen, die schädliche Wirkung auf Gene, deren Teilung brechen und wodurch die Aktivierung von malignen Prozessen. Diese Verbindungen sind auch diejenigen Karzinogene.

Unter Karzinogene in erster Linie führen «polyzyklische Kohlenwasserstoff». Sie werden hauptsächlich durch Oxidation (Verbrennung) von organischen Substanzen gebildet wird. Zur gleichen Zeit, die Verschmutzung der Erde, Wasser, Luft und die gesamte Umgebung. Dann werden diese Verbindungen fallen in der Anlage, die dann verbraucht Menschen und Tieren. Infolgedessen sammeln sich in den menschlichen Körper. Durch sie selbst, sammeln sich die polycyclische Kohlenwasserstoffe im Tier in kleinen Mengen. Erhöhung ihrer Anzahl von Aktivitäten trägt zu dem Mann selbst. Beispielsweise, wenn die Anzahl der geräucherte Lebensmittel polycyclischen Kohlenwasserstoffen steigt manchmal. Es wird geschätzt, dass fünfzig Gramm geräucherter Wurst enthält polycyclische Kohlenwasserstoffe vergleichbar mit einer Packung Zigaretten. Und diese Substanzen Krebs der Verdauungsorgane, Atmungsorgane und Brustkrebs.

Die nächste Gruppe ist die gefährlichste Nitrate. Aber es ist weder Nitrate, die als Dünger in der Landwirtschaft eingesetzt werden. Diese sogenannte karzinogenen Nitratverbindungen. Sie verursachen Krebs des Urogenital-Systems, des Verdauungssystems, Krebs des Nasopharynx und Gehirn.

Und noch eine gefährliche Gruppe von Karzinogenen, die auch notwendig, die Aufmerksamkeit zu zahlen — Mykotoxine. Diese Verbindungen werden hauptsächlich gebildeten Formen. Sie infolge ihres Lebens ausgebildet. Die große Gefahr, die sie darstellen, mit uns, wie sie nicht einmal längeres Kochen bei hohen Temperaturen zu töten, werden sie nicht zerstört. Deshalb wird in einem herkömmlichen Küchen sie nicht wärme Kochen. Sie haben keinen Geruch, keinen Geschmack, und kann innerhalb von 2-3 Stunden zu schlagen. Grundsätzlich führen Darmkrebs, Leber und Magen.

Vergessen Sie nicht über die in der Landwirtschaft (Pestizide, Herbizide und Fungizide) verwendet Karzinogene. Auch in Lebensmitteln können andere gefährliche karzinogen (Radionuklide und Schwermetalle) enthalten.

Hier sind ein paar Regeln, die helfen, zu lindern ein wenig gefährlich für Ihre Lebensmittel verwendet werden soll.

  1. Einkauf von Lebensmitteln in kontrollierten Bereichen, wo es ist ein Service von Sanitär epidemiologischen Stationen.
  2. Shop Obst und Gemüse im Kühlschrank, und mit Sicherheit vor der Reinigung unter fließendem Wasser. Saubere Schale dick.
  3. Verwenden Sie keine Lebensmittel schimmeln, morsch und verdorbene Lebensmittel.
  4. Halten uns strikt an die Bedingungen der Lagerung von Lebensmitteln. Besonderes Augenmerk wird auf den verderblichen Produkten bezahlt.
  5. Beim Braten nicht zu Öl dymilo warten. Weniger essen gebratene Lebensmittel.
  6. Wenn möglich, vollständig geraucht aufgeben.
  7. Flugreisen essen Fastfood (Französisch frites, Kartoffelchips, Belyashi, Kuchen, Pasteten).
  8. Drastisch reduzieren die Verwendung von Salz und tierischen Fetten.
  9. Überprüfen Sie regelmäßig die gesammelten Pilze und Beeren für Radionuklide.