Phenol Peelings Personen

Phenol Peelings Gesicht jetzt ist das wirksamste Instrument zur Hautverjüngung. Aber dies ist nicht eine harmlose Verfahren mit einer ziemlich langen Zeit der Rehabilitation und möglichen Nebenwirkungen. Und bevor Sie diese Entscheidung zu treffen, müssen Sie nur die Meinung derer, die schon dieses Peeling getan haben, und kein Vertrauen in Werbung, weil es nicht alle Nuancen zu erzählen wissen. Aber nicht jeder hat die Möglichkeit dazu. Daher alle «Profis» und «Wider» Phenol Peelings zur Hautverjüngung, kann in diesem Artikel gefunden werden.

Phenol — eine organische Verbindung, wurde 1863 entdeckt. Es ist weithin in der chemischen Industrie verwendet werden, und die Untersuchung seiner Eigenschaften, wurde klar, dass noch mehr in der Medizin verwendet werden.

So Peeling Hautverjüngung, begann Phenol zu vor 80 Jahren zu verwenden. Es ist selbstverständlich, dass die erste Reinigungs nichts zu tun mit bisherigen Methoden nicht haben. In all diesen Jahren, suchten Experten ideal Phenol schälen, um ihm so viel wie möglich die Wirkung war gesundheitlich unbedenklich. Ein relativ sicherer Weg, um die Haut zu verjüngen geöffnet brasilianische Arzt J. Kakovich. Dieses Reinigungsverfahren ist bis zum heutigen Tag eingesetzt.

Phenol Ablösen besteht aus Phenol, ein Öl, das nicht in die Haut aus Phenol, flüssigen Glycerin, Propylenglykol, destilliertes Wasser einweichen hat. Eine andere Zusammensetzung kann ein Salicylsäure enthalten.

Hinweise Phenol schälen.

Es gibt Mängel auf der Haut, aus dem es zweckmäßig sein, verfügen unter Verwendung von Phenol-Peeling. Diese Fehler sind: — Narben auf der Haut; — Altersbedingte Veränderungen — Falten, Nasolabialfalten, Pigmentierung reduziert turgor Jahrhunderts.

Phenol Schalen besteht Verbrennungs aus denen stirbt tiefen Hautschicht, die anstelle der neue, glatte und elastische Schicht gebildet wird. Es kann nicht über den ganzen Körper durchgeführt werden. Um Peeling, war besonders die Gesichtshaut der sicherste, sie auf kleine Bereiche der Haut hergestellt wird, nur an dem Ort, wo der Defekt. Das Ergebnis dieses Verfahrens ist etwa zehn Jahre lang aufbewahrt werden.

Risiken im Zusammenhang mit dem Schäl verbunden.

Dieses Peeling wird nur in einem Krankenhaus durchgeführt, muss es nur Spezialisten, die speziell ausgebildete ist zu tun. Diesbezüglich gibt es einen Bedarf, als chemisches Element Phenol wenn aufgenommen durch die Haut beginnt, in ein Gift, die die Nieren vergiftet. Denn der Tod Manns genug 7,5 g Phenol. Die Struktur umfasst eine Schäl hundert Mal kleiner als die Phenol, aber immer noch die Gefahr besteht, und es muss daran erinnert werden.

In dem Verfahren der komplexen chemischen Reaktion von Phenol in die Leber, wo es durch die Nieren in eine unbedenkliche Verbindung umgewandelt und dann ausgeschieden. Es wird nicht verzögert ist und nicht im menschlichen Körper ansammeln. Das ist, wie die Dinge in den Körper gehen, und dann Peeling wird nicht schaden der Gesundheit. Aber auch hier gibt es eine Menge von verschiedenen Faktoren ab: der Konzentration an Phenol, die Geschwindigkeit, mit der sie die Absorption und Beseitigung von der Oberfläche des Körpers Bereich, der aus Abschälen durchgeführt wird, geschieht. Daher können wir schließen, dass dieses Verfahren durchlaufen müssen gesunde Nieren, Leber und Herz.

Ältere Patienten sind besonders gefährdet, da ihre inneren Organe funktionieren viel schlimmer als die jungen. Dies deutet darauf hin, dass die Leber schlecht neutralisierten Phenol und Nieren zurückzuziehen langsam aus dem Körper. Und wenn sie mit einigen Medikamenten auf die Leber in Verbindung tritt Last und es können toxische Vergiftung.

Eines der wichtigsten Risiko gilt, um das Ausmaß und die Geschwindigkeit des Phenol durch die Haut in den Körper, da es alle Leute einzeln durchläuft.

Gegenanzeigen.

Bewertung der Risiken — es ist kein Grund, das Peeling zur Hautverjüngung aufzugeben. Aber es gibt auch Gegenanzeigen, für die dieses Verfahren sollte klar aufzugeben — es Krebserkrankungen, Ekzeme, Schuppenflechte, Entzündungen der Talgdrüsen, Schwangerschaft.

Nebeneffekte.

Peeling Gesichts Phenol kann als Grad 3 Verbrennungen und von Nebenwirkungen eingestuft werden können auftreten: — Nierenversagen, Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen — eine lebensbedrohliche Nebenwirkungen; — Allergische Reaktionen, atypische Auftreten von Flecken von Farbe, Exazerbation der Herpes-Infektion, das Auftreten von Whiteheads, übermäßiger Narbenbildung — nicht lebensbedrohlichen Nebenwirkungen.

Menschen, die dunkle Haut haben, kann die Grenze zwischen behandelten und unbehandelten Haut zu bilden.

Nach der Phenol schälen die Haut verliert Pigmenterzeugungskapazität, und deshalb muss es von den Auswirkungen der Sonneneinstrahlung zu schützen, verwenden Sie stets Schutzausrüstung. Bei Nichteinhaltung dieser Bedingungen können auf der Haut von Altersflecken — am besten, und Hautkrebs — im schlimmsten Fall.

Peeling.

Wenn Sie sich entscheiden, Gesichtspeeling, Sie nicht gesehen haben Kontraindikationen, dann wird der Arzt Medikamente gegen Herpes vor dem Eingriff und nach Antibiotika. Zeit Peeling von 40 Minuten bis 2 Stunden. Es ist in etwa wie folgt. Da dieses Verfahren ist schmerzhaft, daher sollte Anästhesie durchgeführt werden. Die Haut, die getan Peeling, gereinigt Entfetten Seife, gewaschen, getrocknet, mit Alkohol behandelt. An dieser Stelle angewendet wird Phenol, dann den Film aufgebracht, ähnlich wie Silikon. Wenn der Film trocken ist, es in die wachsartige Zubereitung, die das Phenol gebunden hält angewendet wird. Gemeinsamen Aktion mit allen Mitteln an freiem Phenol, auf die Haut wirkt.

Die Rehabilitationszeit.

Nach dem Eingriff Gesichtspeeling spürbar werden schmerzhafte Empfindungen wie Brennen und Stechen. Die Maske wird nach zwei Tagen entfernt wird, kann 3 Tage nicht mit Wasser in Kontakt gebracht werden. Zehn Tage lang, schält die Haut ab und darunter eine helle junge gebildet. Die Rötung wird etwa zwei Monate dauern, und die ganze Rehabilitationszeit wird für sechs Monate oder länger dauern.