Als das Mädchen, Sex zu haben ist kontraindiziert

Was einst unmöglich, wenn nicht unmöglich, nutzt heute manchmal Empfehlungen und anschaulich in gesellschaftlichen Kreisen diskutiert. Wir sprechen über Sex in all seinen Erscheinungsformen sprechen.


Moderne Sexualleben der Punkt, wo der Wunsch zu empfangen und Freude bereiten nicht nur unterdrückt, sondern auch ermutigt, natürlich vorbehaltlich der Warnungen von Ärzten und minimalen Anstand erreicht hat. Deshalb ist die Tatsache, dass regelmäßige Sexualleben ist in vielen Mythen gehüllt. Besonders viel falsche Geschichten auf die Ursachen des Verbots der intimen Beziehungen abzielen.

Also mal sehen, wenn das Mädchen ist kontraindiziert Sex haben, und wenn es möglich ist, eine Ausnahme zu machen.

Der erste Mythos.

Früher auf der intimen Beziehung in den kritischen Tagen und Sprache konnte nicht gehen. Alles aufgrund physiologischer Eigenschaften des weiblichen Körpers. Während der Menstruation der Muttermund leicht geöffnet Zustand so beim Geschlechtsverkehr erhöht das Risiko des Eindringens von Mikroorganismen und die Entwicklung von Infektionen in der Gebärmutter. Da der weibliche Organismus in diesem Zeitraum weniger resistent gegen eine Infektion, und erhöht somit die Wahrscheinlichkeit, dass nach dem Geschlechtsverkehr Entzündung in den Genitalorganen auftreten.

Moderne Ärzte mehr loyale Haltung in Bezug auf Geschlechtsverkehr während der Menstruation. Das Mädchen ist nicht nur die Verwendung von Verhütungsmitteln kontraindiziert, da dies das Risiko von Infektionen zu reduzieren und auch verhindern, dass ungewollte Schwangerschaften.

Der Mythos, dass während der Menstruation nicht schwanger zu sein, ist ein Mythos. Sie können schwanger werden, und aufgrund der Tatsache, es ist, dass Spermien, die Gebärmutter der Frau getroffen behalten ihre Mobilität während der ganzen Woche.

Auch in einigen Fällen, Sex in den kritischen Tagen wird empfohlen, da es hilft, Schmerzen zu lindern und eine positive Wirkung auf den geistigen Zustand einer Frau. Das einzige, was können Sie aufhören, es ist eine ästhetische Seite des Problems, aber wenn es stört niemanden — dann zögern Sie nicht, um fortzufahren.

Der zweite Mythos.

Natürlich, das ist nicht ein Mythos, eine Regel, die ihre Ausnahmen hat. Im Allgemeinen kontraindiziert sex, nicht nur bei der Behandlung von sexuell übertragbaren Krankheiten die Mädchen. Dazu gehören: Pilzkrankheiten, Chlamydien, Mykoplasmose, ureaplasmosis, bakterielle Vaginose und andere.

Natürlich gibt es ein «aber». Wie sie in solchen Fällen sagen: «wenn man nicht, aber das Gefühl, dass — was erforderlich ist.» Die Hauptsache, alles mit dem Verstand zu tun. Die Verwendung eines Kondoms ist notwendig, sonst bewusst infizieren Infektion von Ihrem Partner. Vergessen Sie nicht, dass diese Art von Krankheiten, die durch alle Veränderungen des Geschlechtsverkehrs, einschließlich anal und oral sex übertragen. Also, bei der Auswahl einer Art und Weise zu erfüllen, vor allem darüber nachdenken, Sicherheit.

Der dritte Mythos.

Viele Menschen naiv glauben, dass Sex während der Schwangerschaft ist nicht gestattet. Vielleicht einmal war. Aber heute, für junge Paare, hört der Schwangerschaft einzige Grund, zu experimentieren und zu zeigen Phantasie. Ausnahmefällen, das Aussehen der Bedrohung nicht mehr während der Schwangerschaft und das Verbot des Arztes, dann die Liebe zu seinem Eifer zu mäßigen und Geduld.

Müssen nur Geduld, wenn sie operiert im Bereich des Beckens, oder von der Fortpflanzungsorgane betroffen. Die Zeit der Abstinenz in der Regel sagen die Ärzte selbst, aber im Durchschnitt ist es — 4 Wochen. Natürlich nicht nach einer raschen Rückkehr zu einem aktiven Sexualleben, wie zuerst die Mädchen sind Gegenhaltungen beinhaltet mehr körperliche Bewegung, tiefes Eindringen, so lohnt es sich, Sex in einem moderaten Tempo haben und sich auf die Empfindungen.

Ein Sonderfall ist aufhört chirurgischen Abtreibung. Nach einer Abtreibung, ist die Gebärmutter in einer Platzwunde, die in sich selbst schließt die Möglichkeit des Geschlechts. Es ist auch nicht eine kleine Rolle zu spielen und der psychologische Faktor.

Aber nach einer gewissen Zeit der Partner wieder in den normalen Rhythmus des Intimleben und nicht das Gefühl, keine Beschwerden.

Auch hier kann auf das Thema Sex nach der Geburt zurückgeführt werden. In der Regel nach der Geburt des Kindes, können Sie über Sex für einen Zeitraum von mindestens 6 Wochen zu vergessen. Dies wird einfach durch die Tatsache, dass zum Zeitpunkt Lieferungen natürliche Störungen des Uterus und Geburtskanal ausgebildet, und der Wiederherstellungsprozess erfordert viel Zeit erläutert. Es lohnt sich auch, über die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erinnern.

Nach Ablauf dieser Frist können Sie wieder in der Lage, sich gegenseitig zu genießen, aber vergessen Sie nicht über ontratseptsii, es sei denn, Ihre Pläne nicht die Kinder, die gleich alt sind.

Variety.

Eine Vielzahl von Sex-Spiele, sowie die Möglichkeit, miteinander Vergnügen nicht nur in der üblichen Weise zu liefern, macht Sex interessanter. Die Jugend von heute mit Vergnügen zugänglich Experimente, und weigert sich, oralen und analen Sex.

Wenn Sie Oralsex an Frauen kann eine Gegenanzeige nur das Vorhandensein von einem Partner oder sich selbst, keine sexuellen Infektionen, oder einfach nur mangelndes Vertrauen in sie ist. In solchen Fällen ist es besser, zu warten, die dann nicht aufweist, einen Behandlungszyklus zu unterziehen.

Anal-Sex für Frauen größer ist als traumatisch als angenehm. Laut Statistik kann nur eine geringe Anzahl von Frauen physiologisch angenehme Erfahrung, in anderen Fällen sein, ist eine längere Sex folgenreich. Das ist die Tatsache, dass der Bereich des weiblichen Körpers, die beim Analsex verwendet wird, glücklich sanft und leicht verletzt, und deshalb gibt es die Möglichkeit, eine Infektion zu bekommen und Entwicklung, die eine nicht sehr angenehm Folgen haben wird.

Sex in all seinen Formen ist nicht etwas, über die Grenzen der gewöhnlichen, ist dies ein weiterer Bestandteil unseres Lebens. Liefern einander Freude und bemühen uns, alles zu bekommen. Es ist diese Tatsache, sollten wir dankbar für unsere Geburtstag. Aber vergessen Sie nicht zu schätzen und ihre Gesundheit zu schützen, und dann die unangenehme Situationen, werden ausgeschlossen.