Zimmerblumen: dizigoteka

Rhode dizigoteka hat etwa 17 Arten von immergrünen Sträuchern oder Bäumen aus der Familie Araliaceae. Homeland Spezies dizigoteki betrachtet Polynesien und Neukaledonien. Diese werden als Zierpflanzen kultiviert Indoor. Die häufigste Form der Verkauf stattfindet Dizygotheca elegantissima.


Diese Gattung der ähnlich wie die Art von Scheffler Pflanzen, aber für die Art von Innen Gartenbau dizigoteka erfordern mehr Bedingungen — ein höheres Beleuchtungsniveau, hoher Luftfeuchtigkeit, Temperatur und spezielle Bewässerung. Für den Anfänger Züchter diese Art von Pflanzen sind ziemlich schwierig.

Ansichten.

Elegante dizigoteka hat einen anderen Namen Aralia elegant, elegant Scheffler. Heimat dieser Art gilt als ein Archipel von Neukaledonien. Immergrüner Baum Pflanze normalerweise malovetvyascheesya.

Die Blätter sind handförmig-Komplex wachsen an langen Stielen, große Reichweite bis zu 40 Zentimeter, kann 4-11 Flugblätter sein.

Blätter sind grün, langgestreckte, lineare Form, die Kanten gezackt oder gezahnt. Die Blüten sind klein, versammelten sich an der Spitze des Dachblütenstand.

Pflege für die Pflanze.

Zimmerblumen dizigoteka helles diffuses Licht bevorzugen. Doch von den direkten Strahlen der Sonne müssen dizigoteku pritenyat sein, obwohl einige Pflanzen Strahlen noch tolerieren können, aber nicht im Sommer, als die Mittagssonne Strahlen Pflanze kann verbrennen. Die Pflanze wächst besser an der Ost- und der Westfenster, wenn Sie sich nicht an der nördlichen Fenster angebaut werden.

Im Winter braucht die Anlage zusätzliche Abdeckung, so dass Sie brauchen zu kümmern, die die meisten der hellen Zimmer zu nehmen. Wenn Winter Pflanze wächst bei einer Raumtemperatur von 18 Grad oder mehr beträgt, ist es notwendig, Leuchtstofflampen zu verwenden. Im Sommer sollte die Pflanze ins Freie gebracht werden, aber bedenken Sie, dass es vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden muss.

Im Frühjahr und Herbst sollte die Pflanze in einem Raum mit einer Temperatur von 20 Grad gehalten werden. Im Winter ist die optimale Temperatur wird als 16-18 Grad betragen, aber sie sollte nicht unter 15 ° C Stellen Sie keine dizigoteku neben der Heizung.

Im Frühjahr und Sommer Bewässerung sollte reichlich vorhanden sein, da die Trocknung des Oberbodens. Bewässerung durch verteidigt weiches Wasser. Peresushka irdenen Scholle ist nicht erlaubt. Im Winter sollte Bewässerung reduziert werden.

Die Pflanze verträgt keine Überlaufen und Versauerung der Böden. Bewässerung notwendig Wasser bei Raumtemperatur, da die Bodentemperatur und der Lufttemperatur sollte nicht wesentlich.

Flowers dizigoteka ein gutes Gefühl, wenn die Luftfeuchtigkeit erhöht. Dizigoteka brauchen ständige Spritzen verteidigt weiches Wasser. Zur Erhöhung der Luftfeuchte der Anlage kann auf der Ablage, in dem die nasse Blähton oder Torf gießen gestellt werden. Übermäßige Feuchtigkeit ist besonders notwendig, wenn die Anlage im Winter in einem Raum mit hohen Temperaturen. Dizigoteka für florariumov.

Im Frühjahr und Herbst dizigoteka müssen Fütterung zweimal in 30 Tagen. Während dieser Zeit gibt es eine aktive Pflanzenbewuchs. Fertilizer Übung Universaldünger für Zimmerpflanzen bestimmt.

Diese Indoor-Pflanzen werden jedes Jahr oder die Feder oder alle 2 Jahre zu transplantiert. Transplantations Substrat noch einen leichten, leicht sauer (pH 6). Sie können einen Teil Humus und Sand, 2 Teile Rasen Boden zu nehmen. Der Boden des Topfes muss mit Drainage ausgestattet werden.

Dizigoteka — Blumen, die sehr schwer zu reproduzieren sind. Die Reproduktion möglich Ableger und Samen.

In der Zeit von Januar bis Februar werden die Samen in der folgenden Substrat gepflanzt: zu gleichen Teilen Torf und Sand, oder zu gleichen Teilen übernommen Licht Rasen Boden, Bodenplane und Sand gemacht. Vor der Aussaat die Samen, sollte der Boden desinfiziert werden. Samen vor dem Pflanzen in warmem Wasser eingeweicht, um die Zirkon, oder Appin hinzugefügt. Die Dicke der Dichtung muss zwei Größen der Same sein.

Kapazität mit Samen ausgesät sollte an einem warmen Ort gestellt werden. Der Boden sollte bewässert oder Feuchtigkeit mit einem Zerstäuber werden. Die Raumtemperatur darf 24 Grad nicht überschreiten und nicht unter 20 Grad liegen. Jar mit den Samen sollten von Zeit zu Zeit in die Luft und Spray ausgesät werden.

Mit dem Aufkommen von zwei oder drei Blätter sind, werden sie in Töpfe umgesetzt und für 3 Monate bei einer Raumtemperatur von 18 Grad angeordnet, um 20. Sobald die Pflanze opletet Wurzeln ganze Substrat, muss es in einem Topf zu tauchen (Durchmesser dozhzhen 7-9 Zentimetern ). Dann sollte die Anlage in einer ausreichend hellen Ort bei einer Temperatur von nicht höher als 16 Grad nicht niedriger als 14 ° C gehalten werden, aber

Junge Pflanzen im Herbst, auch, gut zu wachsen. In diesem Fall werden sie in Töpfe mit einem Durchmesser von 10-12 cm transplantiert.

Bodenzusammensetzung für die jungen Pflanzen: ein Teil Sand und Blattgrund, zwei Teile sod Land.

Vermehrung durch Stecklinge erfolgt in folgender Weise: vor dem Einpflanzen die Verwurzelung mit Stimulanzien (zB wie kornevin, Bernsteinsäure, IAA, radifarm) und tauchen Sie in Torf mit Sand zu gleichen Teilen gemischt behandelten Stecklinge. Behälter mit Stecklingen in einem unteren Heiz- und gehalten bei einer Temperatur von 20-22 Grad. Von Zeit zu Zeit ein Behälter Stecklinge ausreichend lüften zu sprühen. Kapazität sollte mit Polyethylen abgedeckt werden und bieten indirekte Beleuchtung. Sobald Wurzelreben, kann die Anlage in einem Raum mit C Lufttemperatur 18-20 ° gehalten werden. Sobald wir feststellen, dass die jungen Pflanzen wurzeln geflochtenen Substrat, tauchen sie in Töpfe (Durchmesser, der gleich 7-9 Zentimeter). Die Pflanzen werden in einem gut beleuchteten Ort, an dem die Temperatur 14 bis 16 Grad angeordnet.

Vorsichtsmaßnahmen.

In dizigoteki alle Teile sind giftig.

Mögliche Schwierigkeiten.

Entwürfe, neben Heizkörpern, trockene Luft führt zu der Tatsache, dass die Blätter beginnen zu fliegen um.

Beschädigte: Blattläuse, Spinnmilben und Schildläusen.