Vitamine und Eigenschaften Gerstenbrei


Barley erhielt seinen Namen, die Form und die Farbe der Korn erinnert an Süßwasserperlen. Barley — ein Vollkorngerste. Da in Russland nur wenige Menschen wissen, wie man gut kochen Gerstenbrei, hat sie nicht viel Popularität, aber vergebens. Es ist notwendig, für eine lange Zeit vorzubereiten, aber im Zeitalter der «Fast-Geschwindigkeit» und «Beschleunigung», machen wir eine Wahl zugunsten von Produkten, die schnell und einfach zubereitet werden, manchmal zu Lasten ihrer Gesundheit. Heute sprechen wir über Vitamine und Eigenschaften Gerstenbrei sprechen.

Barley (oder, wie es im Volksmund nzyvayut, Gerste) — dieses Kraut, das ist nicht Angst vor der Kälte, es wächst in den Bergen auf einer Höhe von 5000 Metern gefunden werden kann, wird es schnell Reifung und enthält Nährstoffe und Elemente.

Gerste enthält Aminosäuren, Vitamine und Eigenschaften, die Sie gegen Herpes und akute Erkältungskrankheiten zu schützen. Lysin, basischen Aminosäure, Kollagen, die wiederum verlangsamt den Prozess der Alterung und Faltenbildung zu erzeugen. Das Gerstenkorn enthält Ballaststoffe, Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette. Der Mineralien vorhanden sind, Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Kupfer, Mangan, Chrom, Zink, Jod, Brom und andere. Und Gerste ist reich an Phosphor. Aber er braucht unser Körper den Stoffwechsel, die Calciumaufnahme aus der anderen Artikel zu normalisieren. Phosphor hilft bilden das Grundgerüst, insbesondere während des Wachstums der Person. Auch Gerste enthält die Vitamine A, B, D, E, PP.

Barley große reinigt den Körper von Giftstoffen. Und wenn Sie die Gerste in Wasser einweichen, aber betont aber Substanz gordetsin helfen heilen Hautpilzerkrankungen.

Barleycorn in Form von Infusionen zu helfen, mit Nierenerkrankungen, Leber, Diabetes, Fettsucht, Husten und andere Unglücksfälle.

Mit Gerste izdrevna behandelt Brusterkrankungen, Gallenblase, der Harnwege, loszuwerden, Hämorrhoiden, Verstopfung. Erkältungen behandelt obkladyvaya Körper polusvarennym Gerste.

Es wird empfohlen, Haferbrei und Menschen mit Sehstörungen zu essen.

Gerstenbrei ist besonders gut in der postoperativen Phase zu essen, mit Entzündungen des Magen-Darm-Trakt. Und Perlovka enthält eine große Anzahl von glutenhaltigen Protein, das für die Herstellung von Nahrungs Suppen, Getreide, Geschirr unverzichtbar ist.

Gerstenbrei ist reich an Ballaststoffen, die für unsere Gesundheit sehr wichtig ist. Es ermöglicht hervorragende Funktionieren unseres Verdauungstraktes. Darüber hinaus entlastet uns Gerste von vielen allergischen Reaktionen auf Lebensmittel. Daher ist es besonders empfehlenswert für Allergiker.

Wenn Sie regelmäßig in Lebensmitteln Gerstenbrei, haben schreckliche Gewicht, und es wird Ihr Körper zusätzliche Kraft und Energie geben.

Es wird empfohlen, Gerste und ältere Menschen zu trinken, wie wird es leicht durch den Körper absorbiert. Und vor kurzem wurde bekannt, dass Graupen zeigt den Körper von schädlichen Schwermetallen und schützen vor Krebs. Essen Sie regelmäßig Gerstenbrei, nicht zayvayte über die Eigenschaften des Getreides, und viele Krankheiten werden Sie weitergeben.

Wenn Sie lernen, wie man kocht, Graupen, dann erwägen, dass Sie eine Kunst gemeistert haben! Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Wir empfehlen Voreinweich- das Korn von Graupen in kaltem Wasser für 10 Stunden in einem Verhältnis von 1 Liter Wasser pro 200 Gramm Graupen. Nach dieser Zeit wird das Wasser ablassen und Getreide geben Sie 2 Liter Milch erwärmt. Das alles in einen Topf geben, zum Kochen bringen, köcheln lassen für 5 Minuten, und legen Sie dann die Pfanne in einem Wasserbad für etwa 6 Stunden. In Wirklichkeit stellt sich heraus, dass alle diese Maßnahmen werden Sie 15 Minuten, die Sie einen Tag auswählen aus, um diese wundervolle Teller vorzubereiten. Der ganze Rest der Brei ist bereit ohne Ihre Teilnahme.

Wenn Sie nicht so lange, um dieses Brei nützlich bereiten sich leisten können, dann empfehle ich Ihnen es über Nacht einweichen am Abend und am Morgen, um bei schwacher Hitze etwa eineinhalb Stunden kochen. Nach dieser Zeit kann in dem Ofen dann Körner in Milch oder Butter.

Die zusätzliche Verwendung von verschiedenen Dressings können Brei viel Geschmack zu geben. Es kann als Ölfüllung und ausgefranst Pilzen verwendet werden.

Beachten Sie jedoch, dass dieses Durcheinander ist am besten, nicht zu trinken, nachdem er abgekühlt ist, wie verliert seinen Geschmack und verdaut viel schlimmer. Und nicht ihre kleinen Kinder lassen Sie sich nicht.

Und schließlich geben das Rezept Gerstenbrei mit Äpfeln.

Nehmen Sie 50 g Graupen, ein halbes Glas Cranberry-Saft, ein wenig getrockneten Äpfeln, Zucker und Salz — nach Geschmack. Vorgeweicht Gerste, dann auf die Bereitschaft zu kochen -, während Gerste zart ist. Wir schleifen die Äpfel und fügen Sie den Brei, dann fügen Sie Cranberry-Saft und Zucker — und kochen, bis gekocht. Wenn der Brei hat sich leicht abgekühlt ist, können wir es mit Milch zu dienen. Anstelle von getrockneten Äpfeln, können Sie Stachelbeeren, frische Äpfel zu verwenden.

Wie Sie sehen können, kann nicht nur Brei sehr nützlich, aber auch sehr schmackhaft. Und nicht unbedingt verbringen viel Geld für ihre Gesundheit — für uns hat die Natur gesorgt, es ist genug, um nicht vergessen, über Vitamine und Eigenschaften von Gerste Brei, und von Zeit zu Zeit, es zu kochen!