Thrush bei Kindern, wie man helfen?

Was tun, wenn es eine Soor bei Kindern, wie Sie Ihr Kind in dieser Situation helfen? Diese Frage ist von Bedeutung für viele Mütter, die ihr Kind die Krankheit bemerkt haben. Also, wenn Ihr Kind von Soor leiden, ist diese Veröffentlichung für Sie. Hier können Sie sich mit den Eigenheiten der Krankheit, ihre Erkennung, der Hauptgründe für ihr Auftreten und Möglichkeiten zur Bekämpfung es bekommen kann.


Bevor Sie herausfinden, was Sie brauchen, um für Soor im Baby zu nehmen, wie man ihm helfen, mit dieser Krankheit fertig zu werden, haben wir uns entschlossen, Ihnen mit dieser Krankheit vertraut zu machen.

Wie, wenn ein Kind Soor (Candidiasis) zu bestimmen?

Es ist nicht verwunderlich, aber die Drossel in dem Baby ganz leicht erkannt. Zu ihrer Mutter zu identifizieren sollte den Mund des Babys gründlich zu überprüfen. Wenn Sie sehen, dass es weiße Flecken von Rötung umgeben, die dem Bereich der Zahnfleisch, Zunge, Wangen zu verbreiten und daran erinnern, ist dies die ersten Symptome, dass Ihr Baby Soor zeigen. Auch während dieser Krankheit das Kind bringt enorme Schwierigkeiten saugt die Brust der Mutter. In den meisten Fällen können die Kinder die Brust ließ während der Fütterung.

Die Hefe bewirkt Soor, in der Regel entwickeln sich in warmen und feuchten Umgebung, so schließe nicht aus, dass das Kind diese Krankheit von seiner Mutter zu fangen, und auch umgekehrt. Also, wenn die Mutter von Soor leiden, hat alle Chancen, dass es für das Kind übergeben. Aus diesem Grund, um bei der Beseitigung dieser Krankheit zu befreien muss nicht nur Brosamen seiner Mutter zu helfen, aber auch.

Die Hauptfaktoren, ruft Soor bei einem Säugling.

Thrush, wie wir gesagt haben, wird durch bestimmte Pilze, die im Körper der jeder von uns existieren verursacht. Getreu ihrer Entwicklung wird immer von individuellen Faktoren bedingt. Wenn die Mutter während der Schwangerschaft hatte eine Drossel, hat es alle Chancen, anzunehmen, dass das Baby infiziert war, wenn es durch den Geburtskanal. Auch kann das Baby krank wegen der Verletzungen der Regeln der persönlichen Hygiene grudnichka Eltern bekommen. Außerdem Hefe verursachen die folgenden Faktoren: ein schwaches Immunsystem Krümel (dies Kinder, die vor ihrem Termin geboren wurden sind), vor kurzem übergeben ein Kind Krankheit, die Schutzfunktionen des Immunsystems, den Einsatz verschiedener Antibiotika, halten Lebensmittel und häufigen Spucken up baby gesenkt. Dies ist der Hauptgrund, die in der Krankheit der Brust Baby entwickeln kann.

Die Haupt falsche Vorstellungen über die Krankheit.

1. Hefe fähig erscheint nicht nur in der Mundhöhle des Kindes. Dieser Pilz kann gedeihen und verursachen Entzündungen in den Hautfalten und die Genitalien Kind, nämlich ihre Schleimhaut. So mit dieser Krankheit umgehen müssen bei den ersten Anzeichen der Krankheit.

2. Antibiotika sind in der Lage, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Es sollte beachtet werden, dass der Hauptgrund, der die Krankheit verursacht, wirkt also der Pilz sein, und es sollte mit Antimykotika behandelt werden. Aber auch andere Drogen, kann einfach eine allergische Reaktion in den Krümeln.

3. Zelenka um den Kopf. Es war einmal, es war, aber nicht jetzt, nach all dem Medikament hilft nicht nur die Schwachen, aber auch trocknet die Schleimhaut Mund.

4. Wenn Plaque verblasst — sie sagt, dass das Kind sich erholt hat. Dies ist nicht der Fall. Denken Sie daran, wenn die Hefe ist völlig nedolechit, sie wieder aufnehmen würde. So, Stop Behandlung sofort, empfehlen wir, dass Sie nicht.

Thrush, wie Sie die Krümel zu helfen loszuwerden, sie zu bekommen?

Zunächst müssen Sie eine solche Beratung zum Kinderarzt, der eine bestimmte Medikamente verschreiben und genau sagen, wie sie sich auf das Kind geben sollte, und wie viel in der Regel suchen, sollten einen Kurs der Behandlung zu unterziehen.

Improvised effektiv helfen Sie Ihrem Kind von Candidiasis erholen Saft Aloe. Dazu müssen Sie ein Stück dieser Blume zu nehmen tun, gut waschen und den Saft aus ihm heraus. Danach versuchen, um sicherzustellen, dass der Saft wurde auf die betroffenen Stellen Soor. Es ist auch gut zu einer Lösung von Backpulver. Um dies zu tun, müssen Sie 1/2 Tasse mit gekochtem Wasser, lösen Sie einen Teelöffel Backpulver. Dann müssen Sie den Mund des Kindes ergebende Lösung anzufeuchten. Aber um Krümel öffnete den Mund, sollten Sie den Daumen seiner Hand auf seinem Kinn drücken. Dann können Sie wischen die Babys Mund Tupfer mit einer Lösung oder Aloe-Saft. Um dieses Verfahren zu tun, wird alle 2-3 Stunden empfohlen.

Nystatin drops — ein weiteres Werkzeug, das in der Lage, um die Drossel zu überwinden. Nach dem Essen, das Baby, müssen Sie den Mund des Milchreste entfernen. Dies kann, indem er das Kind zu abgekochtes Wasser zu trinken oder wischen Sie den Mund mit einem feuchten Tuch erfolgen. Dann nehmen Sie ein Wattestäbchen und wenden es zehn Tropfen des Medikaments. Dann mit Hilfe des Stockes, wischen Sie die Mund des Babys. Hierdurch wird es dreimal täglich, über 10 Tage empfohlen.

Maßnahmen zur Verhinderung von Pilzinfektion in das Baby.

Systematisch ausgelöscht für die Prävention zu sein den Mund des Kindes Sodalösung (Rezept oben beschrieben wir). Wenn Sie Ihr Baby füttern mit künstlicher Milch nach jeder Mahlzeit geben ihm zwei Teelöffel mit kochendem Wasser. Dies wird helfen, die Mundschleimhaut zu spülen. Siehe die Hygiene des Kindes. Auch versuchen, häufige Aufstoßen des Babys zu vermeiden. Halten Kinderbekleidung in einem sterilen Bereich. Bevor Sie Baby zu füttern Waschen Sie Ihre Brust und Händen.

Wenn Ihr Baby ist krank mit einer Drossel, sollten Sie alle Einzelteile, die sie umgeben zu kochen. Zu diesem Zweck empfiehlt es für 20 Minuten, und Wasser wird ein wenig Backpulver oder Essig hinzugefügt.

Wenn die Krümel Soor in der Windel, so viel wie möglich müssen Sie diesen Ort offen zu halten, so dass es Atemluft. Übrigens, in diesem Fall, um Kosmetiktücher verboten zu verwenden.

Und schließlich, es muss gesagt werden, dass die Behandlung von Soor — ist ein sehr langer Prozess. Aber mit den richtigen allen Empfehlungen erhalten Sie immer ein positives Ergebnis. Denken Sie daran, dass die Gesundheit Ihres Babys hängt von Ihnen ab. Viel Glück für Sie und Ihre Krümel!