Wie gefährlich während der Schwangerschaft Sex

Es gibt Menschen, die davon überzeugt, dass eine schwangere Frau braucht, um ein Kloster im Haus über alle 9 Monate zu erstellen sind. Aber diese Meinung ist, zum Glück, ein Ding der Vergangenheit für eine lange Zeit.
Die Tatsache, dass eine große Anzahl von Paaren überhaupt während der Schwangerschaft in sex aktiv bleiben. Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Mehrheit der Frauen verringerte sich das Interesse an Sex während des ersten Trimesters (wenn der Zustand der Gesundheit von Frauen ist wegen der Toxizität verschlechternden) in den nächsten drei Monaten verschärft Wunsch (zu dieser Zeit fühlen sich Frauen viel besser) und der Rückgang der Wunsch nach Sex wieder in der Endphase wie die Frauenbewegung jede Woche alle utrudnyayutsya.


Befragt wurden 300 Frauen war Grund für den Rückgang des Interesses an Sex identifiziert durchgeführt — es ist körperliche Beschwerden. Die meisten Frauen klagen über Gefühl, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr, die durch die Erhöhung der Laufzeit verbessert werden.
Spätere Papst erlebt die gleiche emotionale Instabilität, sowie deren Ehefrauen. Eine Studie mit 60 Ehepaaren herausgefunden, dass Väter fühlen sich noch weniger komfortabel als ihre Ehefrauen in den Staat. Frauen fühlen sich friedlich, ist ihre sexuelle Selbstwertgefühl sehr viel höher als die von ihren Ehepartnern.

In der Regel haben Frauen und Männer nicht einmal, wie attraktiv in den Augen der Frau ihres Mannes könnte wie mit einem riesigen Bauch aussehen. Viele Frauen sorgen sich um das, und diese Erfahrungen vergebens.

Viele Männer immer noch als Hindernis der Schwangerschaft in ihrer sexuellen Beziehungen mit seiner Frau. Die Gründe dafür sind vielfältig: der Verlust der Attraktivität der Frauen fürchten, dass sie das Kind, das Gefühl, einen unmoralischen Sex während der Schwangerschaft usw. schaden

Die Moral von der oben: die Männer sich zu entspannen! Die Schwangerschaft ist, natürlich, bringen Sie Ihr Sexualleben kleine Änderungen, aber durch diesen Pass.

Die meisten Paare betroffenen in besonderer Weise über Sex am Ende des letzten Trimester der Schwangerschaft, weil es die Anlieferung zu beschleunigen.

Dies ist normalerweise kein Problem. Wenn der Zeitpunkt der Geburt hat sich näherte, Ärzte und Hebammen empfehlen das andere Geschlecht ist der beste Weg zur Arbeit zu beginnen. Aber, wenn Sie bereits in der Mutter Fälle von Frühgeburten haben, der Arzt kann dann empfehlen Verzicht auf Sex in den letzten Monaten der Schwangerschaft, obwohl Studien haben gezeigt, dass Sex in dieser Zeit sind nicht die Ursache für Frühgeburten.

Ärzte raten, um die üblichen Position aufzugeben — ein Mann an der Spitze — für ein paar Wochen vor der Geburt. Diese Position ist nicht bequem für Sie, außerdem ist es genau das gleiche und ist die Ursache der Blasensprung und verwandten Erkrankungen, Frühgeburten.

Also alle die gleichen, was gefährlich Sex während der Schwangerschaft?
Es gibt eine Gruppe von Frauen, die Ärzte raten noch verzichten Verkehr während der Schwangerschaft. Zu dieser Kategorie gehören Frauen, die in den ersten 20 Wochen der solche Abweichungen wie Bauchkrämpfe gesehen haben und Blutungen aus der Scheide, Frauen mit einem Risiko einer Frühgeburt oder Fehlgeburt, und in allen Fällen, in denen die erforderliche obligatorische Bettruhe.

Ärzte gibt zwei Arten von sexuellen Kontakten, die von Schwangeren gemieden werden. Der erste — ein Cunnilingus. Dieser Kontakt kann Luft in die Vagina einer Frau, die gezwungen werden, und zu einer Embolie, die sich negativ auf die Mutter und dem Kind beeinflussen können.

Der zweite Kontakt — in jedem Fall, eine schwangere Frau kann nicht in einer sexuellen Beziehung mit dem Mann, krank Krankheit, sexuell übertragbare eingeben. So ein Neugeborenes eine tödliche Krankheit für ihn zu fangen, wenn das Virus in der Vagina der Mutter, das heißt, im Geburtskanal.