Teenage Mode als Ausdruck seines «I»

Das Aussehen des Kindes, war sogar erst gestern für Eltern liebstes Kind, und ist inzwischen eine unabhängige Teenager verursacht oft eine Menge Verwirrung mit der Mutterpartei. Aber es ist durch seine Kleidung und suchen Teenager versuchen, sich selbst auszudrücken. Und, um nicht mit Ihrem Kind in diesem Fall stören, ist es notwendig, vor allem, um mich in dem Alter erinnern, als die meisten würden Kleidung ohne den Rat ihrer Eltern zu wählen. Für eine alternative Lösung, und die Unterschiede in der Familie zu vermeiden, sollten Eltern immer der Tatsache bewusst, dass Teenager-Mode, als Ausdruck des Selbst, hat seinen eigenen modernen Features, die wir heute beschlossen, einzuführen.


Teenage fashion: dass dahinter?

Es ist kein Geheimnis, dass es während der Pubertät beginnt die volle Geschwindigkeit der Bildung der Person zu gehen, und zur gleichen Zeit, finden ihre Nische in der Gesellschaft. Deshalb Teenager-Mode als Ausdruck des Selbst, gilt als ein wichtiger Faktor bei der Suche nach einem Teenager seine Art nicht nur in Kleidung, sondern auch im Leben. Nach einem Teenager ist sehr wichtig, das Gefühl, dass sie zu jeder Jugendgruppe gehören. Gerade dieses Zubehör ist sehr prominent in den Stil der Kleidung. Plus, in diesem Fall sehr deutlich zu spüren jugendlichen Begierde und Lust, wie einige ihrer Idole sein. Aber es ist immer notwendig, die Tatsache, dass Jugendliche sind viel leichter, neue Dinge in Mode und Stil zu akzeptieren betrachten, ist es nicht schwer, die Änderung ihrer Art und Weise des Verhaltens. Dies kann auch die Zeit der ständigen Suche nach dem inneren «Ich», das ihre Reflexion in der jugendliche Subkultur findet.

Fashion Teens und Subkultur

Aus all diesen Gründen, lassen Sie uns gemeinsam sehen Sie die am häufigsten unter den jugendlichen Subkulturen, durch die Art und Weise, wie Selbstdarstellung, hilft Jugendlichen finden sich in der Welt. By the way, wir alle wissen, dass Blondinen wie rosa, gelb — die Führer, aber das schwarz und lila ist sehr beliebt bei jungen Menschen im Alter von 16 Jahren ein Muster, über die nur wenige Menschen wissen. Das gleiche kann man über die besonderen Jugendgruppen, wo junge Leute kommen in die Schule mit gotischen Make-up oder Piercings in der Lippe und versuchen zu zeigen, ihre «I», überraschende Umgebung ihr Aussehen gesagt werden. By the way, hängen mit Leuten wie «Dudes», stehen sie bereits von der grauen Masse. Hier sind die häufigsten Arten von Psychologen und Zuordnungen der neuen Generation, die ihre Selbstausdruck durch eine ungewöhnliche Art des Kleides und Aussehen zeigen.

Glamurschiki. In der Regel wissen, dass sie die neuesten Trends der Mode und internationalen Marken auswendig. Die Mädchen immer abheben Modetrend Schuhe und stilvollen Frisur Jungs. Diese Art und Weise der Wunsch der Jugendlichen, in die Welt von Glamour zu bekommen und sich narovne Erwachsene.

Rappers. Die Vertreter dieser Art leicht in die Marke vertraut und stets nach den gleichen Standards einhalten. Im Mittel Hosen — Hosen und gestreckt bis 2 Größen-T-Shirt — das ist der Stil, der ihnen hilft, die Leichtigkeit des Lebens jeden Tag fühlen. In der Regel sind diese Jugendlichen kreative Menschen, aber sie sind noch nicht vollständig fand sich in dieser Welt.

Goten. Dunklen schwarzen Make-up pirseng unter der Unterlippe, Korsetts und schwarzen Hoodie — einem Stil bereit. Diese Gruppe von Jugendlichen gilt als besonders anfällig für Panik und Depression. Wahrscheinlich ist dies auf die schwarze Farbe, die Sie sicher, dass ihre Kleidung zu beherrschen ist. Diese Menschen sind sehr deutlich, ihre innere Welt, Abdecken mit schwarzen.

EMO. Diese emo Kinder tragen zerrissene Jeans, ein paar Spielsachen, die an der Tasche angebracht sind, malen Sie Ihre Nägel schwarz lackiert und unterstreichen die blauen Auge Schatten Schatten. Diese Jugendlichen sind schwer zu Ihren Übergang Alter zu tragen, deren Expression durch den Ausgang auf den Willen der Emotionen gezeigt.

Sport. Das Wesen der Teen liebt Sport Stil Kleidung. In den meisten Fällen wird diese Gruppe einen großen Teil der Jugendlichen im Alter von 14 und 18 Jahren. Dieser Stil trägt Schuhe in verschiedenen Farben, lustige T-Shirts, Windjacken und Freizeithose. Diese Menschen sind sehr kontaktfreudig und haben einen guten Geschmack in fast jeder.

Suchen Sie in den Details des Ausdrucks

Eine große Rolle bei dem Auftreten eines Teenagers sind die Details, die ihm helfen, sich zu behaupten und die Tiefe seiner inneren Welt kennen.

Eine Vielzahl von Frisuren. Mit Frisuren und Haarfarben zu experimentieren — nicht eindeutig ist, um junge Frauen und junge Männer im Teenageralter. Derzeit ist jeder der Jugend gibt es natürlich ihre Präferenzen in Frisuren. Jungs können Sie Ihr Haar Mädchen im Gegenteil, einen Haarschnitt zu lassen,. Vor allem Jugendliche bestrebt, sich durch eine geeignete Haarfarbe zum Ausdruck bringen, es zu ändern fast jede Woche.

Ohrring. Männer versuchen, ihre Idole zu imitieren und zu durchdringen sein Ohr Ohrringe trägt. Wenn ein Mann durchbohrt sein linkes Ohr — er ist ein Musikliebhaber, rechts — es bezieht sich auf Menschen mit unterschiedlichen sexuellen Orientierungen. Aber klare Definitionen des Gesetzes ist immer noch da, nur ein junger Mann will sich von der Masse abheben.

Piercing. Junge Menschen heute durchdringt fast alle: Bauchnabel, Zunge, Nase, Augenbrauen, Lippen. Dies ist ein weiterer Weg, um ihre Originalität und Persönlichkeit zu anderen zu zeigen.

Tattoo. So können junge Menschen Ihre Liebe gestehen, zeigen ihre kreative Natur, oder einfach nach dem Prinzip: «Ich bin Mode».

Features Bekleidung

Mit Blick auf die Jugend von heute, können wir sofort sagen, dass sie von allen Kräften versuchen, Aufmerksamkeit zu erregen und es zeigt, was sie tun. Der häufigsten Modetrends bei jungen Menschen sind nun bekannt: Unisex (Mode, die kein Geschlecht hat) — ein weiten Hosen, weiten Hemden, eng gestrickte Pullover, Röcke bis zum Knie, Caps, Bandanas, und das Volumen der Zubehör Perlen, Kugeln und eine Sporttasche. Die beliebtesten Marken in der Welt der Jugend — ist adidas, Myo-Myo, Makvelli, Avireks, Urbano, Timberland, Pelle Pelle, und viele andere.

Auch bei der Jugend von heute ist zu erkennen, und Business-Stil der Kleidung präsentiert klassische Kleidung (Anzüge, High Heels und Krawatte). Diese Teenager hatte von einem jungen Alter, ihren Wunsch zu schweren Menschen zum Ausdruck bringen.

Endlich. Jeder Teenager — eine Persönlichkeit. Deshalb sind alle jungen Menschen können es sich leisten, in der Öffentlichkeit zu erscheinen und sich in einem einzigartigen Stil, der eigen ist, ihn allein zum Ausdruck bringen. Durch solche Kleidung Kind zeigt, Selbst-Ausdruck «I», die er versucht, zu markieren. Es sei daran erinnert, dass das Erscheinen — ist ein wichtiger Bestandteil seiner Vorstellung von sich selbst als Persönlichkeit. Das ist, warum die Kleidung — ist der beste Weg, um sich in der Gesellschaft zum Ausdruck bringen.