Biographie Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio — ist das Idol vieler Mädchen. Natürlich ist dies nicht überraschend, denn die Biografie DiCaprio, hat viele romantische Filme. Aber die Jungs auch respektiert Schauspieler. In dieser Tatsache zu, es ist nichts seltsam, denn Leonardo Biographie enthält einen Dreharbeiten in den Projekten, die Menschen zu bewerten. Und doch, was ist es, Biografie Leonardo DiCaprio, ein Sex-Symbol des Jahrhunderts?


In seiner Biographie von Leonardo DiCaprio, als auch in das Leben einer Person, alles, was, natürlich, begann mit der Geburt. Leonardo wurde am 11. November 1974 geboren. Der Geburtsort DiCaprio hat angedeutet, dass er ein Star zu sein. Die Tatsache, dass DiCaprio wurde in Hollywood geboren. Biografie DiCaprio in seinem eigenen wunderbar. Die Tatsache, dass er ein Junge, der Schauspielerei nie studiert hat, ist, fing an, ein Kind zu nehmen, und in der Jugend wurde ein Star. Bereits 23 Jahre, numeriert Biographie und Filmographie Leo fünfzehn Filme. Darüber hinaus fast alle waren wirklich bekannte und geliebte Publikum. Im Übrigen ist es erwähnenswert, dass das Auftreten von Leonardo, die in der Tat nicht ganz passen die positiven Helden. Er konnte es die negativen Zeichen, die mehr nach ihrem Geschmack sind zu spielen, aber das Schicksal es ganz anders haben. Er wurde zum Inbegriff der Romantik, die wahre Liebe, Mut und Loyalität. Mädchen aus der ganzen Welt zu schreiben Briefe an ihn und sprechen über ihre Gefühle hoch. Natürlich, jetzt, dass er erwachsen und gereift, nicht mehr auf sie als romantisch. Aber wenn Leo war fünfundzwanzig, und er ist einer der fünfzig schönsten Menschen auf dem Planeten Erde, wirklich die Fans geworden «in Haufen vor ihm gestapelt.»

Also, wo soll man eine Geschichte über Leonardo starten. Wahrscheinlich aus, dass, wo er diesen Namen. Es stellt sich heraus, dass, wenn meine Mutter mit Leo schwanger war, ging sie nach Italien und ging in die Galerie, die Bilder ansehen. Und jetzt der Moment, wenn eine Frau stand vor dem Meisterwerk von Leonardo da Vinci, zog das Kind. Deshalb beschloss meine Mutter ihm den Namen eines Künstlers von Genie und Erfinder geben.

Vielleicht DiCaprio, auf seine eigene Weise, war schon immer der Name gerechtfertigt. Und es ist nicht nur Talent. Wie der große Da Vinci, er ist ein sehr geheimnisvoll und freundlich. Zum Beispiel, Schauspielerin Claire Danes, die mit ihm in «Romeo und Julia» spielte, viele Male gesagt, dass und konnte es nicht verstehen. Auf der einen Seite, er schien immer sehr einfach und aufrichtig, und auf der anderen — ein sehr komplexes und Privatmann. Und am Ende ist es immer geneigt zu denken, dass es kompliziert Menschen, sondern gleichzeitig angenehm und interessant.

Vielleicht, um Leo Notwendigkeit, über seine Kindheit erinnern zu verstehen. Eltern Kerl traf in der Schule, heiratete und kam nach Hollywood. Da ist der Vater, versuchte Leo, ihr Schicksal in der Schauspielerberuf finden. Allerdings wurde er schließlich ein Händler von Comics und gutes Geld, aber am Anfang, sein Leben ist eindeutig nicht glücklich und süß aufgerufen werden. Leos Eltern ließen sich scheiden, als der Junge ein Jahr. Im Übrigen ist es erwähnenswert, dass dies keine Auswirkungen auf die Beziehung DiCaprio, noch meine Mutter, noch mit dem Papst. Er sagt immer, dass sie wirklich lieben und schätzen ihre Ansichten, so dass niemand Trusts. Aufgrund der Tatsache, dass der Vater konnte nicht seinen Platz im Leben zu finden, neben ihm waren immer Leute, die gerade brach Hollywood. Sie tranken, Rowdy, Skandale. Der Junge sah sie an und, natürlich, zu einem gewissen Grad, sie hat ihre Spuren in seiner Psyche und Ausblick nach links. Er war einfach in der Kindheit unbeugsamen. Seit drei Jahren wurde er aus der Gruppe, die in der Entwicklung von Kindern beschäftigt ist ausgeschlossen. Lehrer sagte, dass der Junge ist ganz unmöglich zu überwachen und zum Leben zu erwecken. Es ahmt alle Kopien und niemand hört. Die Tatsache, dass der Junge wusste, wie man die Eltern zu spielen verstand dann zurück. Und doch haben wir erkannt, dass wir brauchten einen Platz, um seine Energie setzen. Darüber hinaus sagte Leo, dass er ein berühmter Schauspieler werden will. Dann Mama und Papa beschlossen, dass er brauchte, um mit ihren Freunden zu sprechen, und Filmemacher wie zum Vorsprechen. Es war die richtige Entscheidung. Der Junge fing an, in der Reihe erscheinen, spielte dann in den dritten «Critters», «Poison Ivy» und schließlich in der «Life of a Man» mit Robert De Niro selbst. Es war dieser Mann, und wurde ein Co-Trainer Leo wirkende Leben. Und dann, als DiCaprio war zwölf, gewann er die Rolle verstorbenen Kind in dem Film «Was ist Gilbert Grape». Es war wirklich eine tolle Arbeit der jungen Schauspieler, der über ihn gemacht, um immer öfter zu sprechen.

Danach blendet eine moderne Liebesgeschichte, von Shakespeares «Romeo Julia» und den Menschen beschrieben wurde ein Star. Jemand glaubt, dass stellare Krankheit eine Rolle gespielt in der Tatsache, dass Leo wollte Robin in einem der Filme über Batman zu spielen. Aber der Kerl einfach ist das Prinzip. Er will sich nicht in der Fiktion, Märchen und Pop-Szenen angezeigt. Leo gibt nur die Rollen, die Stil haben, empörend. Vielfältigkeit. Er sollte von Interesse, seinen Charakter zu sein, muss seine Handlungen und Taten zu machen, um zu reflektieren. Vielleicht gerade deshalb hat er bisher nicht eindeutig Rolle in «totale» gespielt. Bild Arthur Rimbaud. Dieser Film führte zu vielen Gesprächen über die Orientierung der Leo. Natürlich die man immer wieder versucht, zu erklären, dass es nicht notwendig ist, um das Leben und Film identifiziert, aber es wird nicht verstanden. Vielleicht Leo und wünschte, die diesen Film unternahm, weil homosexuelle Handlungen, für ihn zu spielen, war ein sehr großes Problem. Aber immer noch, er war in der Lage, sich selbst zu überwinden — und seine Schauspielarbeit ist nur Bewunderung.

Aber immer noch, egal wie viel der Mann nicht haben unterschiedliche Rollen, vielleicht, fast alle Frauen, sie mit «Titanic» zugeordnet ist. Das Bild von Jack Dawson, kid, die drei Tage lang zu lernen, in der Gegenwart zu leben, dann, ohne zu zögern, gab sein Leben für seine Geliebte, immer das Herz berühren und Freude vieler des schönen Geschlechts. Es war wirklich ein Triumph DiCaprio. Aber, wie er selbst sagt, alles würde so reibungslos eingeschaltet haben, wenn nicht für die Hilfe und Unterstützung von Kate Winslet. Es war sein treuer Freund, immer in der Lage zu helfen.

Jetzt Leo weiterhin handeln, die versuchen, auf mehr und mehr Rollen. Einer der romantischsten Helden auf dem Bildschirm, so weit, haben ihre Liebe gefunden, und deshalb gibt alle Netzwerk.