Was ist Anorgasmie?

Intime Beziehungen zwischen Männern und Frauen — ein integraler Bestandteil eines kompletten Kommunikations. Und die Qualität des Geschlechts, der vielleicht ebenso wichtig, alles andere. Wenn männliche Orgasmus, in der Regel gibt es keine Probleme, die Frauen gelegentlich auftreten Schwierigkeiten. Aber es gibt eine weitere schwere Straftat, wie der Mangel an Orgasmus in irgendeiner Stimulation. Die Unfähigkeit der Frauen, die höchste Freude an Sex wird als Anorgasmie erleben. Um dieses Problem zu lösen, ist nicht so einfach.


Was ist Anorgasmie?

In der Tat, es ist nicht ein Satz und nicht ein schrecklicher Mangel. Eine Frau kann nie einen Orgasmus, sondern um Sex zu genießen. Ihr Gegensatz zu Frauen, fähig Orgasmus, nur dass es eine Entladung nicht auf, Unterschiede in der übrigen in der Regel nicht vorhanden sind. Frigide Frauen zum Beispiel nicht sexuelle Anziehung erfahren überhaupt, was nicht dasselbe ist mit diesem Problem.

Die Gründe für diese Abweichung kann eingestellt werden. Manchmal ist das Problem ist ein psychologischer Zustand der Frau. Zum Beispiel, während der Depression, weniger Frauen Orgasmen haben. Manchmal ist es eine Folge von Erkrankungen des Fortpflanzungssystems, und der Beckenorgane. Anorgasmie kann temporär sein, es ist oft erfolgreich behandelt werden, wenn sie richtig zu diagnostizieren und zu lokalisieren die Ursache von Erkrankungen des Körpers.

Was droht?

Anorgasmie kann gefährlich für die Gesundheit. Natürlich ist die erste Folge der Krankheit, der Störung in der Beziehung. Oft haben Frauen einen Orgasmus zu simulieren, und es ist immer ein Risiko, dass die Lügen oder Risiko greift, um ein paar Komplexe, die nicht mehr näher an die geheime Freude zulassen verdienen. Wenn ein Mann die Wahrheit erfährt, nicht jeder ist bereit, die Eigenschaften einer Dame zu verstehen, vor allem, wenn ihre Beziehung nicht in der Nähe. Aber zusätzlich Anorgasmie, unbehandelt, in der Regel bedeutet, dass es Probleme mit der Abfluss des Blutes Beckenorgane. An sich ist jedoch nur die Untersuchung des Problems, weil von denen erscheinen mag ernstere Erkrankung — eine Vielzahl von Gebärmutter, Brust, Krampfadern, Hämorrhoiden. Oft Behandlung auf die Wiederherstellung des Blutflusses gerichtet, löst alle Probleme auf einmal, und nicht notwendigerweise zu opfern die Gesundheit oder Beziehungen.

Wie loswerden?

Wenn die Ursache der Anorgasmie ist nicht die körperliche Gesundheit, dann ist es wahrscheinlich in der psychologischen Zustand der Frau der Fall. Höchstwahrscheinlich kann eine Frau ihr Partner nicht vertrauen, zu entspannen. Manchmal entwickelt sich die Unfähigkeit, einen Orgasmus zu bekommen, weil sie einfach nicht wissen, sich selbst, die er nicht verstehen, was er ihren Körper will.

Die Lösung für dieses Problem kann und muss dem Mann zu helfen. Am wichtigsten, um eine bequeme psychologische Atmosphäre zu schaffen. Dies trägt zu einer guten Einstellung, aufrichtige Zuneigung und Fürsorge, die Bereitschaft, über sexuelle Probleme zu sprechen und sie gemeinsam zu lösen. Einen Versuch wert eine entspannende Massage, eine Vielzahl von Methoden der Stimulation. Körper jeder Frau gibt es spezielle Zonen, die als Ursache der modischen Strom der sexuellen Erregung stimuliert. Da Frauen, die Schwierigkeiten beim Orgasmus, nicht frigid haben, so aufgeregt, sie können leicht erreicht werden. Die Frage ist nur, um die Angelegenheit zu ihrem logischen Ende zu bringen.
Es ist bekannt, dass der Orgasmus nicht kommen zu bestellen, aber sorgfältig beobachten die Reaktionen der Lady zu denen oder andere Methoden der Stimulation, kann man verstehen, dass ihr Lieblings. Wenn einige Zeit, um bestimmte Punkte auf der Klitoris oder Vagina zu stimulieren, dann Orgasmen treten mit hoher Wahrscheinlichkeit.
Manchmal für Anorgasmie nehmen gewöhnlichen Unzufriedenheit mit Sexualleben. Zum Beispiel kann eine Frau wie eine schnelle und leidenschaftlichen Sex, sie nicht wie lange Vorspiel, und der Mann hält es für seine Pflicht, eine halbe Stunde jedes Mal Streichelzoo zu halten. In einer intimen Beziehung muss immer ein Ort der Spontaneität und offenes Gespräch zu sein, hilft es, viele Probleme zu lösen.

Der Mangel an Orgasmus bei Frauen wird als ein Tadel für die Männer. Viele Frauen bevorzugen, einen Orgasmus zu simulieren, nur verärgert Partner. Aber es ist absolut verweigert ihnen die Chance, die wahre Freude am Sex kennen. Wenn Orgasmen und unerreichbar bleiben, vielleicht, nicht in ihren Erwartungen zu leben, weil Sex — es ist eine Freude von Anfang bis Ende. Viele sind unfähig, einen Orgasmus zu haben, aber bekommen Zufriedenheit aus dem Prozess. Das Wichtigste ist nicht das Stigma setzen und nicht dort anhalten, da die Versuche manchmal zu unerwarteten Ergebnissen, von denen einer eine lang erwartete zum Orgasmus zu kommen.