Eigenschaften Sexualität werdende Mutter

Sex und Schwangerschaft — das Konzept ist ganz kompatibel. Es sollte jedoch berücksichtigt die Besonderheiten der Schwangerschaft in jedem Einzelfall übernehmen. Über das, was sind die Merkmale des Sexuallebens werdende Mutter, und im Folgenden erörtert.


Wenn alles in Ordnung ist — es ist sicher

Es ist sicher zu Sex während der Schwangerschaft haben, wenn es passiert, traditionell, ohne Perversion und Brutalität. Bei einer normalen Schwangerschaft, wenn es kein Risiko einer Fehlgeburt oder Totgeburt, Sex ist nicht kontraindiziert. Doch die Eltern oft Sorgen, dass Sex während der Schwangerschaft kann fetale Missbildungen verursachen, führen zu einer Frühgeburt. Manchmal befürchten sie, dass das Kind versteht, was geschieht, und es macht ihn unbequem. Machen Sie sich keine Sorgen machen, denn das Baby auch von solchen «Einfluss» im Mutterleib geschützt.

Männer in der Regel fürchten sie die werdende Mutter handeln könnte, dass Sex wird schmerzhaft für sie. Solche Befürchtungen sind normal, aber die meisten sind unbegründet. In der Tat oft beobachtet, sogar steigern das sexuelle Verlangen bei schwangeren frauen. Durch die Genitalien Durchblutung steigt, die Brüste werden empfindlicher als üblich. Es gibt ein starkes Gefühl beim Sex. Wenn Sie Ihre Schwangerschaft ist nicht eine riskante — nichts zu fürchten. Wenn die Gefahr besteht, ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren. Manchmal kann es Ablehnung des Sexualleben während der Schwangerschaft empfohlen werden.

Sexuelle Anziehung während der Schwangerschaft

Wünschen viele schwangere Frauen erhöht und verringert in den verschiedenen Stadien der Schwangerschaft. Und in diesem ganzen Prozess ist streng individuell. Wenn Sie ein Problem haben, ist das Beste, was Sie tun können, um gemeinsam mit Ihrem Partner will und Problemen. Sagen Sie uns, wie viel Sie wollen (oder nicht wollen), Sex zu haben, Ihr Partner war auch der Situation bewusst. Auf diese Weise können unangenehme Missverständnisse zu vermeiden, wird vergeblich, mich mit dem Gedanken, dass Sie, dass etwas falsch ist, zu erschöpfen. Sie Körperkontakt mit Ihrem Partner nicht ablehnen. Ich will nicht Sex — dann nur küssen und umarmen ihn, um die Intimität zwischen Ihnen zu halten. Es ist schön, eine Partnerschaft mit Verständnis für die Eigenschaften der sexuellen Aktivität während der Schwangerschaft. Viele Frauen verlieren ihre Libido aufgrund der erhöhten Spannung (oder Angst) die bevorstehende Geburt. Aber wenn es die Harmonie zwischen Ihnen, selbst es tut nicht weh, um solide und vertrauensvolle Beziehung zu halten.

Es gibt viele Gründe, warum Sex während der Schwangerschaft kann sogar besser sein als üblich, auch wenn Sie greifen, um es oft. Erstens fördert es den Blutfluss zu den Genitalien und Brüste. Dies ist auch möglich, eine bessere Qualität Schmier eintragen — seine immer größer, veröffentlichte sie die ganze Zeit. Außerdem, wenn Sie versuchen, für eine lange Zeit, um schwanger zu werden, dann ist dies definitiv zu Spannungen in Sex mit Ihrem Partner. Wenn Sie schwanger sind, verschwindet diese Spannung und man kann ohne Rücksicht auf die Erwartung des Ergebnisses zu frönen. Natürlich, wenn Sie sich die Mühe die Idee, dass Sex kann das Kind schädigen, ist es unwahrscheinlich, um zu helfen …

Wenn Sie Sex während der Schwangerschaft nicht

Beachten Sie die Gründe für die Abstinenz während der Schwangerschaft:

— Der Arzt hat empfohlen, nicht zu tun;

— Sie haben ein Risiko einer Frühgeburt oder Fehlgeburt;

— Wenn Sie ein «Placenta praevia»;

— Es gibt auch andere Probleme mit der Plazenta;

— Sie oder Ihr Partner leiden unter einer Krankheit, die sexuell übertragen wird;

— Während des ersten Trimesters, wenn man Fälle von Fehlgeburten oder Bedrohung haben;

— Von 8 bis 12 Wochen, wenn es eine Möglichkeit der Frühgeburt oder Fehlgeburt;

— Während des letzten Trimesters, wenn Sie tragen Zwillinge.

Sichere Haltung

Einige der Posen, die Sie verwendet, bevor Sie schwanger werden und während der frühen Schwangerschaft kann später nicht nur unbequem, sondern auch gefährlich. Zum Beispiel sollten Frauen vermeiden die «liegend auf dem Rücken» nach dem vierten Monat. In dieser Position kann der Fötus einige der großen Blutgefäße zu kneifen. Glücklicherweise gibt es viele andere Möglichkeiten für die sexuelle Aktivität ohne Risiko während der Schwangerschaft. Ein wenig Geduld — und Sie werden die angenehmste Position, die am besten für Ihre Paar zu finden. Zum Beispiel kann die seitliche Körperhaltung, Körperhaltung auf allen Vieren, oder wenn die Frau an der Spitze.

Einige allgemeine Tipps

1. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Kontra Sex während der Schwangerschaft;

2. Sprechen Sie mit Ihrem Partner über Ihre Bedürfnisse und Wünsche ehrlich und offen. Denken Sie daran, nur Sie wissen, was passiert mit Ihrem Körper, und niemand besser als Sie Ihre Bedürfnisse kennt. Deshalb ist es sinnvoll, sie mit Ihrem Partner zu teilen, um Ihr Leben leichter machen wird;

3. Versuchen Sie, sich zu entspannen und das Beste aus der Sex. Wenn es etwas gibt Ihnen unangenehm — teilen Sie Ihrem Partner;

4. Lassen Sie sich nicht die Intensität der Ihr Sexualleben Einfluss auf Ihre Beziehung. Keine Sorge, wenn Sie Sex seltener als üblich. Während dieser Zeit, denken Sie daran, dass die Qualität des Geschlechts ist wichtiger als Quantität;

5. Denken Sie daran — Sex und bekommen einen Orgasmus während der normalen Schwangerschaft gibt es eine völlig harmlos und kann zu Fehlgeburten führen.

Denken Sie daran, dass das Leben der werdenden Mutter vor allem, dass auf ihr erstes Kind und sein Wohlbefinden. Niemand außer Ihnen weiß, wie Sie sich fühlen und was Sie sich besser fühlen. Schließlich sendet die Signale Ihres Körpers nur für Sie. Sprechen Sie mit Ihrem Partner und gemeinsam Wege finden, um zu helfen, Sie fühlen sich besser in den intimsten Momente.