Kindergeld bei einer Scheidung


Während der Scheidung der Eltern mit Kindern wirft unweigerlich die Frage auf, Unterhaltszahlungen. Das Gesetz bietet keine automatische Zahlung von Unterhaltszahlungen. Ehemaligen Ehegatten kann gütlich zu verhandeln die Bedingungen ihrer Zahlung. Oder zu beseitigen, Unterhaltszahlungen. Wenn die Eltern nicht in der Lage, dieses Problem zu beheben, eine der Eltern vor Gericht gehen. Dieses Gremium wird Kindergeld bei einer Scheidung auf der Grundlage von Gesetzen und Verordnungen zu bestimmen. Unterhaltszahlungen seit dem Urteil bezahlt. Das heißt, dass ein Elternteil das Kind nicht Unterstützung im Laufe der Jahre sammeln können, wenn sie nicht zuvor vor Gericht mit dieser Frage.

Nach dem Gesetz, wird Kindergeld gezahlt, bis das Kind 18 Jahre alt wird. Das Gesetz der Russischen Föderation nicht für Unterhaltszahlungen nach dem Erreichen des Erwachsenenalters bieten, um seine Studien. Allerdings müssen die Eltern eines erwachsenen Kindes zu halten, wenn er unfähig erklärt wird, braucht Hilfe.

Die minimale Menge an Wartung

Das Gesetz sieht vor, dass ein Kind übergeordneten, die auf Elemente auferlegt werden benötigt, um ein Viertel ihres Einkommens zu geben. Wenn ein Elternteil hat zwei Kinder mit ihm auf dem Platz gesammelt ein Drittel der Einnahmen. Für drei oder mehr Kinder berechnen die Hälfte der Erlöse.

Das Gesetz berücksichtigt die Anzahl der Kinder, aus verschiedenen Ehen und außereheliche. Wenn ein Elternteil die Zahlung der Alimente werden mehr Kinder geboren werden die Zahlungen überprüft. Unterhaltszahlungen wird zu gleichen Teilen unter allen Kindern aufgeteilt.

Beachten Sie, dass bei der Berechnung der Unterhalts berücksichtigt nicht nur die Löhne gemacht. Berücksichtigt werden, und andere Arten von Einkommen: Stipendien, Renten, Zinsen auf zivilrechtliche Verträge, Abfindungszahlungen usw. Arten von zusätzlichen Einnahmen entfielen einschlägigen Vorschriften.

Alimente bezahlt einen festen Betrag

Es ist nicht immer die Eltern monatliches Einkommen ist stabil. Wenn es schwierig ist, zu identifizieren und die Einkommensquellen oder Einkommen in seiner natürlichen Form aufgelaufenen zu verstehen, kann das Gericht eine Firma zu zahlen (fest) Geldbetrag, zu ernennen.

Dies ist der umstrittenste Teil der Gesetzgebung. In der Regel stützt sich das Gericht über den Mindestlohn (SMIC). Eltern erforderlich sein, um 2 monatliche Mindestlohn bezahlen, und kann manchmal mehr. Die Lösung ist in der Regel subjektiv, aber das Gericht zunächst in einem Scheidungs ​​betrachten die Interessen des Kindes. Das Grundprinzip — die Höhe der das Leben eines Kindes sollte nicht verschlechtern. Viel Überzeugungsarbeit und beschließt, seine Position vor Gericht zu verteidigen. Bei der Ernennung der Größe der Zahlungen zu berücksichtigen nach dem Familienstand der Eltern, Kinder, sozialer Status, Einkommen etc. werden

Es gibt kompliziertere Fälle, wenn ein Elternteil ist eine Einkommensquelle ist stabil und bekannt (Löhne), während die zweite nicht eindeutig (zB Lizenzgebühren) identifiziert werden. In diesem Fall sieht das Gesetz für die Zahlung von Zinsen in Verbindung mit Löhnen und ernennt einen bestimmten Festbetrag.

Unterhaltszahlungen ist ein nicht-berufstätige Eltern

Wenn ein Elternteil ist am Arbeitsamt offiziell arbeitslos und erhalten Arbeitslosengeld, Kindergeld wird von Leistungen einbehalten. Wenn die Eltern nicht am Arbeitsamt registriert und nicht die Leistungen berechnet das Gericht Unterhalts basierend auf dem Wert des Durchschnittslohns in Russland.

Die Berechnung des Kindesunterhalt für Einzelunternehmer

Berechnung der Höhe der Unterhaltszahlungen für die SP wird auf der Grundlage der Art der Steuer während der Geschäftsaktivität ausgewählt. Wenn das vereinfachte Steuersystem, eine Scheidung auf dem Kindesunterhalt Betrag wird auf der Grundlage der Werte der Durchschnittslohn berechnet. Wenn der Unternehmer zu berechnen, die Steuerbehörden zu UTII verwenden, um sein Gehalt vom Einkommen der Ausgaben bei der Durchführung des Geschäfts anfallenden Abzug zu bestimmen. Der verbleibende Betrag wird die Grundlage für die Berechnung des Kindesunterhalt ist.

Unterhalt der Immobilie

Kindergeld Eigenschaft der Regel verhängt, wenn der Elternteil, der Kindergeld bewegt sich zum Daueraufenthalt im Ausland zahlt. Wenn die Eltern nicht in der Lage, den weiteren Inhalt der Kind (ern) festgelegt, kann das Gericht verpflichtet, eine große Summe auf einmal zu bezahlen, oder geben Sie Ihrem Kind eine bestimmte Eigenschaft.

Ändern der Höhe der Unterhalts

Der Wartungsaufwand kann in größeren oder kleineren Seite, wenn die Änderung der Zahl der minderjährigen Kinder, und in anderen Fällen gesetzlich vorgesehen überprüft werden, wenn Sie die materiellen Bedingungen zu ändern.