Ist es möglich, die Zähne während der Schwangerschaft mit der Anästhesie zu behandeln?

Sie wissen, dass Sie schwanger sind und stand auf dem Konto bei weiblichen Beratung? Für eine große Anzahl von Umfragen vorbereitet werden. Eine davon ist eine Absprache mit einem Zahnarzt. Es wurde während der Zeit der Schwangerschaft, viele Frauen haben Probleme mit ihren Zähnen (häufig einen Mangel an Calcium, das für das Wachstum und die Entwicklung des Fötus verwendet wird wegen), so dass dieses wichtige Prozedur entgeht. Heute lernen Sie, ob Sie während der Schwangerschaft, um die Zähne mit der Anästhesie zu behandeln.


Sie sind also in den Zahnarztstuhl, und der Arzt findet Sie Problem Zähne, die eine sofortige Behandlung oder Entsorgung erfordern. Natürlich, in einer solchen Situation kann fragen: «Ist es möglich, Anästhesie in der Schwangerschaft benutzen?» Der Arzt wird Ihnen sagen, dass es möglich ist, aber nur mit Spezialwerkzeugen.

Sorgfältige Narkose schwangere Frauen sollten aus vielen Gründen. Die Tatsache, dass einige Medikamente haben teratogene Wirkungen — die Fähigkeit, Fehlbildungen des Fötus verursachen; Sie können auch den Körper Ihres Kindes schwächen oder verursachen abnorme Reaktionen im Körper, die schlecht beeinflussen können eine Schwangerschaft.

Um jegliche absurd Fahrlässigkeit Fällen zu vermeiden, sollte eine schwangere Frau weiß, dass Betäubung darf nur Medikamente, die in ihrer Zusammensetzung Adrenalin und seine Derivate enthalten, nicht verwendet werden. Es ist auch wünschenswert, Anästhetika von zweifelhafter Qualität zu verwenden. Die Hauptbedingung des Arzneimittels für schwangere Frauen ist: das Scheitern des Medikaments durchdringt die Plazentaschranke. Dies ist, was Sie sollten mit Ihrem Arzt für die Behandlung von Zähnen mit dem Einsatz von Anästhesie zu überprüfen. Heute Anästhetika für Schwangere geeignet — ein Medikament abgeleitet artikaina («Articain», «Ubistezin»). In der Regel schwanger Anästhetika in kleinen Dosen verabreicht, so dass das Fehlen von Maßnahmen für eine Weile. Wenn sich der Patient in Behandlung komplizierter Zahn wird der Zahnarzt muss mehr als einmal zu kommen.

Aber wenn Sie eine Dame sind und starken Geist haben keine Angst vor Schmerzen, und der Arzt überredet man die Zähne mit der Anästhesie zu behandeln, ist es notwendig, die «Profis» und «Wider» wiegen. Auf der einen Seite ist, desto kleiner die «Chemie» wird in den Körper einer schwangeren Frau, desto besser, und zum anderen, unerwarteten schmerzhaften Schock kann zu unangenehmen und sogar katastrophale Folgen haben. Am besten wäre es, dies mit Ihrem Zahnarzt besprechen und er wusste, dass die «Tiefe» des Problems, sagen, wie schmerzhaft es behandelt werden.

Es kann auch vorkommen, dass die gewünschte Narkosearzt nicht, ist es in diesem Fall nicht notwendig, um seine Hand zu winken und sagen: «Ach, tun so, wie er ist» Der Zahnarzt ist kein Wolf, wie Sie wissen, wird der Wald nicht entkommen. Es ist besser, das richtige Werkzeug in der Apotheke zu kaufen und die nächsten Besuch nehmen Sie sie mit.

Vergessen Sie nicht, dass die Zähne mit Narkose behandelt werden, vorsichtig zu sein: im Falle einer Schwangerschaft imeyushih um Reaktionen auf Anästhetika allergisch, um den Arzt zu warnen. In diesem Fall wird vor der Einführung eines neuen Arzneimittels Sie Krankenschwester sollte Stechallergietest, um die Anwesenheit oder Abwesenheit von Allergie gegen dieses Werkzeugs identifizieren halten. Diese Vorgehensweise ist nicht schrecklich: der Unterarm Krankenschwester behandeln ein paar Nadel Kratzen, das eine geringe Menge an Narkose mit Kochsalzlösung verdünnt, und ein anderes Paar gelten wird — eine Kochsalzlösung, zum Vergleich. Wird die Reaktion ist normal, wird der Schlagposition nicht ändern.

Sie sollten noch ein wichtiger Faktor wissen — Behandlung oder Extraktionen unter Vollnarkose, schwanger zu streng kontraindiziert, da der Narkose Medikamente passieren die Plazentaschranke und kann Auswirkungen auf das Kind haben. Und, vor allem, weil es keinen Zahnarzt durchzuführen.

Also, wenn Sie wollen, mit Narkose behandelt werden, wenn beremnnosti Zähne, fürchte dich nicht, was am wichtigsten ist — kompetent in dieser Frage zu sein, denn gewarnt ist!