Nützliche Eigenschaften von Meerrettich

Wir alle wissen, dass die Hölle wird oft als ein pikanter Würze verwendet. Es ist durch ihre Geschmackseigenschaften ähnlich Senf. Meerrettich ist in der Lage, eine Vielzahl von Geschmack, verschiedene Gerichte. Allerdings Meerrettich — nicht nur ein Gewürz, Gewürzgerichte, sondern auch nahrhaft, Heilmittel. Nützliche Eigenschaften von Meerrettich wird häufig verwendet, traditionellen Heilern. Es wird bei der Behandlung von vielen Krankheiten und schwere Krankheiten eingesetzt. Eine geringe Mengen Meerrettich erhöhen den Appetit.

Meerrettich enthält einige der aktiven Elemente, Vitamine und ätherischen Ölen mit antiseptischen unterschiedlichen Fähigkeiten. Meerrettich — ein ziemlich nahrhaftes Produkt. Das rohe Meerrettich enthält etwa 16% Kohlenhydrate, stickstoffhaltige Verbindungen (etwa 3%) und eine geringe Menge an Fett. Meerrettich auf den Gehalt an Vitamin C hat sogar Zitronen überholt, wenn auch noch diesen Begriff briar Früchten und Cassis ungeschlagen. Meerrettich ist reich an viele mineralische Verbindungen, insbesondere Natrium, Kalium, Calcium, Phosphor, Magnesium und Eisen. Die Zusammensetzung dieses Produkt ist nicht nur Vitamin C, aber viele fitonidov, ätherische Öle, Senf, Stärke, Zucker, teerartige Substanzen, Ballaststoffe, Vitamine und PP-Gruppen. Frische Blätter der Pflanze enthalten eine große Menge an Carotin.

Die Meerrettichpüree Nährstoffe leider bleiben nur für eine Woche, so dass die Hölle, die wir kaufen, in den Supermärkten in kleine Gläser, schon eher bereit, ihre alle notwendigen und nützlichen Funktionen, die Show wird nie verlieren.

Ärzte der traditionellen Medizin verwendet Meerrettich als starke Reizmittel, um den Ton des Verdauungssystems zu erhöhen. Ihre Verwendung bei der Behandlung und Vorbeugung von Entzündungen der Harnwege. Meerrettich — ein starkes Diuretikum, so ist es oft in der Behandlung von Nierenerkrankungen, Blasenentzündungen, Rheuma und Gicht. Meerrettich poultice effektiv bei Gesichtsneuralgie, Erfrierungen, rheumatischen Gelenken. Wenn Sie Meerrettich Glycerin und Essig hinzufügen, erhalten Sie ein ausgezeichnetes Mittel gegen Keuchhusten und Halsschmerzen. Meerrettich können Reizungen der Augen und der Haut verursachen.

Diese Anlage wird als ein Werkzeug, das die Aktivität der Drüsen des Verdauungssystems verbessern kann verwendet. Es wird empfohlen, Gastritis zu nehmen, wenn der Säuregehalt reduziert wird, als Diuretikum, in Katarrh der Atmungsorgane. Diese Pflanze ist kontraindiziert, um in irgendeiner Form auch immer für die Leber, Nieren und Magen-Darm-Erkrankungen zu nehmen.

Hoch geschätzt und kosmetischen Eigenschaften der Meerrettich. Es hilft loszuwerden Altersflecken. Nun, es ist im Kampf mit Sommersprossen. Um dies zu tun, bereiten eine wässrige Lösung von Meerrettich und reiben Sie sie Gesicht. Meerrettich ist nützlich bei Pneumonie, Bronchitis, Myositis, Pleuritis, die Bildung von Steinen in der Blase, der es als ein Expektorans, choleretische und Diuretikum verwendet wird.

Diese Pflanze — ein ausgezeichnetes antibakterielles Mittel. Es enthält flüchtige, haben eine starke bakterizide Wirkung. Meerrettich ist in der Lage, «flüchtig» Substanzen zuzuordnen — töten Mikroben Gemüse Arten von Antibiotika. Flüchtige Lage, den Körper von Krankheiten eines infektiösen Natur zu schützen.

Juice drückte sie Meerrettich kann zum Gurgeln, Zahnschmerzen, wenn sie gewaschen Wunden verwendet werden, ist es sinnvoll für Ischias, Neuralgien, Rheuma, Ischias, Haarausfall, Seborrhoe, eitrige Entzündung der Haut.

Verdünnung Meerrettichsaft, kann es für Gastritis verwendet werden, wenn der Säuregrad verringert, wenn der Darm-Kontraktion eher träge, und wenn der Weg nicht ausreicht, Gallenfunktion.

Der Saft dieser Pflanze ist nicht in seiner reinen Form verwendet. Es gibt zu starken ätherischen Ölen, so dass es mit Zitronensaft verdünnt und als Zellstoff, ein paar Mal für einen halben Löffel vor dem Mittagessen verwendet. Diese Paste kann helfen zersetzen Schleim, wo es akkumuliert, und die Schleimhaut wird nicht beschädigt. Wenn Ödeme und Schwellungen der Mittel wird zur Verbesserung der Ausscheidung von Urin. Zur Vorbereitung nehmen Sie ein paar Zitronen und 150 g Meerrettich.

Wenn Sie nicht-allergische chronische Erkältung haben, wird die Mischung mit der Einnahme ihrer pollozhechki ein paar Mal am Tag zu helfen. Sobald wir einen Tinktur, haben 30 Minuten, um von Essen und Trinken verzichten. Meerrettich verursacht schwere wässrig. Verwenden Meerrettich sollte spätestens 7 Tage nach seiner Sammlung. In Bezug auf Herstellung eines Mittels, es aufbewahrt wird lang genug.

Schweißtreibend: Juice akzeptieren als eine 30-prozentige Lösung von Wasser mit der dritten Tasse dreimal täglich. In Krebs, die den Mund geschlagen, ist es erforderlich, zu schmieren oder spülen Sie den Mund mit dem Saft von Meerrettich.

Wenn es keinen Appetit, nehmen Sie einen kleinen Löffel Wurzel, gerieben und gießen Sie zwei Tassen (facettiert) das gekochte Wasser. Nehmen Sie 50 ml 4 mal pro Tag 15 Minuten vor dem Mittagessen.

Wenn Sie Ischias oder Ischias haben, können das betroffene Gebiet Meerrettich Blätter, warmen Wolltuch oder ein warmes Handtuch verhängen.

Wenn Sie einen blauen Fleck oder ringworm haben, können als Pflaster Blätter von Meerrettich angewendet werden.

Altersflecken oder Sommersprossen zu entfernen, um Lotionen (Masken) zu tun. Wenn Sie hinken und poröse Haut kann auf das Gesicht in die Hölle mit gestampften Äpfeln angewandt werden.

Wenn Sie unter Gelenkschmerzen leiden, empfehlen Ärzte Kompressen mit Meerrettich. Alle Zutaten nehmen in gleiche Teile. Wischen Sie in einem Fleischwolf Meerrettichwurzel, Äpfel. Alles ist gut einmischen. Es ist notwendig, die Mischung in die betroffenen Stellen anwenden, dass Besorgnis als Kompressen

Diese Pflanze ist in der Lage, den Blutzucker zu normalisieren, so empfiehlt es sich, wenn die Krankheit Diabetes zu nehmen. Sauermilch (10 Teile) mit geriebenem Meerrettich (1 Teil) gemischt und auf 24 Stunden gesetzt in der geschlossenen Banken bestehen. Am Ende des Tages alle durch Gaze-Filter und nehmen Sie die Heilmittel für einen großen Löffel dreimal vor dem Mittagessen. Ziemlich effektive Mischung aus einem großen Löffel geriebener Meerrettich und ein Glas (facettiert) Joghurt. Diese Infusion sollte eine Tasse oder ein Glas trinken 3 mal am Tag, aber die Mischung sollte frisch zubereitet werden.

Es sollte jedoch beachtet werden, dass trotz der Tatsache, dass bevorzugt Meerrettich nützliche Eigenschaften, ist es nicht notwendig, während der Exazerbationen und entzündlichen Prozessen, die in den Organen auftreten zu verwenden. Es ist nicht in der Schwangerschaft empfohlen.

Meerrettich ist auch nicht nötig, zu verwenden, wie sie sagen, «verrückt», in großen Mengen, weil sie Blutungen verursachen und Druckstößen.