Die heilenden Eigenschaften von Meersalz

Die Natur hat dazu aufgefordert werden sowohl aus Meerwasser kann Salz abgebaut werden. An den Ufern des flachen Sandbänken und Dünen trennen die Flussmündungen, die mit dem Meer verbunden sind, nur, wenn es ein hohes Maß an stehendem Wasser. In trockenen und heißen Klima das Wasser in den Flussmündungen verdunstet schnell, und dann am Boden und an den Ufern des Salzes abgeschieden wird. Während der Beobachtung des Prozesses der Skalierung Menschheit begann, zusätzliche Geräte zu installieren, um Salz zu extrahieren, wo erlaubt, klimatische Bedingungen, sie machen das schon für Schwimmbäder, die gemeldet wurden zu tun, untereinander und mit dem Meer. Derzeit bleibt die Technologie der Gewinnung von Salz aus Meerwasser unverändert. Ebenfalls konstruiert ein Netzwerk von Pools, die in den Küstenumweltfreundliche Zonen befinden. Holzbretter sind Fechten. Das Salz wird durch die Wirkung von Wind und Sonne verdampft. Nachdem das Salz wird manuell gesammelt. Das Interessante daran ist, dass diese Technologie ermöglicht es Ihnen, die natürliche Zusammensetzung und therapeutischen Eigenschaften von Meersalz zu speichern.


Auf den Regalen Sie große und feines Meersalz, die Masse wurde Mühlsteine ​​finden. Zur Maximierung recreate Meerwasser Kristalle sättigen manchmal bestimmte Elemente der Algen. Meersalz ist gut wahrgenommen natürliche Aromen, und manchmal ist es weiter mit speziellen gidrolyatami oder Öle aromatisiert. Dieses Salz hat eine kombinierte Wirkung, die Wirkung von Aromatherapie und ein Salzbad.

Salzbäder sind von Vorteil für den menschlichen Körper, Verspannungen, können mit bestimmten neurologischen Erkrankungen, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-System zu helfen. Darüber hinaus sind die Salzbäder die Prävention von Muskel-Skelett-System werden solche Bäder in einem hygienischen Mitteln eingesetzt. Eine kontras Gießen Salzwasser sind eine wunderbare Tonic. Tiefenreinigung der Haut — die als Grundlage für Gele und / oder Peeling verwendet, Salz, mit dem Peeling angewendet.

Aufgrund von Meersalz aus dem Gewebe und reinigt das Wasser, aber die Haut nicht getrocknet, so dass während der Einnahme von einer konzentrierten Salzbäder können zusätzliche Anti-Cellulite-Mittel anzuwenden, und dann verbessern die Wirkung von Orangenschale, und die Haut wird geschmeidiger und elastisch sein.

Die Eigenschaften des Salzes aus dem Toten Meer gewonnen, sind besonders nützlich, da in den Gewässern dieser Meersalz enthält eine sehr kleine, aber das Wasser ist reich an Jod, Eisen, Magnesium und Calcium. Um eine effektive Cellulite-Behandlung, sollte Salzbad zweimal pro Woche genommen werden.

Die heilenden Eigenschaften von Meersalz

Erhöht Hämoglobin, reinigt das Blut. Sobald der Ozeane Leben begann, und daß das Teilchen des Ozeans Läppen auf unseren Schiffen. Das ist, warum das Blut salzigen Geschmack! Die neu gebildeten Zellen aus Meerwasser erhalten alles, was sie brauchten. Und so, Fügen in einem vielzelligen Organismus, als ob sie einen eigenen Binnenmeer, das rote aufgerufen werden können gebildet werden. Und deshalb ist das Eintauchen in Salzbädern und diese Wellen sind äußerst nützlich. Von im Wasser gelösten Salzionen in Blut und Gewebe durch die intakte Haut durchdringen, wodurch der Betrieb des Thymus und Knochenmark-Aktivität, die das Blut aktualisiert verbessert. Ferner regt es die Produktion von Hämoglobin, die wiederum schützt den Körper vor Anämie.

Normalisiert die Hormonsystem und den Stoffwechsel. Gesalzene Wellen enthalten viele therapeutische Mikroelemente und Makroelemente (Kalium, Jod, Schwefel, Kalzium und Magnesium), Mineralspezifische Katalysatoren, die den Stoffwechsel zu verbessern und die Wirksamkeit der Hormonsystem. Die salzigen Wellen in großer Zahl enthält auch biogene Stimulatoren, die, aktivieren Sie straffen die Funktion der endokrinen Drüsen und haben eine stärkende Wirkung.

Stärkt das Nervensystem. Meersalz enthält auch Brom, die eine beruhigende Wirkung bietet, Magnesium aus der Hirnhaut die überschüssige Flüssigkeit ausgeschieden und damit erhöhtem Hirndruck zu reduzieren.

Meersalz hat eine günstige Wirkung bei Spritzwasser und Rückkehr aus dem Süden. Dies ist auf eine dünne Schicht von Kristallen, die wir nicht sehen, diese Schicht wird als «Salzmantel», und legte es in der oberen Schicht der Epidermis möglich. Diese Schicht wird nicht sofort ab, sondern erst nach drei oder vier Wochen zu jener Zeit heilt gewaschen, und Sie.

Es verbessert den Zustand der Haut und den Körper als Ganzes. Plätschernden Wellen in Salz, bekommt der Körper eine sanfte Massage und eine positive Wirkung auf biologisch aktive Punkte, die eine reflex Verbindung mit den inneren Organen haben. Versuchen Sie eine tägliche Massage auf den Wellen, sollten Sie den Strand am Rande der Brandung zu gehen, ist, dass, wo die Enden Laufwelle. Somit müssen die Wellen über Sie rollen, massieren den Körper und verursachen das Nervensystem und die Haut um.

Es versorgt den Körper mit Spurenelementen, die meisten von ihnen haben nirgends zu nehmen. Ein Spurenelement, das antioxidative Eigenschaften hat — entsprechend der Forschung aus der russischen Bürger, die weit vom Meer entfernt, hat es sich ganz Mangel an Selen gefunden. Selen verhindert Zellen zerstört sind. Mit einem Mangel an Selen erhöht die Anfälligkeit für Asthma, Allergien und Erkältungen leiden an Herz und Schilddrüse.

Es fördert das Wachstum und geistigen Entwicklung. Dies ist auf den Gehalt an Jod, die wichtig für den menschlichen Körper ist, wie es fördert die Produktion von Schilddrüsenhormonen. Diese Hormone helfen, sich an die verschiedenen Veränderungen, die uns fröhlich machen anzupassen und hilft, die Krankheiten und Stress zu widerstehen. Mit einem Mangel an Jod beobachtet Lethargie, Gleichgültigkeit und Ineffizienz, Übergewicht. Eine Reise in das Meer ist in der Lage, den Zustand der Menschheit zu verbessern, weil Jod wird vom Körper und durch das Wasser und durch die Meeresluft absorbiert!

Es schützt vor Asthma und Erkältungen. An der Küste immer leicht zu atmen, weil es keine Allergene in der Luft und Staubpartikel, aber aufgrund der Verdampfung der Salzluft Ozon enthält. Millimeter Meeresluft enthält etwa 1.000 Partikel von Meersalz. So, nachdem ein Tag am Meer, atmen Sie zehn Milliarden dieser Teilchen, die Auswirkungen auf die Lunge, der Bronchien und der oberen Atemwege ozdoravlivayusche. Die Meeresluft hat einen negativen Luftionen und ist daher ein ausgezeichnetes Stärkungsmittel. Allerdings, wenn der Sturm ist im Wandel — in der Atmosphäre erhöht die Ansammlung von positiv geladenen Teilchen, die Kopfschmerzen und allgemeine Verschlechterung der Gesundheit führen kann.