Die heilenden Eigenschaften der Kräuter und Kontraindikationen

In der Natur gibt es eine große Anzahl von Kräutern, die medizinische Eigenschaften haben. Seit der Antike ist der Kräutermedizin die wichtigste Behandlung. Die grüne Apotheke sind Pflanzen, Heil von verschiedenen Krankheiten, von Erkältungen und schlechter Appetit, verbessert die Herz, Magen, Nieren, Leber, Blutgefäße, sowie dazu beitragen, um Wunden, blutstillende heilen und zu heilen verschiedenen Hauterkrankungen. Heute sprechen wir über die heilende Wirkung von Kräutern, und Kontraindikationen zu sprechen.

Interesse an der Verwendung von Kräuter zunimmt, aufgrund der kontinuierlichen Belastung der Biosphäre, die häufige Verwendung von Antibiotika und synthetische Drogen, was zu einer Abnahme der Immunität. Neben Arzneimitteln in Apotheken verkauft werden, sind teurer als Gras, und wenn es eine Gelegenheit, und der Wunsch, können die Arzneipflanzen in der Natur geerntet oder in der eigenen Wohnung angebaut werden.


Aber abgesehen von den positiven Eigenschaften von Kräutern gibt es Kontraindikationen. Bei der Verwendung von Kräutermedizin, sollten Sie sich strikt an die Dosierungsempfehlungen und den behandelnden Arzt. In der Regel werden Kräuter für Menschen, die anfällig für Lebensmittelallergien sind kontraindiziert, die Betreuung von Kindern und schwangeren Frauen zu nehmen. Es gibt auch Giftpflanzen, unsachgemäßer Behandlung und Überdosierung, die Ihnen Schaden bringen könnte.

NETTLE

Bekannte Unkraut, das viele Menschen einfach nicht beachten. Jedoch enthält diese Anlage große Mengen von Nährstoffen, vorteilhafte Auswirkungen auf den Körper.

Er wächst in fruchtbaren, feuchten Boden, Wälder, in der Nähe von Gehäuse und Lichtungen. Es gibt 2 Arten von Nessel: Staude und Jahres. Medizinische Eigenschaften hat langfristige Brennnessel. Sie können durch die Höhe und Länge der Wurzeln unterscheiden: Die jährliche Brennnessel wächst nur bis zu den Knien und hat kleine Blätter und eine Höhe dioica Brennnessel erreichen menschlichen Wachstums. Auch im Gegensatz zu der jährlichen, mehrjährige Brennnessel ist schwer zu ziehen, denn es hat lange Wurzeln.

Nettle — ein Lagerhaus von Vitaminen. Besonders nützliche Eigenschaften sind die jungen Triebe. Der Gehalt an Ascorbinsäure in mehrmals mehr als Zitrone oder schwarzen Johannisbeeren und Carotin höher als Karotten und Sanddorn. Tagesbedarfs an Vitamin A wird über insgesamt 20 Blätter der Brennnessel ist.

Dieses Kraut enthält große Mengen an Vitamine K, C und B-Vitamine sowie Chlorophyll, Schwefel-Protein, Pantothensäure, Eisen, Kalzium, Zucker und Kalium. Sehr nützlich Nesseln mit Leber, Niere, Blase, Anämie, Tuberkulose, Hämorrhoiden, Arteriosklerose, verbessert die Herzfunktion und ist als allgemeines Stärkungsmittel verwendet. Es hilft auch, bei der Heilung von Wunden und Blutungen, als Es erhöht die Blutgerinnung. Sie erhöht die Menge an Hämoglobin, Erythrozyten und Blutplättchen, senkt den Blutzucker, ein Diuretikum ist. Es wird empfohlen, Brennnessel für chronische Erkrankungen zu verwenden, wie es regt Protein und Kohlenhydratstoffwechsel bei niedrigen Widerstandsfähigkeit des Körpers.

Zur Verbesserung der Arbeit des Herzens, das Blut und den allgemeinen Zustand, versuchen Sie, um zu kochen gerade solche krapivnuyu Tinktur:

Auf einer Flasche Wodka oder 70% Alkohol eingenommen 200g junge Brennnessel. Um die Infusion zu erhalten sollte der erste Tag auf dem Fenster ist, dann an einem dunklen Ort gestellt für 8 Tage. Gefiltert, gequetscht und gefiltert Infusion sollte in einem dunklen Glasbehälter gelagert werden. Ingest eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten für einen Teelöffel in der Früh und am Abend. Sie kann auch extern als Kompresse verwendet werden.

Geeignet Essel nicht nur zur Behandlung von Krankheiten, sondern auch in der Kosmetik. Es ist ein unverzichtbares Werkzeug für Hautpflege Gesicht, Hände, Füße und Kopf. Aus dem Saft der frischen Pflanze kann leicht bereiten eine Lotion für fettige Haut:

100 ml Wodka mit einem Esslöffel Saft und reiben Lotion auf das Gesicht zu mischen 2 mal am Tag. Das Ergebnis — ein frischer, matt, gesunde Haut.

Für Haut fehlt Ton wie eine Maske durchgeführt werden:

1 EL. l. getrocknet und gehackte Kräuter fügen Sie Milch auf Raumtemperatur für 10 Minuten stehen gelassen, dann fügen Sie einen Löffel Eigelb (für fettige Haut ist besser, Protein hinzufügen). Innerhalb von 20 Minuten nach dem Auftragen der Maske, wäscht mit Wasser gekocht.

Mit all den positiven Eigenschaften dieser Pflanze sind ebenfalls erhältlich, und Kontraindikationen.

Bewerben Brennnessel folgt die Beratung durch einen Arzt, weil ist es für Menschen, die an Bluthochdruck, Arteriosklerose und Thrombose, als auch während der Schwangerschaft verboten und Blutungen im Zusammenhang mit Tumoren der Gebärmutter und Anhängsel verbunden. Seien Sie vorsichtig bei Menschen mit Nierenerkrankungen.

Röntgenaufnahmen pink (Rosenwurz)

Röntgenaufnahmen rosa wurde unter den Leuten bekannt mehr als 400 zurück und hatte einen großen Wert. Er wächst in der Altai, Ural, in den alpinen und polaren — arktischen Regionen, in Feuchtwiesen, felsige Täler gefunden werden.

Für therapeutische Zwecke verwendet Rhizome enthält ätherische Öle, Gerbstoffe, Zitronensäure, Bernsteinsäure, Äpfelsäure, Oxalsäure und Gallussäure, Flavonoiden, antraglikozidy, salidrazid Zucker und Vitamine PP und C.

Es wird als Stärkungsmittel verwendet, entzündungshemmend, verbessert die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit, mit Nervosität, Ohnmacht, vermindertem Druck, vegetative — vaskulären Dystonie, verbessert die Schilddrüse. Darm-Trakt — auch für Blutungen, Herzinsuffizienz und Erkrankungen des Magen eingesetzt.

Zu Hause können Sie Infusionen vorzubereiten.

  1. 1st. l rohen gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser und ziehen lassen es in eine Thermoskanne für 5 Stunden. Nehmen Sie 3 mal täglich für 1 st. l.

  2. In 500 ml Wodka gemacht 50g. goldene Wurzel und Infusion in einem warmen, dunklen Ort für 2 Wochen. Nehmen Sie 20 bis 30 Tropfen. 30 Minuten vor einer Mahlzeit, dreimal täglich.

Röntgenaufnahmen rosa in Hypertonie, Hypotonie, Arteriosklerose, Nervenstörungen, Erschöpfung der Gehirnzellen, kontraindiziert. Wenn Sie Nebenwirkungen wie Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Herzklopfen, und über-das Medikament sollte abgesetzt werden, zu erleben. Die Behandlung unter ärztlicher Aufsicht und der Präzision der Dosierung erfolgt.

Melilot

Klee wächst in den Bereichen, auf den Straßen, auf den Pisten, darunter Klee und Körner. Sie erreicht eine Höhe von 1 Meter und gilt als ein Unkraut.

Getrocknete Steinklee hat den Geruch von trockenem Heu. Es enthält ätherisches Öl, Carotin, Cumarinsäure, Vitamin E und C, Flavonen, Gerbstoffe und Harze.

Es wird in der Volksmedizin als eine Wundheilungs, schmerzlindernd, schleimlösend, antiseptisch, weichmachende, beruhigende und krampflösende verwendet wird, erhöht sich die Anzahl der weißen Blutkörperchen. Wenn Abschürfungen, eiternde Wunden und Abszessen ist eine Mischung aus Stockrosen, Gänseblümchen und Klee zu gleichen Teilen: ein paar Löffel der Mischung mit kochendem Wasser in einer solchen Menge, um eine Paste zu erhalten. Von der Herstellung eines Mittels machen einen Umschlag.

Für komprimiert man die Infusion vorbereiten: einen halben Liter kochendes Wasser 2 EL. l. Gras, und darauf bestehen, 20 Minuten in eine Thermoskanne. Verwenden Infusions gekühlt.

Lokale Schalen von der Infusion von Klee (hot) zur Schwellung der Gelenke (1 Liter kochendem Wasser 20g Pflanzen) verwendet.

Mit der Selbstorganisation und Klee Ernte müssen sehr vorsichtig sein. Unsachgemäße Trocknungsklee (Erscheinungsbild darauf auch kleine Form) bewirkt, dass die Heilpflanze wird in ein Gift verwandelt und ist für den Körper gefährlich. In diesem Fall offen Nierenblutung, der Leber, der abnimmt Blutgerinnung.

Die Behandlung sollte sich auf die Empfehlung der Kräuter Therapeuten durchgeführt werden. Ist in der Schwangerschaft, Nierenerkrankungen, Blutdruckabfall kontraindiziert, verminderte Blutgerinnung. Bei einer Überdosierung können Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Erbrechen, Leberschäden und Lähmungen.

Johanniskraut

Heilende Eigenschaften von Hypericum seit der Antike bekannt. Er wächst im europäischen Teil von Russland, dem Kaukasus, der Ukraine, Zentralasien und Sibirien. Es wird an Straßenrändern gefunden, am Waldrändern, in den Büschen, Trockenwiesen. Die Pflanze hat den Geruch von Balsam, den Geschmack adstringierend und bitter.

Hypericum enthält die Vitamine C, E und PP, Kaffee, Ascorbinsäure, Chlorogensäure und Nikotin und Tannine, Makro- und Mikroelemente, Flavonoide, ätherisches Öl, antrohinony, Saponine und Carotin.

Es wird in Form eines Öls, einer Tinktur, Tee, Bouillon Diabetes, Krankheiten des Verdauungstrakts (Gastrointestinaltrakt), Herz-und der Gallenblase, Bronchialasthma, Pyelonephritis, entzündlicher Prozesse eingesetzt. Konzentrieren Heilpflanze besitzt antidepressive Wirkung, eine positive Wirkung auf das Nervensystem. Extern verwendet, um Rheuma, Verbrennungen, Furunkel, Hauttuberkulose und anderen Hauterkrankungen sowie eine analgetische bei Verstauchungen, Prellungen und Verstauchungen zu behandeln.

Wenn Soor wird verwendet, Spülungen mit Infusions:

2 Liter Wasser hinzufügen, 4 EL. l. Johanniskraut, kochen für 20 Minuten, dann abgießen und cool.

Bei Entzündungen einschließlich eitrige Altöl, die wie folgt hergestellt:

20pcs. Farbe (frisch) wurde mit 200 g gemischt. Pflanzenöl (Sonnenblumen, Oliven-oder Leinsamen) und darauf bestehen, an einem dunklen Ort für 2 Wochen von Zeit zu Zeit schütteln. Das fertige Öl hat eine rote Farbe, wird von außen für Hauterkrankungen, Blutergüssen usw. verwendet

Johanniskraut ist auch als Gewürz, Tee gegessen.

Diese Pflanze wird als schwach giftig zu sein, also nicht missbrauchen, und halten Sie die Dosierung. Im Falle einer Überdosierung gibt es ein Gefühl des Unbehagens in der Leber Bereich, Bitterkeit im Mund, temporäre Impotenz bei Männern, die Verengung der Blutgefäße. Es wird auch in stillende Mütter, Schwangere und Menschen mit Bluthochdruck kontraindiziert. Erhöht oder verringert die Wirkung von Antibiotika, Antidepressiva und Antibabypillen.

Vor Beginn der Behandlung mit Heilkräutern, ist es notwendig, im Detail ihre heilenden Eigenschaften und Kontraindikationen zu studieren. Wenn Sie auf eigene Faust, um die Pflanzen zu sammeln entschieden haben, achten Sie darauf, die Regeln für die Gewinnung, Aufbereitung und Lagerung von Rohstoffen zu lernen. Die Nichtbeachtung der Grundregeln, anstatt gut ist, kann Gras Ihrem Körper schaden. Jetzt wissen Sie über einige der heilenden Eigenschaften der Kräuter, und Kontraindikationen.