Was tun, wenn Sie nicht wollen Sex


In der heutigen Welt eine Menge an Stress akzeptiert verantwortlich gemacht wird, und Probleme in der sexuellen Sphäre sind keine Ausnahme. In der Tat, die Probleme auf dem sexuellen vorne nachteiligen Effekt auf alles andere, werden wir reizbar, traurig und abgelenkt. Jede Familie Psychologe sagt, dass die Probleme im Bett ist ein deutliches Zeichen, dass es Probleme in der Beziehung selbst. Also, um sexuelle Probleme zu lösen, ist es notwendig, die wahre Ursache herauszufinden, Einfluss auf ihre Erscheinung und ihre vollständige Beseitigung beginnen.

Eine Menge passiert, dass alles nicht so kakhotelos sein. Am läuft die Zeit unendlich langsam, und noch immer ist es die Zeit, um alles geplant haben fehlt, sind die Behörden nicht immer in den Geist der ivymeschaet seine schlechte Laune an dir, viel Inneres, die Nisil bleibt, weder die Zeit noch den Wunsch. Als Folge des negativen allmählich akkumuliert, wächst schließlich auf Stress.

Erschöpft und emotional und physisch Menschen, Unabhängigkeit, polnisch, am wenigsten denken über die Befriedigung ihrer sexuellen potrebnostey.Issledovaniya zeigte, dass mehr als 40% der Menschen in der Altersintervall von 35 bis 46Jahre alt, will nicht Sex in einem Zustand von Stress haben. Dann chtodelat, wenn Sie nicht wollen Sex? Psychologen geben einige Empfehlungen.

  1. Die wichtigste Sache zu erkennen, vor allem ist es notwendig, für sich selbst, dass es Gründe für die Sie können nicht wollen Sex, zum Beispiel, können nicht für mehrere Nächte nicht geschlafen haben, denn kranke Kind einfach nicht geben, eine Blockade bei der Arbeit oder eine banale Müdigkeit. Schließlich leben Sie Person, nicht ein Roboter und kann nicht auf alle Lebens Probleme anzupassen. In einer solchen Situation ist es nicht nötig, sich noch mehr zu quälen, was beweist, für die ganze Welt, dass Sie die beste Frau, die einfließen werden und wird reinigen und zu waschen und Schlafsofa und ihrem Mann zu gefallen, geben Sie sich eine Pause gibt. Delegierter des Inneres von ihrem Mann, tun Sie es laut, weil die Menschen nicht verstand, als auch bei Frauen zu lesen. Just do it nicht abrupt und mit Ansprüchen nur in aller Ruhe erklären, die Situation zu tun, ist der Ehemann auch ein Mann, und er wird es bereuen.
  2. Denken Sie darüber nach, ob Sie eine Notwendigkeit für Sex für Sex zu haben. Es braucht, um die weiblichen Hormone durch den Körper nicht nur während des Geschlechtsverkehrs hergestellt, manchmal ist es genug, nur sanftes Streicheln und Massage. Wenn Sex ermöglicht es Ihnen, mehr wünschenswert und attraktiv fühlen, auf dem schönsten Kleid anziehen, tun ihr Haar, ausgehen und flirten mit mit jemandem aus Spaß (und vor allem, soweit es flirt). Wenn Sex Weg, sich zu behaupten, richten ihre Energie in eine andere Richtung, finden Sie sich selbst Aktivität interessant, ob das Kochen oder Streifen — Kunststoff und tauchen Sie ein in sie mit dem Kopf auf der einen Seite, sich zu behaupten, wird der andere eine neue, nützliche Fähigkeiten zu bekommen.
  3. Versuchen Sie nicht, das Unmögliche möglich zu retten. Das Verhältnis kann nicht immer sein, wie sie am Anfang waren, auf die gleiche Weise verändert sie, wie mir, und wir werden. Sie sind nicht noch schlimmer werden, sie sind nur anders, reifer und stark.
  4. Vergessen Sie nicht über einander. Lassen Sie sich nicht die Arbeit, Leben und Routine alle Ihre Zeit zu nehmen. Lassen Sie ein wenig für einander. Wenn Ihre Beziehung ist nicht auf dem Geschlecht, sondern auf gegenseitiger Zuneigung und Zärtlichkeit basiert, wird ein wenig Aufmerksamkeit zu einander helfen, längerer Abstinenz loszuwerden.
  5. Ändern Sie den Ort des Einsatzes. Nein, das nicht hilft, um von den Problemen und den unangenehmen Gedanken weg zu bewegen, wie eine Veränderung der Landschaft. Versuchen Sie, mehr Zeit miteinander zu verbringen, jedoch nicht auf der Couch vor dem Fernseher, und wo — irgendwo außerhalb seiner Heimat. Besuchen Sie ihren Mann an die Arbeit und lud ihn ins Kino oder einem Café oder einfach spazieren. Darüber hinaus sollten diese Aktion nicht um eine einmalige sein!
  6. Synchron bleiben. Es ist bekannt, daß die Menschen brauchen weniger Zeit zum Orgasmus als Frauen zu erreichen. Und machen Sie es Ihr Mann? Weiß er, was Sie an Sex mag, was ist Ihre Lieblings-Position, wo sind deine empfindlichsten Stellen, die, am Ende, beim Geschlechtsverkehr mögen Sie? Wenn Sie nicht sicher über die Antworten auf diese Fragen sind, werden sie schnell herausfinden, und, falls notwendig, um die Situation zu klären. Sex brauchen, um gemeinsam zu behandeln, aber ansonsten ist es nicht Sex und Masturbation, für die der Partner ist nicht erforderlich ist.
  7. Wenn Sie einen positiven Effekt zu erzielen benötigen keine erotischen Fantasien, aber ein starkes Argument. Denken Sie über die Vorteile von Sex für Gesundheit, die nötige Literatur zu lesen, oder suchen Sie in den Online-Shop von Fakten und beschäftigt erhalten.