Pflanzenpflege Elfenbeinbein


In den letzten zehn Jahren hat die Anlage Elfenbein Bein ziemlich starke Position im Gartenbau Restaurants, Boutiquen, Büros, Gärten, Terrassen, Wohnungen. Es ist für seine Angaben in der erwachsenen gutem Zustand sieht teuer und relativ anspruchslos interessant.

Pflanzenpflege Elfenbeinbein

Nolin, «Schwanz Pferdes», bokarneya, Elefantenfuß — ist der Name einer Pflanze Beaucanea recurvate. Ivory Bein ist ursprünglich aus dem Süden der Vereinigten Staaten und Mexiko, von einer eher trockenen Gebieten. Daher hat diese Anlage in der Lage, Feuchtigkeit an der Basis des Stammes zu speichern. In einem frühen Alter Elfenbein Bein bildet einen Schaft ähnlich wie die Zwiebel, dann den Schaft schwillt an, dehnt und ist wie eine Flasche geformt. In der Natur erreicht Nolin eine Höhe von 10 m, und im Boden des Koffers kann bis zu einem Meter im Durchmesser. Der Kofferraum ist kahl, aber die Kruste ist ungewöhnlich Wabenmuster, es ist angenehm, zu betrachten ist.

Stamm des Elefanten Beine gekrönt Strahl harte, lange und schmale Blätter. Und auch wenn die Pflanze verzweigt, gebildet so etwas wie eine dichte Krone, ich muss sagen, es ist ein eindrucksvoller Anblick, wenn die Pflanze in den Altersgruppen. Crop ein Ergebnis liefert, wenn die Pflanze fühlt sich gut an, dann einen Monat später durch die Schnitt Knospen schwellen 2-3, der Chef der neuen Amtsleitungen.

Ivory Bein zusammen mit dratsenu auch als falsche Handfläche. Auf der Handfläche eines allgemeinen Aussehen ähnelt die Anlage Samen- und blühenden. In der Natur blühen Nolin ist ein großartiges Schauspiel von Vitalität und Kraft. Paniculata Blütenstand mit gelben Blüten ähnlich wie Blumen aus der Dattelpalme, hoch über dem Kronen steigenden und Bogen unter ihrem eigenen Gewicht um. Dann wird die Frucht hängen in Trauben intakt.

All dies geschieht in der Natur, und in Innenräumen Elfenbeinbein poniknuvshih Strahl gekrümmten Blätter, schöne Rinde und Stamm einer ungewöhnlichen Form gefallen. Halten Sie die Blätter sauber ist ein großes Problem, wenn die Anlage groß ist, können Sie nicht tragen sie in der Badewanne, und es wird schwierig sein, jedes Blatt zu wischen. Daraus können wir einen Ausweg zu finden, nicht die häufiges Baden, streuen Krone speziellen Flüssigwachs, der Glanz Blätter geben wird, wird er als Antistatikmittel fungieren. Und profitieren Sie von der Staubsammel Rispen tragen, wurden bereits viele Hausfrauen beherrscht sie, und sie fegen den Staub von den Buchregalen und anderen Orten.

Bewässerung — eine heikle Angelegenheit, die Hauptsache ist nicht zu übertreiben, besser vergessen, es zweimal zu Wasser, als die Pflanze zu gießen. Pflanzen brauchen Erde Ton, es ist in den Kompost Humus, Kies und Sand gemischt. Geschirr für Elfenbein Beine müssen flach und breit, und große Anlagen geeignet für eine Schale wie eine große Schüssel geben.

Im Winter müssen Sie Nolin an einem kühlen, hellen Ort mit einer Temperatur nicht höher als 16 Grad zu halten. Daher fühlt sich Nolin nur in der Herbst-Winter-Periode, in den Hallen der Boutiquen in Ordnung, in den Hallen von öffentlichen Gebäuden, wo die Temperatur 5 Grad unter. Aber wenn die Wohnung ist heiß, es ist nichts falsch, die Hauptsache ist nicht zu gießen.

Ivory Bein wächst rasant, und zu wachsen weitere Pflanzen brauchen viel Energie und Ressourcen. Aber dann, lebt die Pflanze noch bequem über Jahre, sogar in einem dunklen Raum, während des Wachstums schafft Ausdauer, die Sie «in Form halten» für eine lange Zeit ermöglicht. Sie können ein kleines Problem zu sehen, die Blätter braun Spitzen. Der Grund dafür ist das Fehlen von Licht und die Trockenheit der Luft. Das Problem kann, indem die Licht Beschneiden dieser Tipps und sogar wiederholtes Anwenden Beschneiden es für eine lange Zeit wird nicht auf das Aussehen der Anlage gelöst werden.

Nach dieser Bekanntschaft mit Elefantenfuß, wenn Sie den Wunsch, das Werk, das vorab für den Kauf zu kaufen. Und wenn Sie gehen, um zu retten, dann Nolin kann durch Samen vermehrt werden. Nun, wenn Sie ein Amateur-Floristen sind, kann es durch Stecklinge vermehrt werden, Schichtung.