Wie man eine gute Decke wählen

Ruhe und Qualität Schlaf — ein integraler Bestandteil des täglichen Lebens. Ohne sie können in der Regel nicht eine einzige Person zu sein. Aber für eine gute Erholung die Sie benötigen, um bequem und angenehm zu schlafen. Und eine große Rolle bei der es sich um eine Decke, die wir Zuflucht. Um zu erfahren, wie man eine gute Quilt zu wählen, lesen Sie unten.


Qualität sollte eine Decke aus gutem Material sein, wodurch die Luftzirkulation neben der Decke muss eine ausreichende Wärmeleitfähigkeit aufweisen.

Was sind die Decken

Bettdecken sind in drei Hauptgruppen unterteilt: die offene haarig, mit Füllstoffen und besonderen.

1. Blanket mit offenen Haaren

Decken dyurhan aus ganzen Ziegenfell. Diese Decken sind sehr ästhetisch und sehr warm. Sie sind immer in der großen Nachfrage unter den ausländischen Touristen.

Camel blanket Recht als Anti-Aging, und sogar Heilung. Es kann eine therapeutische Wirkung auf die Wirbelsäule und Gelenke haben, hat es eine positive Wirkung auf das Nervensystem und Kreislaufsystem.

Therapeutische Effekte hat auch Lanolin, das in Kamelwolle enthalten ist. Es wirkt verjüngend menschlichen Haut, macht sie widerstandsfähiger. Darüber hinaus bedeutet das Kamel Decke nicht statischer Elektrizität ansammeln, es ist kostenlos atmungsaktiv und wasserundurchlässig. Dies wird erreicht durch die besondere Struktur des Haarmantel: es innen hohl, der Wärmeschutz bietet und somit verhindert eine Überhitzung.

Das ist, warum ein scheinbar so eine leichte Decke von Kamelwolle Schlafkomfort zu jeder Jahreszeit. Camel Decke ist auf unterschiedliche Weise vorgenommen: entweder direkt aus der Wolle, aber es wird ein wenig rau Decke (obwohl die Qualität des Schlafes ist nicht betroffen) sein und aus der Unterschicht, die schonendste und angenehm zu berühren ist.

Decken aus Wolle und Ziegen, Lamas, Schafen hergestellt. Sie eignen sich hervorragend zu halten Sie warm, sie sind sehr hell, luftig, sie in der Lage, eine gesunde Umwelt zu schaffen. Unter einer solchen Decke schlafen — einfach nur Spaß. Außerdem sind diese Decken für Menschen mit geschwächten Körper dargestellt. Zum Beispiel ältere Menschen, die an Erkrankungen der Gelenke und Knochen sowie häufige Erkältungen leiden, sollten (wenn möglich), um unter Decken aus Naturwolle schlafen.

2. Decken mit natürlichen Füllstoffen

Bettdecke in der Regel mit sich loon, Ente und Gans gefüllt. Um richtig zu wählen, eine Decke, musst du die Unterschiede zwischen jedem der Daunen gefüllt erkunden. Duvet perfekt kann die Luft verpassen, warm halten, außerdem ein Federbett ist sehr leicht und flexibel, ziemlich weich und angenehm. Allerdings hat er einen großen Nachteil: Sie können Allergien auslösen. Noch nicht soviel Füllstoff wie viele seiner «Bewohner». Tatsache ist, dass die Bettdecke sofort absorbieren und menschlichen Schweiß zu halten. So Inneren schafft ideale Bedingungen für die Reproduktion von verschiedenen Milben und Wanzen.

Der größte Bedarf ist für Decken nach unten Seetaucher — Luft und Licht, Wärme perfekt bewahrt. Im Gegensatz zu anderen Bettdecken, sie kein Wasser auf und sind in der Lage, um eine therapeutische Wirkung auszuüben.

Daunendecken Eider ein wenig schwieriger, aber sie sind immer noch relativ leicht. Sie sind auch zu halten Sie warm, und sie sehr flexibel und elastisch genug sind.

Decke mit Seidenfüllung aus natürlichen Protein (ein Produkt von einem Raupenmotte hergestellt) hergestellt. Es hat eine einzigartige Funktion — selbst reguliert die Körpertemperatur, in der Lage, «um es zu ändern.» So in der Kälte ist eine Decke Trapping Wärme und Warm — Mitteilungen überschüssige Wärme in die Luft. Dieses sorgt für Komfort bei jedem Wetter, auch eine Decke perfekt absorbiert Feuchtigkeit. Sie gilt Gesundheit für Menschen mit Problemen mit der Wirbelsäule und Gelenke werden. Und ein weiteres Plus — dies gilt nicht für Decke Allergien führen.

Steppdecke und eine ausgezeichnete Fähigkeit, Wärme zu speichern. Doch Baumwolle hat bestimmte Eigenschaften — es ist das Innere Feuchtigkeit und Gerüche zu derselben Quilt ziemlich schwer hält.

Synthetische Füllstoffe auf der Basis syntepon, hollofaybera, Bambusfaser, Decken mit Partikeln von Algen. Sie haben eine besondere Leichtigkeit, Weichheit, sie erstaunlich warm halten, sind sie nicht in der Lage, Feuchtigkeit aufzunehmen. Sie sind keine Allergien. Sie haben antimikrobiellen Eigenschaften und hypoallergen.

3. Spezielle Decken: Infrarot, Rettungsdecken Transformatoren

Löschdecken verwendet werden, um eine kritische Situation im menschlichen Körper Wärmeverlust zu verhindern. Sie werden in Form eines dünnen Films mit metallischen reflektierenden Materialien beschichtet.

Die Infrarot-Decke ist entworfen, um die Durchblutung zu verbessern, sie vollständig entspannt die Muskeln, beseitigt die Müdigkeit. Dies ist eine gute Decke, in Krankenhäusern verwendet.

Gummituch-Transformator leicht in einen Umschlag mit Hilfe von Blitz umgewandelt. Im inneren Teil der Decke ist weich Flanell gepolstert, und äußere — gepolsterte Baumwolle. Als Haupt Füllstoff wirkt Synthepon. Diese Decken sind sehr praktisch für unterwegs, da sie wenig Platz zu besetzen und sind sehr leicht.

Es gibt Decken und Auto — sie sind für lange Reisen unverzichtbar und kann nicht nur als Mittel der Heizung, sondern auch als Kissen verwendet werden, wenn Sie es in die Tasche.

Alle Arten von Decken, oben aufgeführt sind gesteppt, Cluster und karostep. Bevor Sie eine Decke zu wählen, müssen Sie die Unterschiede zwischen den Arten von nähen wissen. Die praktischste ist die Kassettendecken, das ist verknüpfbar in mehreren Abschnitten. Innen sie hielten Befüllen zuverlässig ohne Verschiebung und den Verlust der Form. Fertigdecken karostep in einem Muster, um den Füllstoff zu halten dient geführt. Der Nachteil ist, dass durch die Löcher der Nadel Füllstoff kann schließlich herausfallen. Quilts haben einen großen Nachteil — sie sind ständig verirrt Füllstoff, dabei sind sie sehr schwer.