Um nicht zu seinem Bauch in den ersten Monaten verletzt


Nur jede zehnte Familie nach der Geburt des Kindes Glück: ihr Kind schläft durch die Nacht. Aber in den ersten Monaten des Lebens, die meisten Babys leiden unter Koliken, die Ruhepausen und Ruhe Eltern und Frieden des rebёnochka. Diese physiologische Funktion des wachsenden Organismus. Aber nicht, um seinen Bauch in den ersten Monaten zu verletzen, ist es möglich, einige einfache Regeln zu folgen.

Die Symptome der Kolik

Wenn es eine Kolik Baby, ist es sehr lange Zeit, manchmal für mehrere Stunden kann hysterisch weinen, aktiv Sucitu Beine und zog sie an den Bauch. Der Angriff endet erst nach Stuhl oder Blähungen. In den ersten Monaten des Lebens beginnt der Bauch in der dritten bis vierten Woche zu verletzen. Attacken treten meistens in der Nacht, wenn sie müde Eltern versuchen zu schlafen. Natürlich ist es sehr anstrengend, vor allem mental. Aber lange zu ertragen, schlaflose Nächte — am Ende des dritten Monats eines Bauchweh aufhört.

Ursachen der Säuglingsverdauungsprobleme

In den meisten Fällen liegt der Grund in der Unvollkommenheit des Verdauungssystem des Babys. Im Körper des Neugeborenen ist keine notwendigen Enzyme, Nahrung zu verdauen. Colic schlimmer, wenn das Kind den Laktasemangel, Nahrungsmittelallergie oder Intoleranz gegenüber bestimmten Lebensmitteln, die stillende Mutter isst ausgesetzt ist. Bauchschmerzen können auf die Tatsache, dass die Mutter gibt die Brust korrekt fällig. Grudnichok Mund schnappt sich die Brustwarze und Warzenhof nicht alles. Als Folge — während säugen Die Milch wird in die Luft. Es wird bemerkt, dass Koliken, aus unerfindlichen Gründen, sind eher die Jungen leiden Ärzte.

Was ist zu tun, um den Bauch nicht schaden

Wissenschaft Medikamente, die in einem gewissen Ausmaß, Säuglings Mehl erleichtern. Sie müssen von einem Arzt verschrieben werden, je nach dem Grad der Schmerztoleranz von Drogen, mögliche Folgen. Aber vor dem Rückgriff auf die «Chemie», nicht weniger effektive Nutzung der drogenfreien Methoden der Prävention.

Die richtige Ernährung Die erste Beratung von Frauen, die stillen -. Mit Kolik weigern strenges Regime. Natürlich lehrt das Regime Babys bis zu einem bestimmten Ernährungsplan. Dieses Verfahren ist jedoch bequemer Mütter, keine Kinder. Aktuelle Studien belegen, dass Körper selbst das Kind weiß, wann er endet Nährstoffe. Ihr Baby auf seine oder ihre Anfrage. Dies gilt auch für das Stillen und Futtermischungen. Wenn Stillprobleme Mütter und Kind haben, um eine Mischung zu geben, ist es notwendig, Babys, nur speziell angepasste Mischung. Halten Sie das Kind in diesem Fall eine Menge zu trinken.

Correct Gerichte. Flaschen als künstliche Ernährung und Stillzeit verwendet, wenn Mama ist Milch abpumpen. Essen herkömmlichen Flaschen, Babys schlucken oft Luft, die bei der Verdauung stört, was zu Gasansammlung und schmerzhafte Blähungen. Für die ersten Monate Bauch störte, erhalten spezielle antikolikovuyu Flasche. Wir empfehlen Ihnen, die Aufmerksamkeit auf die Produkte etablierten Unternehmen Durchführung von klinischen Studien ihrer Produkte. Flaschen unbekannte Fabrikate, auch mit einer ähnlichen Struktur von Materialien, die schädlich für das Baby liegen werden.

Antikolikovye Flasche mit Spezial Brustwarzen, die Luft in die Flasche undicht ausgestattet. Es bietet kontinuierliche Saugen. Kids für Inspiration, um weg von der Brustwarzen zu brechen ist nicht erforderlich, so dass der Verdauungstrakt Luft nicht kommen und nicht Koliken verursachen. Physiologie Brustwarzen Form wiederholt die Form der weiblichen Brustwarze. Dies hilft, um nahtlos von der Brust zur Flasche und wieder zurück. Mit dem antikolikovym enthalten kleine Flaschen gehen oft mehrere Sorten von der Brustwarze, so dass es leicht zu erlernen ideal für ein bestimmtes Kind geeignet. Zur gleichen Zeit wird das Baby kein Grund, die Brust, die sehr wichtig ist, wenn die Mutter haben, sich abwesend oder mit vorübergehenden Problemen mit der Stillzeit zu verweigern.

Wir haben qualitativ hochwertige Flaschen und Zusatzleistungen. Sie sind mit einer großen Auswahl an Zubehör, Milchpumpe kompatibel. Dies wird die Sterilität zu gewährleisten, die nicht über die Macht der verschiedenen Kapazitäten zu gießen. Je nach den Bedürfnissen und dem Alter des Kindes einen Schnuller kann ersetzt werden, beispielsweise der Nase.

Die richtige Körperhaltung. Um die Menge an Luft im Magen nach dem Essen ist es notwendig, die Säule zu halten zu reduzieren, das Baby, und dann auf der Flanke zu legen. Diese Übung wird auch helfen, die Milch aus dem Magen in den Darm. Während Bauchschmerzen, sowie zur Vorbeugung vor jeder Fütterung, das Kind ist hilfreich, auf dem Bauch Layout. Das Beste von allem direkt am Bauch der Mutter, wie sie sagen «Haut an Haut». Mamas warm, Körperhaltung, ihren Herzschlag zu erinnern intrauterine Umgebung, in der das Kind aufwuchs. Es ist großartig, um das Baby zu beruhigen, er schläft leicht fällt.

Correct «dressing» -Modus. Das Kind sollte oft verrichten, wie es Fütterung wurde. In diesem Fall übermäßige Blähungen ihn nicht foltern. Um unterwegs Gas helfen, Ihnen eine Massage Bauch im Uhrzeigersinn durchführen können. Weitere Hilfeanbindung an den Bauch warmen Heizkissen oder Windel. Mit Hilfe des Dampfrohres ist notwendig, um nur in Extremsituationen, in denen alle anderen Verfahren versucht und greifen.

Die richtige Ernährung Mutter. Um keine Schmerzen in den Bauch ersten Monaten, muss meine Mutter mit einer bestimmten Diät einhalten. Zunächst einmal müssen wir die Blasen Produkte aufzugeben. Diese Milch, Zwiebeln, Tomaten, Schwarzbrot, Trauben, würzigen Speisen, Schokolade und Kaffee.

Wenn Sie diese Regeln beachten, wird das Kind schlafen ruhig und süß. Und es ist eine große Chance, um die geschätzten 10% von glücklichen Eltern, deren Kinder nicht unter Koliken leiden eingeben.