Wachsen von Champion Hunde

Wenn Sie einen Hund zu kaufen, sollte es zu beachten, dass dies nicht der Meister, es ist nur ein kleiner Welpe, der Hoffnung gibt. Wenn Sie Ihre Wahl, denken Sie daran, dass ein Welpe von seinen Eltern erhielt eine Reihe von spezifischen Informationen auf der genetischen Ebene gespeichert. Dazu gehört Charakter, Ausdauer, Sorgfalt bei der Ausbildung, das Niveau der geistigen Aktivität, die Höhe der Nervosität, eine Prädisposition für psychische Störungen. In diesem Zusammenhang sollte sorgfältig auswählen, ein Haustier, wenn der Zweck seines Inhalts -, aus den Champion Hunde Ausstellung Wettbewerbe wachsen. Achten Sie besonders auf den Welpen Eltern — ob sie stark genug Nervensystem.


Organisieren die richtige Ernährung.

Wenn Sie alle diese Tipps befolgen, und wählen Sie einen Welpen mit einem guten Erbanlagen, die mit großem Interesse die Welt um ihn herum ist, dann Ihre Aufgabe ist es, die richtige Nahrung für Ihr Haustier zu wählen. Die Debatte über die Gefahren und Vorteile von Trockenfutter bereit, wobei eine lange Zeit. Also, ob Sie den Transporteur Trockenfutter? Einerseits ist es sehr bequem. Herstellung des hausgemachten Speisen für Ihr Haustier aufwändiger Prozess und erfordert viel Zeit. Geben Sie eine ausgewogene Ernährung Ihr Hund ist nicht schwer, bei der Fütterung zubereiteten Speisen. In keinem Fall sollte nicht über die Nahrung Hund, vor allem einen Welpen zu retten. Nährstoffe, die der Hund nicht in der Kindheit gewesen ist Erwachsenenalter nicht gefüllt.

Organisation der Wanderungen.

Eine der Hauptrollen in der Ausbildung von Hundeausstellungen nimmt einen Champion-Bewegung. Die tiefe Irrtum zu glauben, dass die Bewegung entwickelt sich nur Muskel Hunde. Entwicklung und Stärkung des Skelettsystems ist direkt abhängig von der Art und der Persistenz Lasten Welpen für einen Spaziergang. Der Hund muss zu bewegen, wie er will.

Sozialisation.

Bereit für die Show Hund sollte ordnungsgemäß in der Gesellschaft verhalten. Der Hund muss in der Lage, ständig finden Sie den Kontakt mit Menschen und anderen Hunden. Haben Sie den Welpen in Ruhe lassen nicht auf der Straße. Die ganze Zeit, die Sie benötigen, um mit dem Welpen zu engagieren, und Hunde gefunden werden müssen, was Ihr Welpe spielen könnte. Kontakt mit dem Besitzer des Hundes sowie Interesse an der Arbeit — wichtige Merkmale zeigen Hund. Um ein Champion zu wachsen, muss ein Hund frei für die Durchführung einer Reihe von Teams als Grund «Next», «Komm», «Ort» und genau zu sein, wie «Stand.» Hinzu kommt, dass, sollte der Hund eine ruhige Reaktion durch sorgfältige Prüfung der Experte in den Ring zu haben. Reaktion auf die Rechte anderer Menschen berühren muss still sein.

Bildung.

Zwei Monate — das Alter des Welpen, die beginnen sollte, um ihm Unterricht von Messeständen zu lehren. Zur Aufnahme eines Trainings flache Oberfläche (Tisch, können Sie, aber die Oberfläche nicht rutschen sollte). Während des Unterrichts, stellen Sie sicher, die Beine, um richtig zu stehen — genau parallel zu den vorderen und hinteren muss in einem Abstand von wenigen Schritten platziert werden. Dieser Hund sollte gerade stehen, halten Sie den Kopf gerade, nicht bücken. Der Unterricht sollte schrittweise, vergessen Sie nicht — für die korrekte Ausführung der Übungen Welpe sollte es sein, zu loben und zu behandeln Delikatesse.

Um die Übung mit einem Empfang zu konsolidieren, sollte ein Welpe engagiert und auf der Straße werden, auch. Haus — in einer ruhigen Umgebung. Auf der Straße — wird die Ausbildung in weniger komfortablen Umgebung gehalten werden, wird der Hund alle möglichen Reize ablenken, wird in ihrer Fähigkeit, nicht um ihre Aufmerksamkeit von den Teams der Host abzulenken gebracht.

Starten Sie den Hund zur Ausstellung gebracht kann ein Welpe sein, aber es kann getan werden, wodurch die Herstellung von und der Hund bereit für Ausstellungen psychologisch ist. Auch die Gesundheit des Hundes sollte es keine Probleme geben.

Dog Anwendung für einen Preis auf der Messe und würdigte die Jury sollte ausgezeichnete aussehen. Wachsen Sie eine zukünftige Meister der Hundeausstellungen — arbeitsintensive Tätigkeit, dauert es viel Zeit, Mühe und Geduld.

Um bei der Herstellung kann Handler zu helfen.

Lader — Menschen, die auf die Dienste von vielen modernen Hundehalter zurückgreifen. In den meisten Fällen die Behandlungsroutine zeigt die Fähigkeit des Hundes auf der Messe ist besser als dem Eigentümer. Hundebesitzer, die sich auf die Meinung eines professionellen Handler kann um Rat zu verweisen, und er studierte die besondere Natur Haustier, geben Ratschläge, wie man richtig mit dem Hundebesitzer zu interagieren. In den meisten Fällen wegen des Mangels an Zeit und Geduld vom Eigentümer, der gesamte Prozess der Ausbildung eines Hundes in die Show-Handler übernimmt. Dieses Herstellungsverfahren hat mehrere positive Aspekte. Neben der Tatsache, dass Ihr Hund bereitet eine Person mit langjähriger Erfahrung in diesem Bereich, fast nervös Handler im Ring, während der Besitzer erlebt eine starke Emotion, um den Hund übertragen. Solche Momente haben einen negativen Einfluss auf das Gesamtbild der Ausstellung Wertung. Wo jeder Teilnehmer nur ein paar Minuten gegeben — vor allem kann er nicht den Weg für Großausstellungen zu kommen. Wenn Sie wollen immer noch meinen eigenen Hund auf der Messe vertreten, und immer noch gute Noten für den Start Aufenthalt Zuschauer bei einem großen Hundeshow. Dort können Sie die Regeln gelesen und beobachten Sie die wie sie sich verhalten.