Bedeutung Küsse Psychologie

Kuss — ist es eine besondere intime Prozess, durch den eine Person äußert seine Nähe und Vertrauen zu einem anderen und versuchte auf diese Weise, um es angenehm. Aber, wenn nicht seltsam, aber viele von uns küssen, nicht legen Wert darauf, wie sie es tun. Natürlich nicht, werden wir nicht über die Kunst des Küssens reden und, wer weiß, wie man küssen, sind wir mehr Interesse für den Wert selbst auf die Psychologie des Küssens.


Viele Menschen, ohne es zu merken, geben Sie ihr lots of kisses Mal pro Tag. Zum Beispiel haben wir oft klatschen Mutter, Vater auf die Wange, Bruder, Schwester, senden Küsse an Freunde, küssen sie einen geliebten Haustier in der Nase, oder auch sich selbst durch Reflexion im Spiegel. Aber natürlich sind alle diese nicht vergleichbar mit denen, die wir verwendet werden, um «erwachsen» zu nennen und werden an einen geliebten Menschen gerichtet. Immerhin ist der Mann und das Mädchen, warten auf einander sanft, romantisch, leidenschaftlich und spannend zugleich Zusammenlegung Lippen zusammen in einem Tanz genannt einen Kuss. Aber nur wenige Menschen wissen, zumindest etwas über das, was sie in Bezug auf die Psychologie zu verstehen.

Also, wir alle erinnern uns Ihren ersten Kuss. Viele von uns zu dieser Veranstaltung waren angenehm und lebendige Erinnerungen. Und nun wollen wir versuchen zu erinnern, wie sie küsste den Mann, der Sie diesen Kuss gab. Was er tat, war: ein leidenschaftlicher, zart und brutal, und viel der Anrufer? Niemand konnte glauben, dass die Ursprünge der Psychologie berührt auch dieses intime Vorspiel. Deshalb, so die Psychologen, die Art und Weise zu küssen Man kann seine innere Welt zu bestimmen.

Interessante Fakten über küssen

Plato schrieb einmal seine Abhandlungen über das Thema, was Menschen bewegt in einem leidenschaftlichen Kuss. Er war sogar in der Lage, ihrer persönlichen Theorie von der Entstehung des Kusses denken. In dieser Theorie, sagte Plato, dass zunächst aussah wie ein gewöhnlicher Mensch Ballon, der zwei Arme, Beine und die gleiche Anzahl von Zielen, die in männlich und weiblich eingeteilt waren, hatten. Mit seiner Art ist es eine sphärische Kreatur ist eine enorme Selbstbewusstsein und Arroganz. Aus diesem Grund ist ein Mann Ball sehr böse Gott des Himmels, Blitz und Donner, die zu diesem Zeitpunkt im Besitz der Welt, und dessen Name Zeus. Hier Zeus und beschlossen, die Kreatur zu bestrafen und teilte sie in männlichen und weiblichen Hälften. So, um sie zu trennen. Und könnte seltsam genug, nur ein Kuss der beiden Hälften der männlichen und weiblichen in einem Ganzen zu verbinden. So, nach Pluto, und kam zu diesen süßen Besetzung leuchten.

Heute, nach der Statistik, die Mehrheit der Jungen und Mädchen küssen zum ersten Mal im Alter von 13-14. Ein liebe Küsse auf der ganzen Welt betrachtet, seltsam genug, die Deutschen. Sie können pro Tag für zwei oder drei Mal zu küssen, gegenseitig Schmatzen auf die Wange.

Mythen über den Kuss

Das ist ungefähr küssen eine sehr große Anzahl von Mythen, von denen einige haben wir beschlossen, einzuführen. By the way, haben nicht alle diese Mythen ihre Bestätigung oder Widerlegung gefunden. Also, zum Beispiel, Wissenschaftler aus den Vereinigten Staaten legte seine Theorie, die besagt, dass die Menschen, die oft zu küssen, für fünf Jahre länger als diejenigen, die in diesem angenehmen Erlebnis gönnt leben. Dies liegt daran, beim Küssen Menschen erzeugt eine riesige Menge an sogenannten Neuro zerstören können eine Vielzahl von Bakterien und Mikroben. So bei einem Kuss gute Stärkung der menschlichen Immunität.

Ein anderer Mythos besagt, dass ein Kuss in der Lage, eine beträchtliche Anzahl von Kalorien im Körper zu verbrennen. Dies liegt an der Tatsache, dass während einer leidenschaftlichen Kuss beteiligt zu vierunddreißig Muskeln, die etwa zwölf Kalorien verbraucht und ist nur drei Minuten zu küssen.

Zusätzlich zu den Vorteilen eines Kuss, und beschwert sich über seine Meinung über die Gefahren. Beispielsweise wird angenommen, dass mit einem Kuss Personen auszutauschen viele verschiedene Mikroben. Aber viele nichts über die Tatsache, dass bei diesem Vorgang eine Person bekommt 0, 7 mg Protein, 0, 7 Milligramm Fett, 0, 4 Milligramm Salz, 0, 16 mg und 60 mg Geheimnisse Wasser. Aber eine Infektion hier und habe nichts hinzuzufügen. Im Übrigen ist es erwähnenswert, dass die menschliche Speichel enthält spezielle Enzyme. Dass sie in der Lage sind, mit einer Vielzahl von Mikroben behandeln. Außerdem enthält der Speichel eine sogenannte Androsteron, die für den menschlichen sexuellen Erregung verantwortlich ist.

Valuten

Wenn Sie das nächste Mal, wenn Sie mit Ihren Liebsten zu küssen, geben Bedeutung zu wie sie es tut. Hier sind ein paar Beispiele von Küssen, die in Bezug auf die Psychologie beschrieben werden.

Die intensiven Kuss. Der Kerl versucht, im Sturm, wie Sie Ihre Lippen nehmen und funkelte sie an, und atemlos mit Leidenschaft. Dieser ähnelt einem leidenschaftlichen Kuss Angriff. Seine Bedeutung in der Psychologie, nach Ärzten, ist, dass mit einem solchen Mann Sie nicht sehen, eine helle Zukunft, und der Roman mit ihm wird sehr kurz sein.

Dry Kiss. ​​Man Küssen ist sehr trocken und vorbehalten. Seine Lippen sind ruhig, und es scheint, dass er dich küssen will, aber tun Sie es nicht. diese Männer gelten als sehr zuverlässig und ein guter Lebenspartner. Die Wahrheit ist, gibt es einen Nachteil, diese Menschen völlig fremd so etwas wie Romantik.

Kuss als «Klammer». Dabei küssen ein Mann versucht, kuscheln, um Sie mit dem ganzen Körper. Er wird ständig umarmt und zu versuchen, Ihnen zu zeigen, ihre Gesten, wie er möchte, dass Sie das Gefühl. Solch ein Vertreter des starken Geschlechts unterscheidet sich von den anderen dadurch, dass es wahr ist, verengt und ausgezeichnete Ehemann.

Kuss genannte «Feuerwerk.» Diese Art von Kuss beinhaltet einen regen eine kleine Küsse, und während der Haupt Kuss auf die Lippen des Mannes kann saugen und beißen. Manchmal kann es ein Gefühl, dass der Mann zu küssen jedes Mal wählt eine neue Technik. Laut Psychologen, diese Männer sind große Liebhaber und sehr untreuen Ehemänner.