Wirkung der Massage auf den Körper des Kindes

Eines der erstaunlichsten Methoden der Einfluss auf den Körper des Kindes ist Massage. Wirkung der Massage auf den Körper des Kindes — ist vor allem Vorbeugung von verschiedenen Krankheiten. Mehrere Kurse zur Verbesserung dieser Verfahren wird sich beschleunigen und deutlich, sowohl körperliche und geistige Entwicklung der Krümel.


Wirkung der Massage auf den Körper eines Kindes

Mit gezielten Massage kann den Status (funktionelle) eines Organismus verändern. In unserer Zeit, gibt es fünf Arten von Auswirkungen des Verfahrens auf den Körper des Kindes. Es Massagen, die eine beruhigende, energotropic, Normalisieren, trophische und stärkende Wirkung auf den Körper haben.

Die beruhigende Wirkung auf Körper-Massage des Kindes Bremsbetrieb des zentralen Nervensystems. Diese Hemmung wird durch moderate eher rhythmischen und verlängerte Wirkung auf die sensorischen Nervenendigungen verursacht. Diese Art der Massage ist, um den gewünschten Effekt wird mit speziellen Massagetechniken getan schnell zu erreichen. Diese rhythmische Reiben und Streichen alle Teile des Körpers des Babys. Er hielt eine wohltuende Massage für eine recht lange Zeit in einem langsamen Tempo.

Massage der die Belichtung energotropic trägt zu der Arbeitsfunktion des neuromuskulären Systems. Diese Art der Massage hat folgende Auswirkungen auf den Körper: es Muskelstoffwechsel verbessert, aktiviert Muskel Bioenergetik, erhöht die Produktion von Histamin, das die Blutgefäße von Muskeln erweitert. Erhöht die Bildung von Acetylcholin, erleichtert die Übertragung der Muskelfasern im Nerven Erregung. Und erhöht auch die Temperatur des Massagezielgewebe, was zu einer schnelleren Reduktion der Muskel und Aktivierung von enzymatischen Prozessen.

Unter dem Einfluss von Massage normalisiert die Funktion des Körpers wird in der Wiederherstellung der Dynamik in den Gehirnnervenprozessen nieder. Diese Massage ist besonders wichtig für Kinder, die eine scharfe Überwiegen der Prozesse der Anregung oder Hemmung in das Nervensystem. Anstelle des Motoranalysegerät während der Massage-Center Anregung auftritt, einen Beitrag zur Unterdrückung der pathologischen Fokus, stagniert Anregung im Gehirn. Normalisiert die Massage spielt eine wichtige Rolle in der Behandlung von Verletzungen aufgrund der Tatsache, dass eine schnellere Beseitigung der Atrophie und Gewebereparatur fördert. Normalisieren die Tätigkeit der verschiedenen Organe verwendet Betonsegmentmassage der Reflexzonen.

Andere Wirkungen der Massage auf den Körper eines Kindes

Mit der Beschleunigung der Lymphfluss und blutsverwandt trophischen Wirkungen des Verfahrens auf den Körper des Kindes. Bei dieser Art der Massage ist reichlicher Gewebezellen mit Sauerstoff und anderen Nährstoffen angereichert. Diese Behandlung ist bei der Rückgewinnung von Funktionen Muskelaktivität unabdingbar.

Tönungsmassagewirkung auf den Körper in die Aktivierung der Erregung im zentralen Nervensystem exprimiert wird. Dies liegt an der Erhöhung trifft Nervenimpulse an der Hirnrinde von Propriozeptoren der Muskeln, die unter massieren sind. Sowie Massage stärkende Wirkung auf den Körper aufgrund der erhöhten Aktivität der Formatio reticularis des Gehirns. Verwenden Sie eine stärkende Wirkung, die negativen Erscheinungen in der Bewegungsmangel, der seinerseits durch unterschiedliche Pathologien hervorgerufen (psychische Erkrankungen, Verletzungen um. D.) oder deaktiviert (intern) einen Weg des Lebens zu beseitigen. Effektive stärkende Wirkung besteht darin, die folgenden Methoden zu massieren: Schütteln, tiefe kräftige Kneten, Schütteln und Schlagtechniken. Dieses Verfahren muss prodelyvat lang in einem schnellen Tempo, so dass die Wirkung war maximal.

Während Verletzung Körpermassage Babys sollten in einer horizontalen Position sein, wenn die Schenkel massiert werden, müssen sie im gebogenen Zustand zu halten. Im Allgemeinen gibt es viele Nuancen in den Regeln der physikalischen Wirkungen auf den Körper des Kindes, so vertrauen Sie Ihr Kind sicherer professionell. Massage — das ist nicht nur positive Auswirkungen auf den Körper des Kindes, sondern auch eine sehr angenehme Prozedur.