Gibt es wirklich prophetische Träume

Nicht das erste Jahrzehnt kämpfen die Wissenschaftler auf dem Problem, ob es gibt prophetische Träume in Realität. Aber die Realität der Wissenschaft ist nicht bewiesen, noch bis jetzt widerlegt. Und doch, den Tatsachen ins Auge. Viele große Geister machte nicht nur seinen brillanten Entdeckungen und Erfindungen durch prophetische Träume, aber viele der einfachen Leute haben die Zukunft gesehen, um Antworten auf ihre Fragen zu finden.
Theorien über wo sind die prophetische Träume.
Herkömmlicherweise ist es möglich, sie in zwei Gruppen unterteilen. Die erste wäre die Idee, etwas mystische enthalten. Solche werden von offiziellen Wissenschaft widerlegt. Aber dennoch haben sie eine Menge von Anhängern.
Somit wird die erste Gruppe.


Der umstrittenste in prosaischen Realitäten der heutigen Welt. Er sagt, dass, wenn wir schlafen, wandert die Seele zu anderen Welten, Räume und es findet Antworten auf Fragen über die Zukunft bringt Nachrichten. Tatsächlich, seit alten Zeiten glaubte man, dass im Schlafe der Seele den Körper verlässt und geht in unbekannte Orte und Räumen. Jetzt ist es verbreitet sich die Idee, dass Geist und Körper getrennt werden, nicht nur im Schlaf, aber auch im Wachzustand, wie zum Beispiel während der Meditation.

Die zweite Theorie, forderte nur heute überzeugter Skeptiker. Das ist die Idee, dass die notwendigen Informationen während des Schlafs Mann bringt einige irdische Kräfte. Rufen Sie sie anders, Schutzengel, Spirituosen … Sie geben Antworten auf die akuten Fragen, für die Person, und warnen vor kommenden guten und schlechten Ereignissen.

Die zweite Gruppe von Theorien sind diejenigen, die in die von Wissenschaftlern anerkannt, nicht nur durch professionelle Psychologen und Ärzte, die die Psychologie einer sehr entfernten Zusammenhang haben in unterschiedlichem Maße.

Einer gemeinsamen Idee besteht darin, dass rund um uns dort sind einige Informationen und Energiefeld. In diesem Bereich des Raumes liefert Informationen über alles, was war, was geschah und geschehen. Und wir als Teil des Raumes zugeordnet ist. Dementsprechend wird ein prophetischer Traum — nichts anderes in unserem Bewusstsein Informationen dieses Energiefeld zu tun. Aber dann ist die Frage, warum nicht immer unsere Träume prophetisch, warum wir alles, was los ist mit unseren Lieben nicht, und was passieren soll? Tatsache ist, dass, um Informationen zu erhalten, müssen bestimmte Bedingungen, von denen die wichtigsten gehalten werden — unsere Bereitschaft, es zu akzeptieren. Unser Geist muss offen und nicht «unter Drogen» sein: Alkohol, Nikotin, Drogen, Stress, Angst, usw.

Aber die häufigste Theorie ist, dass das Gehirn nicht Träume brauchen, um sich auszuruhen (immerhin, wir verstehen, dass seine Arbeit weiterhin im Schlaf), sondern um zu lernen, Nacharbeit, alle Informationen, die empfangen und angesammelt «erkennen» … Also, erklären die Wissenschaftler die Existenz prophetische Träume. Zum Beispiel, wenn Sie über ein Problem nachdenken und kann nicht eine Entscheidung zu treffen, dass im Schlaf das Gehirn wird nicht aufhören, es zu lösen. Aber ich will es anders machen. Er konzentrierte sich nur auf dieses Problem, Osteitis alle überflüssigen und kommen zu einem logischen Abschluss. Kein Wunder, dass viele Entdeckungen und Erfindungen gemacht wurden «im Traum.» In diesem Fall ist der Traum — ein Weg, sich zu konzentrieren und die nicht notwendigen Fakten zu ignorieren. Ärzte stimmen auch zu, dass mit Hilfe der Träume, die Sie über bestimmte Krankheit lange vor den ersten Anzeichen von ihren Erscheinungsformen zu lernen. Es gab Zeiten, in denen die Zukunft der Patient einige Zeit vor dem Zwischenfall (zum Beispiel die Aufdeckung schwerwiegender Leberprobleme), sprach über seine Träume, wo er angegriffen wurde, und er war immer in der Leber erstochen. Aber die Wissenschaftler nicht wie eine mystische Interpretation der Fakten und eine wissenschaftliche Erklärung. Zum Beispiel, wenn der Körper krank, die verletzten Zellen hat bereits begonnen, und der Mechanismus der Krankheit, aber ihre Folgen sind nicht destruktiv, dass eine Person die Ergebnisse des destruktive Aktion fühlen. Dennoch gibt es bereits ein Signal, das das menschliche Gehirn mit dem Körper während des Schlafes erhält, ist ein Problem, und es diese Informationen gelangt. Aber das Problem ist, dass er befördert es nicht wörtlich und verschlüsselte, in Form von Symbolen und Metaphern: ein Messer in der Leber, schlug auf den Kopf mit einem schweren Gegenstand, Schlangenbisse in den Hals und so weiter.

Eine andere Theorie, die zu den beiden oben genannten Zusammenhang wird gesagt, dass als solche gibt es keine prophetische Träume. Beispielsweise ist es nicht im Voraus bekannt ist und nicht vorbestimmt ist, dass eine bestimmte Person sollte dem Fall aus einer Leiter verletzt werden. Aber in der Nähe Träume, die ihm etwas Schlimmes passiert. Und nach einiger Zeit, die erste wirklich fällt die Treppe hinunter. Aber der Schlaf war nicht das Omen, und nur das Signal der Psyche. Diejenigen, die die Treppe hinunter fiel, vor kurzem unterziehen eine Menge Arbeit, wurde abgelenkt, alles zu tun, in Eile. Eine Person, die in seiner Nähe bemerkt eine Änderung im Verhalten und sehr besorgt für ihn. Während des Schlafes, fährt er fort, «denken» auf dem Boden und schlägt vor, dass, wenn es so weitergeht, die Art und Weise seinen Mann kann sicherlich in Schwierigkeiten geraten. Dh auf der Fläche der Koinzidenz. Aber es gibt noch eine weitere Sache. Wenn wir akzeptieren, diese als wahr, wenn die Idee, dass die Gedanken einer Person wesentlich sind (und es gibt die sehr energieInformationsFeld), dann die zweite Person ihre Anliegen nur weiter eskalieren die Situation, ständig Warnung über mögliche Gefahren ersten. Was nicht lange auf sich warten.

So stellt sich heraus, dass es zwei Gruppen von sogenannten «prophetische Träume». Die erste sind die Träume, die nicht ein «Entschlüsselung» erfordern. Sie sehen die Veranstaltungen (gut oder schlecht), die in der Zukunft geschehen muss. Ein markantes Beispiel, Träume der Passagiere, um die Titanic-Katastrophe. Unter dem Einfluss dieser Träume oder einfach nur eine unangenehme Vorahnung, ergab einige Leute ihre Tickets und überlebte. Im Hinblick auf solche Situationen die meisten schwierig, die Frage zu beantworten, ob es prophetische Träume wirklich, denn auf dem Gesicht des Sachverhalts, sondern zu erkennen, dass die Menschen «fühlen» die Zukunft ist nicht so einfach … Diese Entwicklungen könnten vielleicht die erste Gruppe von Theorien zu erklären oder der Gedanke einer einheitlichen Energiefeld.
In der zweiten Gruppe ist der verschlüsselte Art der Träume. Sie sind nicht gegeben, um komplexe mathematische Probleme zu lösen und sieht den kommenden Katastrophe, aber es gibt Zeichen, in irgendeiner Art und Weise interpretiert werden können. Diese Träume langem engagiert Psychologen. Aber, die Besitzer solcher Träume ist leider nicht ungewöhnlich, über die Köder Betrüger, die zu interpretieren, was er sah, nicht über ausreichende Kenntnisse und Fähigkeiten zu versuchen.

Ähnlich argumentieren, ob es kann ein prophetischer Traum in der Tat — eine Tatsache, eine Wissenschaft, in den kommenden Jahren und vielleicht Jahrzehnte sind unwahrscheinlich, gelöst werden. Wie viele Menschen, so viele Meinungen, so dass nur Sie entscheiden, ob zu prüfen, aufwachen, um genau das, was er in einem Traum sah, oder abbürsten nächtlichen Träume Hand und munter zur Arbeit gehen …

Alik Demina