Ein nicht-chirurgische Körperformung


Ein nicht-chirurgische Korrektur der weiblichen Figur ist ein Verfahren zur Entfernung von lokalen Fettablagerungen, die die Erreichung der attraktiven und harmonischen Proportionen des Körpers zu verhindern. Dieses Verfahren ist sehr komplex, wie im Fall der Bedürfnisse der Körper beginnt, vor allem Körperfett in dem oberen Teil des Körpers befindet, das heißt zu verbrauchen, an den Händen und im Gesicht, und das Fett an den Oberschenkeln und Bauch verbraucht letzten. Aus diesem Grund, um zu erhalten eine stabile und sichtbare Ergebnisse brauchen einen umfassenden Ansatz zur Lösung dieses Problems. Dieser Ansatz beinhaltet körperliche Aktivität, eine ausgewogene Ernährung und einige kosmetische Verfahren.

Der Komplex besteht aus Prozeduren, die individuell ausgewählt werden, basierend auf den Eigenschaften des Körpers des Patienten. Es hilft nicht nur, um Fett an den Problemzonen zu entfernen, sondern auch den Zustand der Haut deutlich verbessern — und zwar, um die Elastizität und Festigkeit zu erhöhen, entfernen Schlaffheit und Trockenheit, um den Ton zu erhöhen. Erstellen Sie eine schlanke Körperform hilft Injektion von allopathischen und homöopathischen Medikamenten im Rahmen der Mesotherapie verwendet. Die Zusammensetzung dieser Cocktails umfassen üblicherweise eine Vielzahl von bioaktiven Substanzen, die die Lipolyse oder Desintegration von Fett, sowie die Wiederherstellung der Mikrozirkulation der Flüssigkeit im Körpergewebe zu fördern. Das Ergebnis ist, daß der Ausgang aus dem Körper von überschüssigem Wasser und Toxine werden entfernt, und das lokale Auftreten von Cellulite.

Ozon-Therapie zur Gewichtsreduktion

Einer der nicht-chirurgischen Methoden zur Körperkonturen verbessern die Verfahren der Ozontherapie. Dieses Verfahren wird über die Auswirkungen auf den Körper eigens geschaffenen Ozon-Sauerstoff-Gemisches. In dieser Mischung wird die Anwesenheit von aktivem Sauerstoff, was hilft, um die Oxidations-Reduktions-Reaktionen in der Haut vorkommende stimulieren und bricht Fette. Darüber hinaus kann die Ozontherapie in den normalen Stoffwechselprozesse führen, erhöhen die Rate der Entfernung von überschüssigem Wasser und lokalen Fettablagerungen. Auch aufgrund der erhöhten Auflage von Lymph- und Blut kommt Einfahren Cellulite Siegel, das die Haut zu sein, elastisch und geschmeidig ermöglicht, Angleichung seiner Mikrorelief.

Nicht-chirurgische Fettabsaugung

Zusätzlich zu den Verfahren unter Verwendung von verschiedenen Injektionen, ist eines der wirksamsten Mittel im Kampf um einen guten Teil des Körpers eine sogenannte nicht-chirurgischen Fettabsaugung. Heutzutage wird dieses Verfahren mit Hilfe von Ultraschall, Vakuum, und andere Auswirkungen oder Akupunktur durchgeführt. Einer ihrer wichtigsten Vorteile — es ist das Fehlen jeder Gewebeschäden während des Verfahrens. Auch können signifikante Ergebnisse mit Hilfe eines gewöhnlichen Massage erreichen, da die mechanische Belastung die Intensivierung der Stoffwechselvorgänge im Körper, der die Fettverbrennung beschleunigt.

Hardware Methoden der Fettabsaugung

Die Hardware-Methoden des Kampfes mit den lokalen Fettdepots und Cellulite gehören in der Regel der Elektrophorese vakuumterapiyu, Ultraschalltherapie, Myostimulation Vibrotherapy. In diesen Fällen ist die Entfernung von Fett aufgrund einer Vielzahl von physikalischen Wirkungen auf die tiefen Schichten der Haut. Aktivierung des Fettstoffwechsels und Lymphdrainage sicherzustellen Injektionstechniken, wie Ozon-Therapie und mesotherapy. Normalerweise, wenn die Anwendung nicht, um sie von einem bis drei Dimensionen zu entfernen, um eine attraktive und schlanke Figur zu bilden und zu glätten und straffen die Haut.

Ultraschall-Liposuktion

Das Wesen des Verfahrens zur Fettabsaugung ist die spezifische Wirkung der Ultraschallstrahlung auf den Fettgehalt, was zu ihren Membranen zerstört, und alle Spuren von natürlich aus dem menschlichen Körper stammt. Diese Technik ist sehr effektiv — in nur wenigen Behandlungen deutlich reduzieren kann das Volumen des Körpers, und in Bereichen, die traditionell als problematisch wurden — an der Taille, Bauch, Hüften, Rücken, Gesäß und Kinn. Fettabsaugung unterscheidet schmerzlos, mangelnde postoperative Blutergüsse und Narben, die Notwendigkeit einer Kompression Unterwäsche.