Räte der Psychologen: Ich habe keine Freunde

Einsamkeit führt zu Not und depressive Gedanken. Wie oft muss ich mit jemandem reden, um ihre Angelegenheiten, Probleme zu diskutieren oder teilen Sie die Freude. Und in diesem Moment gibt es niemanden, der es hören kann. Und dann die Einsamkeit Whisky verzweifelte Frage klopfen: «Warum habe ich habe keine Freunde!». Versuchen Sie zu verstehen, was sind Freunde, und wie man sie zu erscheinen.


Oft Leute denken, dass niemand braucht. Es gibt ein gewisses Element der Wahrheit. In der Tat muss jeder von uns nur auf sich selbst, ist es unwahrscheinlich, jemand wird sich um uns einfach so zu nehmen. Haben Eltern oder Verwandten, und selbst dann nicht immer. Und was würde nicht berücksichtigt werden banal und abgedroschen Begriff, aber in Wirklichkeit unser Leben eigentlich nur in unseren eigenen Händen. Viele suchen den Rat von Psychologen, «Ich habe keine Freunde» — ein Satz, der oft in unserer Gesellschaft zu hören ist. Für was sind Freunde da? Um nicht allein zu fühlen, zu jemand Ihre Liebe zu geben, um mit jemand zu sein, um ihre Siege zu genießen und zu weinen im Falle einer Niederlage. Ist das nicht bestätigt unsere egoistischen Zug? Das Bedürfnis nach Freundschaft — ein Teil unseres Selbst-Pflege. Aber um einen Freund zu haben, müssen Sie bereit für die Freundschaft zu sein.
Was ist ein Freund?
Dieses sympathische Mann, mit dem Sie verbinden warm, vertrauensvolle Beziehung, die Sie mit ihm verbunden fühlen, haben Sie gemeinsame Interessen. Versuchen Sie, um sich selbst zu suchen, schauen Sie sich die Menschen um Sie herum, auf der anderen Seite. Gibt es eine einzelne Person, die nicht über gemeinsame Interessen mit Ihnen? Psychologen sagen, dass der häufigste Fehler der einzelnen Menschen ist, dass sie die Menschen um ihn herum nicht bemerken. Jemand nicht mag das Aussehen scheint jemand lächerlich, und das andere ist einfach nicht gut genug für den Rang eines «mein Freund.» Und einsamer Mann sitzt wartet auf das Phänomen der ideale Freund dem Nichts buchstäblich Schwelgen in ihrem Status und wehleidig. So ist es unmöglich, Freunde zu finden.
Das Bild von der Welt.
Um warm zu werden, muss er lernen, zu geben. Sie brauchen eine Freundschaft, dann müssen Sie zuerst zukünftige Freundschaften zu erfüllen. Damit dies geschehen kann, müssen Sie Ihren Blick auf die Welt zu verändern. Es ist nicht so schwierig, wie es zunächst scheinen mag. Stellen wir uns vor, dass die Welt — ein riesiges Bild, das nicht möglich ist, die gesamte Augen sofort decken. Und Sie Ihren Blick von einem Objekt zu einem anderen oder Landschaft zu bewegen. Hier kommt der regen, gibt es feucht, kalt und traurig. Aber die andere Seite des regen — beugen. Neben ihr, lachen und spielende Kinder, plantschen barfuß in den warmen regen Pfützen. Ein wenig weiter — die warme Sonne, das Meer und den Strand, wo Sie sich entspannen können. Sie fangen die Essenz? Unsere Stimmung und Haltung ändert sich je nachdem, ob, zu welchem ​​Teil des Bild von der Welt, die wir sehen. Allerdings ist das Gesamtbild nicht ändern. Wir sind nur die Konzentration auf die Themen, die wir freuen uns, die Änderung der positive Empfindungen. Diese einfache Methode, die aufgrund dessen ist die Fähigkeit, auf die Ereignisse aus einer anderen Perspektive betrachten, ist eine komplexe Namen Reframing. Mit ein wenig Übung — und Sie werden sehen, wie einfach es Ihre Wahrnehmung der Welt verändert. Und so, wie leicht Sie in den umliegenden Menschen finden kann positive Dinge, die zu neuen Freundschaften geben wird.
Geschick und die Fähigkeit, zuzuhören.
Am wichtigsten ist, lernen, wie man ein guter Freund selbst zu sein. Psychologen glauben, dass in diesem Fall — das Geschick und die Fähigkeit, zuzuhören. Natürlich wollen wir alle, die wir über, teilen Hals Pflege zu geben. Das gleiche Not und unsere Freunde. Wenn Sie heraus auf seinem neuen Freund alle Probleme fallen, zu erleichtern, die Seele und nach Hause gehen, ist es unwahrscheinlich, dass diese Person will wieder mit Ihnen zu treffen. Schließlich sicher erwartete er eine Antwort von Ihnen und wünschen ihm zuzuhören. Achten Sie auf, wie Sie beim Hören des Gesprächspartners zu verhalten. Müde gähnen, Wegschauen, unterbrechen, was beweist, es ist falsch, zu entschuldigen und zu gehen, unter Berufung auf den Fall? Seien Sie also nicht einander zu halten. Freundschaft bedeutet ein gegenseitiges Interesse an den Angelegenheiten und Problemen. Sie müssen in der Lage, auf die Person zu hören, bis zum Ende, ihm eine Chance zu erklären, zu geben und zu versuchen zu verstehen und Hilfe sein. So können Sie Vertrauen zu verdienen, und sicher sein, werden Sie in eingegebene Liste von guten Freunden zu schätzen wissen. Beginnen Sie mit der Tatsache, dass ihr Verhalten während der Geschichte von einer anderen Person zu beobachten. Reizt Haben Sie ein Recht, zu argumentieren und zu überzeugen, ihn von seinem Standpunkt aus zu suchen? Versuchen Sie, ein ruhiger, freundlicher und aufmerksam auf die Gesprächspartner zu werden.
Geringes Selbstwertgefühl.
Vielleicht ist das Auftauchen der Freundschaft verhindert, geringes Selbstwertgefühl. Nun, Reframing können Sie dabei helfen. Jeder ist schön? Jeder kann sowohl negative als auch positive Aspekte zu finden. Wir müssen die Menschen und mich selbst für das, was wir machen. Gehen Sie auf der Suche nach seinen Verdiensten, sind sie für jedermann verfügbar. Sie verstecken sie nicht. Vielleicht ist Ihre Stärken, Interessen, ein Schritt, der zu ihr Freunde anziehen würde.
Schließen Sie nicht!
Das externe Zins nicht schließen. Bevor Sie jemanden in Ihrer Kontaktliste einschreiben, werden Sie sicherlich versuchen, die Person besser kennen zu lernen, um mit seiner Haltung kennen zu lernen. Es wird von Ihnen erwartet. Nicht in seiner Schale zu verbergen nicht, lassen zukünftigen Freunden zu schätzen wissen Sie, Ihre guten und schlechten Seiten, um Ihren wahren Farben zu sehen. Freundschaft bedeutet, ein Vertrauensverhältnis, wenn Sie nicht bereit sind, für diese, überprüfen Sie Ihre Verhalten.
Wie und wo, Freunde zu finden?
Und das letzte Problem — wo und wie. Zu Hause sitzen auf der Couch, die Sie nicht erfüllen kann jemand überhaupt. So versuchen, mehr Zeit an verschiedenen Orten zu verbringen, der Abend, Ausstellungen und besondere Arbeitsregelungen, wohin Sie Gleichgesinnte treffen können. Freundliche Haltung des Publikums, nahmen an der Befragung werden Sie auf jeden Fall ein paar Menschen, die in der Zukunft werden vielleicht Ihre Freunde zu fangen. Und in Zukunft können Sie sich fragen, den Rat von Freunden, weil Sie nicht einsamer Mann zu sein! Lassen Sie die Fehler nicht stören, weil Sie mit einer solchen sammeln persönliche Erfahrung zu tun haben, zu lernen. Analysieren Sie Ihre Fehler, sehen die Welt aus einer anderen Perspektive und gehen mutig auf dem Weg zu ihrem Ziel.
Wenn der Rat von Psychologen haben Sie nicht helfen, können Sie einen Träger einer tieferen psychologischen Problem sein. In diesem Fall, zögern Sie nicht, zu einem Psychologen zu machen. Viele Menschen finden es so ruhig und der obsessive Gedanken loszuwerden. Wir hoffen, dass Sie nützliche Ratschläge von Psychologen zu sein, und Freunde werden Sie mehr zu haben!