Rohrzucker — modische Produkt


Zucker hellbraun fest auf den Regalen in den Filialen verankert. Viele halten es ein sehr nützliches Produkt, andere einfach ein Trick-Vermarkter. Was ist der Unterschied zwischen Rohrzucker aus der regulären Weißzucker?

Brauner Zucker — ist Rohrohrzucker. In einem raffinierten Rohrzucker weiß wie Rote Bete. Der Hauptnachteil von raffiniertem Zucker — ist das Vorhandensein von Verunreinigungen, die nach der Reinigung des rohen Phosphorsäure und Ameisensäure, Schwefeldioxid und Bleichmittel verbleiben. Rübenzucker ohne Raffination wird nicht vorgenommen, weil es immer noch einen schlechten Geschmack und Geruch. Rohrzucker nicht raffinierten Form nur dann nutzen, durch den Erwerb von Karamell Nachgeschmack Rohrzucker -. Ist kein neumodischen Produkt, seine Geschichte geht zurück Tausenden von Jahren. In Europa kam er aus dem alten Indien. In unserem Land gab es Zucker in die XI-XII Jahrhundert, und im Jahre 1719 startete die erste Zuckerfabrik. Es war eine sehr teure Behandlung verfügbar nur ein paar reiche Leute. Nur 100 Jahre später begann es zu billiger Zuckerrüben herzustellen.

Viele Menschen glauben, dass Zuckerrohr weniger Kalorien, als Rüben. Allerdings Kalorien sie sind fast identisch. Aber brauner Zucker enthält viele nützliche Substanzen, Kalium, Calcium, Natrium, Eisen, Magnesium und Phosphor. Diese Mineralien sind in der Melasse, die Zucker Karamell Farbe und Geschmack verleiht gefunden. Hinzu Tee oder Kaffee, Rohrzucker kann weniger sein, denn der Geschmack von ihm intensiver.

Ziemlich oft gefälscht Rohrzucker, Drehen eines gewöhnlichen raffinierten Zucker braun. Es ist nicht notwendig, um Zucker in Wasser lösen, um seine Authentizität zu bestimmen. Melasse ist in den oberen Schichten der Zuckerkristalle enthalten und löst sich rasch, so dass selbst Naturrohrzucker in Wasser Flecken braun.

Um die Echtheit der Karamellzucker kann schmecken und riechen zu bestimmen, ist es sehr schwer zu fälschen. Achten Sie auch auf das Herkunftsland. Beste Zucker tut in Kuba, Mauritius und in Lateinamerika.

Zuckerrohr wird nicht nur zum Trinken, sondern auch weit verbreitet in der Küche verwendet. Caramel Desserts, Puddings, sind Torten mit der Verwendung solcher Zucker hergestellt. Er gibt Frische und Geschmackseigenschaften der Leberkuchen.

Es gibt mehrere Arten von rohem Rohrzucker. Sie alle unterscheiden sich in ihrem Geschmack.

Demerara — kleine Zucker mit einem zarten Geschmack. Am besten für Kaffee, Kuchen mit Früchten und Fleisch in einer Zuckerglasur geeignet.

Muskovado — Barbados Zucker. Es wird zum Backen Lebkuchen, Herstellung von Süßigkeiten und Toffees verwendet.

Turbinado — ein Hawaii Zucker, wird es nicht vollständig verfeinert.

Schwarz Barbados — sehr aromatisch und sehr dunkel. Es wird verwendet, um exotische Gerichte und Obstkuchen vorzubereiten.

Rohrzucker — ist ein Produkt, dass die Menschen essen viel Jahrhunderten. Es gefällt nicht nur mit seinem Geschmack und Aroma, sondern bereichert auch den menschlichen Körper mit nützlichen Substanzen.