Inländische Pflanzen Amaryllis

Amaryllis gehört zur Perennial Zwiebelgewächs. Diese Pflanze kann auch im Innenbereich zu wachsen. Diese Pflanze Blätter sind linear-Sprachform, grün Amaryllis in dick und saftig. Blumen groß, dass sechs Blüten im Blütenstand an der Basis der Blüten Pfeile gesammelt. Wenn die Birne gut geformt, wird es geben zwei Blumen Pfeile. Inländische Pflanzen Amaryllis blüht im Herbst, aber in einigen Fällen suchte Blüte im Frühjahr.


Diese Blume wird als die Heimat von Afrika. Amaryllis — wärmeliebende Pflanze, so ein kalter Winter und offenen Boden für diese Anlage sind inakzeptabel.

Es gibt Hybrid-Arten dieser Pflanze, nennt man sie Hippeastrum, blumen, sie sind viel größer, und die Blumen sich durch die Anzahl der weniger. In Hippeastrum reiche Farbe Malerei und abgerundeten Form der Lampe. Die Lampen sind für eine lange Zeit in einem trockenen Ort gelagert.

Amaryllis Sorten und Arten.

Amaryllis hat nur eine Art, in Südamerika heimisch — es ist schön Amaryllis Belladonna oder Amaryllis (Amaryllis belladonna).

Amaryllistollkirsche oder schön ist 50-70 Zoll-Stämme, die geht von Braun Glühbirnen (der Wert der Lampen können eine Faust sein). Die Blätter dieser Pflanze werden am Ende des Winters oder im Frühjahr. Die Blüten sind wohlriechend Durchmesser 8-12 cm erreicht, kann rosa, rot oder weiß mit verschiedenen Übergängen sein.

Die beliebtesten Sorten von amaryllis:

  • Durban — eine rot-Karmin Blüten mit weißen Backen;
  • High — diese Sorte früh blühende Amaryllis;
  • Parker — eine Sorte, die Blumen sind dunkel — rosa Farbe mit gelbem Schlund;
  • Kyussky — eine späte Sorte, die Blüten dunkelrosa mit Gelbstich sind;
  • Hathor — Diese Sorte hat weiße Blüten mit einem gelben Schlund;
  • Rosa wunderschön — diese Art von rosa Blüten mit weißen Streifen.

Pflege für Amaryllis.

Die Anlage ist auf anspruchslose Amaryllis-Blüte betrachtet. Vorbehaltlich bestimmter Regeln zu interessieren für diese Anlage, werden Sie einen Eindruck von einem schönen Blumenstrauß, die auf einer Blume Pfeil befinden erhalten. Amaryllis Lampe in einen Topf eingepflanzt, so daß mindestens 1/3 der Höhe des Kolbens kann über dem Boden oberhalb der Oberfläche gesehen (Erde sollte angefeuchtet werden) kann 0, 5 Höhe der Lampe sein. Im Frühjahr, während der Wachstumsperiode der Pflanze braucht Wärme und Sonneneinstrahlung, die gewünschte Temperatur von 18-25S über Null. Wenn März begann der Vegetationsperiode sind die Blütenstände sehr hell und groß. Während dieser Zeit der Pfeil und der Birne, sobald der Pfeil erreicht 10 Zentimeter, müssen Amaryllis auf Bewässerung zu beginnen.

Bei der Bewässerung früh in diesem Zeitraum (vegetatives Wachstum) kann die Masse von grünen Blättern und Blütenentwicklung erhöhen Pfeile verlangsamen und schließlich blühen unterlegen ist und flüchtig.

Bewässerungsamaryllis müssen Wasser bei Raumtemperatur, die notwendig ist, um vorab zu verteidigen. Bei der Bewässerung ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Lampe nicht auf dem Wasser zu bekommen. Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze Fütterung. Locken zweimal zwischen ihnen muss eine Pause von zehn Tagen. Gießen mäßig wie der Boden trocknet.

Blühende Amaryllis, bis die Blätter zu bilden beginnen. Am Ende der Blüte, wenn die Blütenstiele welken die Blätter werden abgeschnitten und die Pflanze ist notwendig, um weiterhin zu ernähren. Um die Amaryllis zur Ruhe, gegossen und gedüngt vorbereiten sollte schrittweise reduziert werden, und in 2 Monaten können Sie es gelegentlich wässern. Während dieser Zeit müssen Sie den Topf in einem dunklen und kühlen Ort zu bewegen, mit der Lufttemperatur von 10C.

Vorbehaltlich abwechselnden Phasen des Wachstums mit einer Ruhezeit (letzte ca. drei Monate) Amaryllis-Blume wird prachtvoll und lange blühen, da sonst die Lampe verbraucht ist, die dazu führt, dass die Blüte wird knapp oder sogar verschwindet, außer dass die Lampe kann aufhören, Kinder.

Transplant Amaryllis.

Seit amaryllis — eine mehrjährige Pflanze, ist es nicht notwendig, jedes Jahr umtopfen. Die optimale Dauer von Transplantation wird als drei oder vier Jahren nach dem gebildeten kleinen Kinder erwachsen werden, so dass sie unabhängig voneinander entwickeln können, nachdem sie von der Mutter Birne getrennt. Die Anlage kann nicht transplantiert werden, und entfernen Sie vorsichtig die obere Schicht der alten, und gießen Sie eine neue Ebene. Da es wurde immer Lampe kann von der Erde gesehen werden kann, und so jedes Jahr müssen Sie füllen einen Topf mit Erde, um die Birne in die alte Ebene zu vertiefen.

Transplant ist eine Zimmerpflanze ist notwendig, nach der Blüte, und nach einer verwelkte Blume Pfeil. Land für Knollenpflanzen können in einem Fachgeschäft gekauft oder selbst kochen.

Nehmen Sie die folgenden Arten von Boden in gleicher Menge: Blatt, sod, Sand, Humus und Torf.

Amaryllis vor der Transplantation in drei bis vier Tagen sollten gut bewässert werden. Wenn die Transplantation amaryllis, eng inspizieren die Lampe, entfernen Sie die trockenen Flocken, entfernen oder rotten alten Wurzeln vorsichtig trennen die Kinder. Der Topf wird nur eine Lampe gepflanzt, die Lampe wird von einer Sandschicht gefüllt ist, erlaubt sie nicht die Wurzeln zu faulen. Stellen Sie sicher, das war eine gute Drainage. Der Durchmesser der Topf, der gepflanzt wird Amaryllis sollte mehr als 6 cm gepflanzt Birnen sein.