Was für ein Kind in die Schule zum Frühstück geben


Viele Schüler weigern zu essen, was in der Schule vorbereitet und sie verstehen können. Die Eltern können nicht kontrollieren, ob das Kind in der Schule essen, und dass er isst. Ein guter Ersatz für Schulessen wird das Frühstück sein, nehmen Sie das Kind mit ihm von zu Hause aus. Wenn Sie berücksichtigen, dass die geschmacklichen Vorlieben des Kindes, wird es eine Garantie dafür, dass das Kind nicht hungern und dass er hausgemachtes Frühstück mit gutem Appetit zu essen.

Was für ein Kind in die Schule zum Frühstück geben?

Darüber hinaus nimmt das Kind in die Schule hausgemachtes Frühstück, er hat Frühstück zu Hause. Das Frühstück sollte nicht reichlich sein. Es sollte enthalten: Quark, Müsli, gekochtes Ei mit Milch, Tee oder Kaffee trinken mit den Sandwiches. Aber Sie können sicher sein, wenn Ihr Kind geht zu essen, wird er nicht hungrig am Ende der ersten Lektion.

Es ist für eine wachsende Kind Körper eine ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Natürlich, werden Sie nicht in der Lage, dem Kind einige besondere Leckerbissen zu geben, aber dies ist nicht notwendig. Frühstück in der Schule sollte heiß und herzhaftes sein. Es ist besser, dem Kind ein Pita mit Gemüse, Käse oder Fleischpasteten, Sandwiches, heißes Getränk (Tee oder Kakao) in eine Thermoskanne zu geben.

Der Einfachheit halber wird das Frühstück in einem Kunststoffbehälter oder in Plastikfolie gelegt, so dass sie nicht verschmutzt Rucksack oder Aktenkoffer und hat seine Form verloren. Um das Kind weigerte sich, eine Thermosbehälter mit Frühstück zu tragen, gehen Sie mit Ihrem Kind und kaufen sie, das Kind selbst entscheidet. Sie brauchen nicht, um in den Laden gehen, können Sie den Online-Shop besuchen, und wählen Sie, was Ihr Kind genießen. Es ist natürlich erfreut, dass er wie ein Erwachsener behandelt werden, und er wird bereit sein, in die Schule und Thermosbehälter nehmen.

Keine Notwendigkeit, Ihr Kind Süßigkeiten zu geben. Er wird es nicht Kuchen oder Sandwiches zu essen, es wäre einfach Appetit Schokoriegel zu töten. Es ist ratsam, nicht auf solche Lebensmittel, die mit einem Löffel gegessen werden, zu geben, weil das Kind kann schmutzig werden oder fallen lassen Löffel auf dem Boden, man kann es nicht kontrollieren.

Wenn Sie Ihr Mittagessen Geld zu geben, sollten Sie prüfen, ob er das Geld für andere Zwecke ausgibt. Und tun es unauffällig, finden Sie das Menü im Speiseraum und lässig fragen Sie Ihr Kind, was er kaufte. Vielleicht ist er Geld für Computerspiele zu verbringen und gleichzeitig ein Tag vergeht, hungrig.

Sie brauchen nicht zu viel von der Schulkantine zu verlangen. Aber zu Hause sollte das Kind eine ganze Reihe von Spurenelementen und Mineralien, Vitamine, Kohlenhydrate, Fette, Proteine ​​zu erhalten, erhalten Sie eine ausgewogene Ernährung, alles, was Sie für eine gute Entwicklung und das Wachstum des Kindes müssen. Eine ausgewogene Ernährung muss Milchprodukte, Vollkornbrot, Fisch, mageres Geflügel und Fleisch, viel Obst und Gemüse. Eine feine Backwaren und Süßigkeiten besser, ausschließen oder beschränken.