Allergischer Rhinitis, Symptome und Behandlung

Allergischer Rhinitis — ist eine Krankheit, in der Nasenhöhle, wenn der entzündeten Nasenschleimhaut lokalisiert ist. Diese Entzündung ist aufgrund der Tatsache, wenn sie verschluckt etwas Allergen in den menschlichen Körper, die anfällig für Allergien sind. Sehr oft ist dies aufgrund Indoor-Allergene, die Wolle Katze oder einen Hund, und Insekten gehören. Um externe Allergene sind Pollen und Schimmel.


Die Symptome der Erkältung: die Auswahl der Flüssigkeit aus der Nasenhöhle (Rotz), unaufhörlichen Juckreiz in der Nase, verstopfte Nase konstant. Auch in allergischer Rhinitis bei einem Patienten beobachtet, Niesen, die von selbst geschieht, ohne jeden Grund.

Zuvor klassifizierten allergischer Rhinitis und in der Zeit, wenn das Allergen in der Umwelt verteilt:

der Saison allergischer Rhinitis.
-kruglogodichny allergischer Rhinitis.
-Professional Allergischer Rhinitis.

Moderne Klassifizierung der allergischen Rhinitis auf viele der Symptome und wird, wie viel Zeit ein kalter dauert basiert — allergische Rhinitis kann dauerhafte (persistente) oder paroxysmale, intermittierenden (unterbrochenen) sein. Mehr allergische Rhinitis wird je nach Schwere der Behandlung eingeteilt — gibt es ein Licht, moderate und schwere Erkältung.

Wenn eine «saisonale» Erkältung kann etwas anderes zu tun, ist es viel schwieriger, mit dem allergischen Schnupfen zu bewältigen. Und wir haben eine Person zu wählen — entweder Pillen Zhmenya schlucken oder zu Hause sitzen den ganzen Tag, Schließen von Türen und Fenstern. Glücklicherweise haben Wissenschaftler festgestellt, dass allergische Erkrankungen ist einfacher, wenn Sie die richtigen natürlichen Ressourcen und Nahrung zu sich nehmen.

Um mit Heuschnupfen (allergische Rhinitis) befassen wird erleichtert, wenn Sie eine spezielle Diät zu folgen. Diese Diät ist für die Verwendung von großen Mengen an Olivenöl, Gemüse (Kopfsalat, Kohl, Zwiebeln), nützliche Früchte, die reich an Vitaminen, Milchprodukte auf der Basis. Der Zusammensetzung der fermentierten Produkten zählen eine große Menge an Calcium, der Unterdrückung der allergischen Reaktionen bei. Kefir, ist Joghurt Buttermilch auch sehr nützlich, wie Gamma-Interferon, hergestellt wird, welche die Immunität des Körpers zu stärken hilft. Wissenschaftler auch bewiesen, dass Kräuter Dubrovnik und Andromeda mehrwertigen hat die gleiche Wirkung wie Antihistaminika. Auch groß, dass diese Pflanzen nicht Schläfrigkeit und Nebenwirkungen.

Sehr effektiv Zwiebeln im Kampf gegen allergische Rhinitis. Wenn Sie allergische Reaktion unter Kontrolle zu halten brauchen, in diesem Fall ist es notwendig, öfter die rohe Zwiebeln in Ihrer Nahrung zu verwenden. Pigmente, die Teil der Zwiebeln sind, steuern die Produktion von Histamin.

Aromatherapie und Kräutermedizin hat auch eine positive Wirkung auf Menschen mit Allergien. Reduzieren Sie die Symptome der allergischen Rhinitis wird das ätherische Öl aus Myrrhe und Ysop Tinktur aus Wegerich und Boudreau hederacea helfen.

Homöopathie — das Prinzip der Behandlung — Ähnliches heilt Ähnliches. Um dies zu tun, wählen Sie einen Wirkstoff, bei hoher Dosierung führen ähnlich wie die Symptome der allergischen Rhinitis Symptomen. Aber wie Homöopathie verwendet nur kleine Dosen, als Folge des Arzneimittels erzeugt einen therapeutischen Effekt. Unglaublich, hilft diese Methode.

Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass selbst bedeutet der Homöopathie ist nicht erlaubt. Diese Medikamente der Patient sollte direkt von der Fach empfangen. Nur in diesem Fall können Sie sicher sein, dass die Verwendung von homöopathischen Arzneimitteln nicht geben Nebenwirkungen.

So haben wir versucht, ein Thema zu entwickeln — allergische Rhinitis Symptome und Behandlung.