Rare Zimmerpflanzen

Profis und Amateure Blumenzucht zweifellos wollen in ihrer Sammlung von seltenen Exemplar überraschende Schönheit der Pflanze. Selbst die wenigen Zimmerpflanzen heute Sie bei uns kaufen können.

Es sollte jedoch daran erinnert, dass die seltenen Arten von Indoor-Pflanzen können keine Wurzeln in diese oder andere Bedingungen können besondere Sorgfalt und sogar spezielle Lebensbedingungen und Klima verlangen. Vor dem Kauf einer seltenen Zimmerpflanze sicher, dass Sie über sie herauszufinden, wie viel Informationen, können so viele Zierpflanzen nicht zusammen mit den anderen Mitgliedern deiner Sammlung oder giftig. In diesem Artikel zu den seltenen Zimmerpflanzen werden wir über ihre häufigsten Arten erzählen gewidmet.


1. Erythrit — eine Pflanze der Familie der Hülsenfrüchte, als «Korallenbaum», die für ihre leuchtenden Farben erinnern an Korallen Namen bekannt. Unglaublich schön und lange blühen rote Früchte ähneln Bohnen. In der Natur gibt es seltener Arten Erythrit, mit gelb, weiß oder orange. Zusätzlich zu seiner dekorativen Zweck, zu Hause Erythrit wurde weit verbreitet in der Volkswirtschaft verwendet. Dank eines starken Wurzelsystems ist es weit verbreitet, die Verbreitung in überfluteten Gebieten mit dem Ziel der Festsetzung des Bodens. Seine poröse Holz — das ist ein ausgezeichnetes Material für die Herstellung von Musikinstrumenten und Spielzeug. Große Vorsicht ist mit Samen Erythrit beobachtet werden, wie sie eritroidin enthalten, eine toxische Substanz, die die Atemwege lähmen können.

2. Die Anlage Tacca. Andere Namen von «Fledermaus», «Blumen-Teufel», «Black Lily». Keine Angst vor bösen Namen zu sein, ist nicht einer von ihnen nicht gerechtfertigt. Tacca Pflanze gehört zur Familie von solchen, es hat eine ungewöhnliche Farbe ist fast in der Farbe schwarz (obwohl es natürlich Weißkopien), die es, eine führende Position in der Liste der schönsten exotischen Blumen nehmen können. Wachsen diese Pflanze zu Hause ist schwierig, da jede tropische Pflanze, Tacca liebt Wärme und Feuchtigkeit. Fremdbefruchtende Tacca fliegt, aber im Gegensatz zu anderen Pflanzen, muss es nicht einen unangenehmen Geruch.

3. Darlington — gehört zur Familie sarratsinievyh und ist eine echte Rarität. Er wächst in sumpfigen Gebieten von Nordamerika. Im Laufe der Zeit überlässt es drehen in eine Falle für kleine Insekten, machen diese Pflanze Raubtier. Das Innere des Blattes wird mit einem angenehmen Geruch Nektar, Insekten anzieht bedeckt. Die Oberfläche ist mit der elastischen Folie Haare, die so angeordnet sind, dass das Insekt gefangen, und die Bewegung fällt innerhalb der Pflanze bedeckt. Jedoch, wie alle Pflanzen, das Grundnahrungsmittel, bekommt Darlington durch das Wurzelsystem. Wählerisch Pflanze überlebt Darlington Hause ist schlecht, und befassen sich mit ihrer Zucht leisten können, wirklich erfahrene Züchter.

4. Start Palma «Yucca», bezieht sich auf eine Familie der Agave, die als der Geburtsort von Mexiko und Mittelamerika ist. Normalerweise wächst er in der Form von «false Palme» oder Strauch mit harten hellgrünen Blätter, die eine Länge von 30 cm bis 1 Meter erreichen kann. Erwachsene Yucca blüht schöne große Blüten in weiß, erinnert an die Glocke. Für zu Hause Anbau von Yucca, ist es notwendig, eine große Menge an Licht, und im Sommer am bequemsten wird sie in der Luft spüren vorzusehen, so empfiehlt sich im Sommer, um es auf dem Balkon oder im Garten wachsen, es ist. Wenn Sie nicht wachsen kann diese Pflanze in der Luft, müssen Sie regelmäßig lüften Sie den Raum, aber vermeiden Sie Zugluft. Yucca kann auch das Gefühl, die trockene Luft, sprühen Sie es unbedingt, aber es schadet nicht Yucca, die einzige Sache, die streng kontrolliert werden muss zu bringen, das ist nicht, um Wasser in die Steckdose, die von den Blättern gebildet wird, zu erhalten.

5. Königlichen Strelitzia — eine Pflanze, zu Ehren der britischen Königin Charlotte Sophia genannt, wegen der hellen Farbe der Blumen und der langen Blüte, hat diese Pflanze universelle Beliebtheit bei vielen Gärtnern erhalten. Strelitzia erfordert keine harte und schnelle Regeln der Pflege, aber fühlen sich besser in einem gut beleuchteten Ort, im Sommer ist es besser, nicht um die Anlage keiner direkten Sonneneinstrahlung aussetzen. Die heißesten Zeit des Strelitzia Blätter müssen mit Wasser besprüht werden. Wenn übermäßige Bewässerung können die Wurzeln dieser Pflanze verrotten. Im Winter ist diese Anlage nicht Bewässerung benötigen, den ganzen Rest der Zeit, die benötigt mäßig gegossen mit warmem Wasser.

6. Dendrobium — Art von Orchideen in tropischen Gebieten Südostasien, Australien, Neuguinea verbreitet. Diese Blumen sind sehr unterschiedlich in ihrer Erscheinung, haben unterschiedliche Formen und Farben. Apikalen Blättern entlang der Länge des Schaftes angeordnet sind. Diese Anlage ist mit dem Monsun-Klima, das durch trockene, des regnerischen Wetters gekennzeichnet wird verwendet. Im Frühling und Sommer sind Dendrobium ist notwendig, in eine warme und feuchte Umgebung. Im Winter, im Gegenteil, in den Trockengehalt, mit einer seltenen Spritzen. Trotz der lichtliebende, Sommer, sind diese Pflanzen am besten im Schatten gehalten. Er wächst besser in kleinen Behältern. Empfohlene Substrat für den Anbau Dendrobiums — verrottete Blätter, Kiefernrinde, Sand, Holzkohle.

7. Seltene Pflanzen — Epiphyten, extrem kompakt und schön, so dass sie in das Innere des Hauses passen perfekt. Diese tropischen Pflanzen sind nun erfolgreich in der Wohnung angebaut, dazu gehören: Aerides, Guzman, coelogyne, Phalaenopsis, tillyandsiya, ripsalis, Frauenhaar, ligodium, drinariya, Davallia und viele andere Vertreter der Epiphyten. Für die wachsenden Bedürfnisse von hochwertigen atmungsaktiven Substrat, so dass Keramik-Geschirr für die Anpflanzung von Epiphyten nicht. Notwendigen Töpfen mit viel Durchgangslöcher in den Boden und Wände, perfekte hausgemachten Behältern aus Bambus oder Holzstäbe.