Fremdkörper in der oberen Atemwege bei Kindern

Sehr oft durch Einatmen (Aspiration), Fremdkörper in den Atemwegen zu schlagen. In der Regel, dies geschieht mit Kindern, die im Spiel sind, verwenden Sie kleine Gegenstände und atmen Sie Lebensmittelzufuhr. Die Atemwege von Kindern können eine Vielzahl von kleinen Einzelteile erhalten. Fremdkörper in der oberen Atemwege bei Kindern kann lebensbedrohlich sein, so dringend benötigt, um einen Fachmann zu sehen. HNO-Ärzte werden oft aus der Nase, der Lunge, der Bronchien, des Kehlkopfes und der Luftröhre Kinder allerlei Kleinigkeiten, Details zu den Spielwaren und Nahrung aufgenommen.


Das Kind kennt die Welt, und viele Einzelteile schiebt in den Mund und versucht, um zu schmecken. Die häufigsten Fälle von Aspiration bei Kindern bis zu drei Jahren. Schlucken Funktion des Kindes Entwicklung, so dass die Kinder oft zu ersticken, während feste Nahrung.

Kleine Kinder können nicht erklären, was passiert ist, so dass manchmal die Erwachsenen wenden sich an medizinische Einrichtungen für Hilfe, wenn es zu spät ist.

Fremdkörper in den Atemwegen.

Einmal in den oberen Atemwegen, Fremdkörper oft überlappt Lumen der Luftröhre und Bronchien. Wenn Luft teilweise blockiert ist, ist es kaum in die Lunge bekommt während des Ausatmens und erstreckt sich nach außen. Wenn die Luft vollständig blockiert ist, die Luft in den Lungen fällt, aber Ausatmung auftritt. Mit vollständige Abdeckung der Atemwege Fremdkörper wirkt wie ein Ventil, so dringend benötigt, um dem Kind zu helfen. Alle Eltern müssten wissen, wie man Erste Hilfe in diesem Fall vorgesehen werden.

Fremdkörper können in den oberen Atemwegen festgelegt werden, oder «reisen» auf sie. Wenn ein Fremdkörper fällt in den Kehlkopf oder der Luftröhre und wird nicht die notwendige Erste Hilfe gegeben werden, können zum Tod des Kindes innerhalb von Minuten auftreten.

Fremdkörper in den Atemwegen bei Kindern. Symptome und Diagnose.

Symptome:

  • Der plötzliche Husten;
  • Keuchen und lautes Atmen;
  • Cyanotic Haut;
  • Starke Kurzatmigkeit;
  • In erstickter Stimme dumpf Weinen.

Oft wird ein Fremdkörper in die Bronchien, bis das Baby war unbeaufsichtigt. In diesem Fall können die Eltern nicht genau die Gründe, aufgrund derer diese Symptome erscheinen. Es ist in der Regel davon ausgegangen, dass das Kind fing kalt, und nicht zum Arzt zu gehen und beginnen, sich selbst. Das ist sehr gefährlich für das Leben des Babys. Bei Einatmen den Objekten ständig überlappen Bronchien, kann das Kind eine Reihe von verschiedenen Krankheiten zu erhalten:

  • Emphysem;
  • Lungenentzündung;
  • Pneumothorax;
  • Eitrige Entzündung der Lunge;
  • Rippenfellentzündung;
  • Asthma bronchiale.

Lebensmittel, eingeatmet, kann beginnen, sich zu zersetzen, wodurch die Entzündung, die sehr gefährlich für das Leben des Kindes ist.

Wenn Zweifel an der Aspiration und vollständig überlappenden Luftwege Kind braucht dringend Erste Hilfe. Dann sofort das Kind zu einem Arzt.

Basierend auf der Geschichte von den Eltern und den Charakter der Aspiration, erfahrene Spezialisten, diese Sehnsucht zu schließen. Bei Anzeichen einer Aspiration als weitere Kind stellt die radiologische Diagnostik, Bronchoskopie, Auskultation.

Erste-Hilfe.

  1. Wenn das Baby inhaliert einen Fremdkörper, ist es notwendig, den Oberkörper des Kindes stark nach vorne kippen und Slap seine Hand auf dem Rücken zwischen den Schulterblättern. Wenn ein Fremdkörper nicht herauskommt, mehrmals wiederholen Sie den Vorgang.
  2. Wenn ein Fremdkörper in der Nase traf das Kind, fragen Sie ihn an die Nase wehen. Wenn der Fremdkörper noch in der Nase, um die dringende Notwendigkeit, ins Krankenhaus zu gehen. Vor der Erste-Hilfe-Kind stehen oder zu sitzen und zu weinen. Sie können nicht versuchen, das Thema von der Außenseite zu bekommen.
  3. Die effektivste Methode: umarmen den Rücken des Babys, so dass seine Hände auf dem Bauch unter den Rippen in Burg verschränkt. Der vorstehende Abschnitt der Daumen sollte stark mehrmals, um die Magengegend zu drücken. Mehrmals empfängt.
  4. Wenn das Baby das Bewusstsein verloren, müssen Sie sie auf den Bauch legte eine gebeugte Knie, so dass der Kopf des Babys so gering wie möglich. Dann, nicht viel, aber stark traf seine Hand zwischen die Schulterblätter des Babys. Wenn nötig, mehrmals wiederholen Sie den Vorgang.
  5. So schnell wie möglich, um einen Krankenwagen rufen.

Behandlung eines Kindes mit einem Fremdkörper in den Atemwegen in speziellen HNO-Abteilungen. Die Behandlung erfolgt unter Vollnarkose mittels endoskopischer traheobronskopii oder Zangen durchgeführt.

Sobald das Hindernis aus dem Atemwegs Kind entfernt er vorgeschriebene Behandlung, um den Beginn der Entzündung verhindert. Das Kind ist ein Kurs von Antibiotika, Physiotherapie, Massage und Gymnastik. Der Komplex der Behandlung hängt von der Komplexität der Niederschlagung der Atemwege und der Grad der Komplikationen.

Wenn ein Fremdkörper das Baby aus den Atemwegen zu entfernen nicht möglich ist, oder, falls notwendig, um Blutungen oder eitrige Komplikationen verhindern Chirurgie.

Nach der Behandlung sollte das Kind HNO-Arzt zu beobachten. Nach ein paar Monaten weiter zu untersuchen und zu behandeln, der Atemwege, um versteckte pathologischen Prozesse zu verhindern.

Verhinderung von Fremdkörpern in den Atemwegen von Kindern.

Aspiration — ein lebensbedrohlicher Zustand. Eltern sollten aufmerksam die Babyphone. Stellen Sie das Kind in Ruhe zu lassen nicht. Geben Sie nicht Ihr Kind Spielzeug mit kleinen Teilen, auch in Gegenwart von Erwachsenen.

Es wird nicht empfohlen, um das Baby Samen, Nüsse, Erbsen, kleine Süßigkeiten oder dichten ganzen Beeren ernähren. Sie nicht das Kind an der Gefahr aussetzen.

Müssen beide Eltern in der Lage, Erste Hilfe im Falle einer Bedrohung für das Leben des Kindes zu liefern.