Basset Hound — Hunderassen


Zum ersten Mal die Rasse Basset Hound im Jahre 1863 in Frankreich in England gesehen, in Paris, und dann im Jahre 1875. Es schien, durch Kreuzung, die die englischen Züchter produziert. In dieser Rasse gemischt drei Arten von Französisch Basset — ist die Ardennen und Artesian Artesian-Norman, auch ein wenig eher, um das Blut Bluthund hinzugefügt haben. Im Jahr 1883 schien es die Club Liebhaber der Rasse, wurde in Großbritannien geschaffen und im Jahre 1887 schuf die erste Rassestandard. In den USA ist die Rasse genossen auch den Erfolg, es zu in den 80er Jahren des 19. Jahrhunderts brachte.

Merkmale der Rasse

Basset Hound — eine Rasse des Hundes, die zur Förderung einer verstärkten Zähmung werden muss. Dies ist ein Jagdhund, und der Hund-Freund. Basset Hound sehr hart verfolgt das Tier und macht es extrem niederen Instinkte. Er jagt in einer Packung — es inhärent sein Niveau der Instinkt ist. Er hat eine tiefe Stimme boomt und hat keine Angst vor niedrigen dornigen Büschen und sehr winterhart. Dies ist ein extrem ruhiger Hund, eine aggressive es unmöglich, zu sehen ist. Ein Hauptunterscheidungsmerkmale wurde es Sturheit und starken Willen. Jagd mit Basset Hound auf mittlere oder kleine Tier, wie ein Kaninchen oder ein Reh. Obwohl es die Jagd, aber sehr sanfter, liebevoller Hund, und durstig und kann ein guter Freund, ein Begleiter geworden.

Beschreibung

Wenn man sich Basset Hound aussehen, mag es scheinen, dass dies ein sehr unglücklich Hund, seine ganze Erscheinung schade, tut mir leid für ihn und wollen einfach nur kuscheln. Dies ist jedoch nur die äußere Erscheinung, und es ist nur die, die nicht wissen, diese Hunde. Experten sagen, dass das Aussehen des Hundes nicht immer über die Stimmung und besser achten Sie auf dem anderen Teil des Körpers zu sprechen.

Der wichtigste Indikator für den Zustand des Geistes der Hunde Basset Hound — ein Schwanz. Der Hund ist fast immer Zadran den Schwanz, der geht immer hin und her. Daher ist der Ansicht, dass der Basset Hound traurig und unglücklich — es ist irreführend, es ist ein sehr fröhlicher Hund.

Dieser Hund ist ein viel wie die meisten Spielzeug oder Cartoons. Basset Hound ist komischen Eindruck, wegen seiner langen Körper und kurze Beine, und verbessert die Wirkung von einem reizvollen attraktiven Gesicht mit Falten, lange Ohren und Augen voller Sehnsucht. Es sollte jedoch verstanden werden, dass dies nicht ein Clown, und er wird nicht leichtfertige Haltung zu tolerieren. Obwohl nun diese Rasse ist vor allem in den Wohnungen aufgewachsen, ist es ein echter Jäger. Auch der Name der Rasse spricht darüber, was auf Englisch bedeutet «Jagdhund» und «Taxi». Aber es ist charakteristisch für sehr oberflächlich, denn es gibt eine Menge großartiger Hund mit kurzen Beinen, rief ein Taxi. Dieser Name ist mit einer angeborenen Fehlbildung verbunden. Es gibt zwei Krankheiten sind genetisch, die die Entwicklung von Knochen in der Länge zu verhindern — ist Chondrodystrophie und hondroplaziya. Diese Erbkrankheiten, aber die Lebensdauer wirkt sich nicht auf, und der Hund die Gesundheit, das menschliche Sinn, nicht leiden, aber das einzige, was passiert — eine signifikante Reduktion der Wachstums; natürlich vorkommende Erkrankung ist nicht üblich.

In den USA ist die Rasse immer noch beliebt und es gibt Raum Status des Hundes, aber wie in Europa. In Europa wird angenommen, dass der Hund der Familie sollte klein sein. Aber Basset Hound kaum ein kleiner Hund, obwohl er nicht einen sehr hohen Wachstum und kleine Füße. Trotz der Tatsache, dass der Hund nicht so klein ist, aber die Qualität, um bequem in der Wohnung, ihrer Gegenwart existieren. Basset Hound ist sehr chistoploten nicht aggressiv und zurückhaltend, wie ein Erwachsener gebildeter Mann, durchaus möglich ist, mit der Statue zu verwechseln ist. Abgesehen von den kurzen Beinen, ist der Unterschied zwischen einem Taxi und ruhig unruhig Basset Hound enorm. Daher die Wahl einen Hund nur in der Größe, sollte zweimal überlegen.

Trotz der Existenz der inländischen Bass Hound Jagd vergisst über die Vergangenheit. Er war glücklich, aus der Stadt zu fahren, gibt es die alte Jägerinstinkt erwacht. In diesem Fall, hockt er Nase auf den Boden der Geruch attraktiv zu riechen, und wenn er etwas fühlt, hört sie auf, etwas zu sehen und zu hören, er nicht auf die Aufforderung zu reagieren. Aber das ist nicht zu sagen, Hartnäckigkeit Hund ist ein Jagdhund und sie brachte die gesamte Such gegeben ist. Hartnäckigkeit und Ausdauer für einen Hund — Würde. Daher sind, wenn Sie ein gehorsamer Hund wartet auf die Besitzer und das Team müssen bereit sein, alle seine Wünsche zu erfüllen — besser über die Jagdhunde zu vergessen.

Wenn die Landschaft Basset Hound kann Freiheiten in der Stadt leisten, ist es notwendig, daran zu gewöhnen, mit dem Host zu rechnen. Um dies zu erreichen schwierig, aber möglich. Dog — ein soziales Tier, die die starke an den Führer zu gehorchen — der Instinkt, oder sie nehmen Platz im Hauptfeld. Und hier ist der Eigentümer muss entscheiden, welchen Platz er übernehmen will. Die Rolle des Führers der menschlichen Familie muss der Besitzer sein, und es ist notwendig, die unerfahrene Welpen zu erklären, seinen Platz in der Hierarchie-Ebene zu definieren. Und es sollte daran erinnert werden, wenn Basset Hound fühlt, dass er in der Lage, den Anführer zu stürzen, dann wird er diese Chance zu bekommen. Nicht gestürzt werden, ist es notwendig, ein paar Regeln zu folgen. Der Anführer — stark und selbstbewusst, nie seine Stimme erhoben, weil der Anstieg der Stimme — ist ein Zeichen von Unsicherheit, was bedeutet, dass der Hund wird benötigt, um zu missachten; wenn im Gespräch mit dem Hund, muss es gebügelt werden.

Darüber hinaus müssen Sie beharrlich und konsequent in ihren Handlungen und Wünsche zu sein. Zum Beispiel, wenn der Welpe schlafend im Bett Besitzer, erwartet er, um es immer tun, bis zum Ende. Aber, wenn er aufwächst und ist groß, der Besitzer dann möchten, um ihn aus dem Bett zu werfen, ist es voll von der Tatsache, dass der Besitzer wird wahrscheinlich einen großen Anteil an dem Vertrauen der seinen Hund zu verlieren. Auch der wirkliche Besitzer, der Führer muss den Hund zu erziehen, aber nicht zu foltern, und die Liebe und Fürsorge für ihn.

Puppy Training sollte sofort beginnen, da sie flexibler in der Schulung und Betreuung sind. Sie sind leichter zu justieren und mit ihnen viel leichter und angenehmer zu verhandeln. Trauriger Anblick Welpe sollte nie pathetisch. Obwohl Grobheit und Härte in der Erziehung des Hundes sind unerwünscht, aber das bedeutet nicht, dass Sie brauchen, um alles zu lassen.

Pflege und Wartung

Mit Basset Hound braucht viel Zeit auf körperliche Aktivitäten, benötigen sie mehr Raum zu bewegen. Sie können nicht dulden, allein zu sein, nicht wie die Hitze. Wolle sollte regelmäßig mit einem Pinsel, sowie Pflege für die Augen und Ohren des Hundes zu reinigen.