Wie man Gewicht verlieren, um nicht zu Gewichtszunahme wieder, dann?

Wenn Sie nicht eine eiserne Selbstdisziplin haben, auch Sie haben keine Ahnung, wie viele Kalorien Sie an einem Tag verbrauchen. Was sind einige nur einen Snack auf der Straße, sitzt vor einem TV — ist es, die wir ständig essen und nicht einmal bemerken. Na ja, fast nicht bemerken, bis Sie Ihre Lieblings-Jeans nicht aufhören befestigte …

Manchmal ist es schwierig, sich zu kontrollieren, besonders wenn Sie gerne essen (und wer tut das nicht?). Studien des Instituts für Lebensmittel Ernährungswissenschaftler gebeten, etwa, wie viele Kalorien berechnen pro Tag bekommen sie. Als Ergebnis zeigte sich, dass selbst die Profis haben die Norm um mindestens 10% überschritten wird. Daher leicht zu verstehen, warum wir es nicht geschafft, Gewicht zu verlieren, auch beobachten jeden Bissen, die wir essen. Für Informationen, wie man Gewicht verlieren nicht, Gewicht zu gewinnen und dann wieder wird in diesem Artikel beschrieben werden.

Es stellt sich heraus, um dieses Problem zu lösen, können Sie: Führen Sie ein Tagebuch, in dem alles, was Sie essen zu notieren. Studien haben gezeigt, dass diese Methode nicht nur hilft, Gewicht zu verlieren, richtig, es wird Ihre Einstellung zum Essen in der Regel zu ändern. Ein Experiment durchgeführt: eine bestimmte Anzahl von Ernährungswissenschaftlern wurden in einem Tagebuch jede Tafel Schokolade jeden Apfel sie den Rest der Partei gegessen wurde eine kohlenhydratfreie Diät angeboten aufgezeichnet, haben sie nicht Aufzeichnungen. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die Tagebücher aufbewahrt, verlor Gewicht schneller als diejenigen, die eine Diät. Wenn das Tagebuch hatte bereits berücksichtigt alles genommen: Höhe, Gewicht und Eigenschaften des Organismus. Und die größte Überraschung: die Anzahl der Kilogramm gesunken war abhängig von der Anzahl der Tage, an denen die Tagebucheinträge vorgenommen wurden.

Hier sind fünf Gründe, warum es sinnvoll, ein Tagebuch zu führen, auch wenn Sie skeptisch über Diäten sind.

1. Haben Sie die genaue Menge gegessen Über Kalorien pro Tag zu kennen. Wir neigen dazu, den Kaloriengehalt der Ernährung zu unterschätzen. Die Situation ist besonders verstärkt, wenn wir essen. Im Jahr 2010 wurde Forschung durchgeführt: 105 wurden in einer Vielzahl von komplexen Mahlzeiten Fast Food Restaurants getestet, und dann wurden die Besucher gebeten, die Anzahl der Kalorien in der Reihenfolge zu bestimmen. Spiele vor allem für Getränke und Snacks. Wie für Hauptgerichte, waren in der Lage, richtig zu beantworten nur 38% der Befragten. Dies ist ein Merkmal der menschlichen Wahrnehmung: die mehr Nahrung, desto schwieriger zu erraten. Das gleiche geschieht mit der Entfernung und Höhe.

Selbst Profis können mit dieser Aufgabe zu bewältigen. In einer Studie befragten 200 Vorkoster. Sie wurden gebeten, die Anzahl der Kalorien in den Hauptgerichten einige Restaurants, wo sie gewesen waren enthalten nennen. Überraschenderweise konnte keiner von ihnen noch nicht einmal in der Nähe der richtigen Antwort. Die Verbreitung von Meinungen reichten von 200 bis 700 Kalorien während der Diskussion der einzelnen Gerichte. Also, stoppen und starten Sie der Graf schlägt. Es gibt eine Vielzahl von Tabellen, die eine Vielzahl von kalorienarmen Produkten enthält.

2. Werden Sie aufhören zu unterbrechen Appetit. Machen Sie eine detaillierte Liste der Lebensmittel, die Sie gestern gegessen, stellen Sie sicher, dass Sie sich daran erinnern, was sie zum Frühstück, Mittag- und Abendessen gegessen. Und sicher, Schokolade, durch die Sie auf dem Weg zur Arbeit gegessen und Verpackung Erdnüsse sind … Wenn Sie bereit sind, zu speichern in der Liste und was man versucht.

Es passiert so: sie eifrig ein Tagebuch, alle Datensätze genau, kann aber nicht verstehen, warum sie nicht verlieren Gewicht. Dann erinnerte sie sich ständig Kaugummi. Aber in jedem Pad 9 Kalorien, während in der Standard-Paket enthält fast hundert. Wenn Sie alles auf, was Sie essen zu schreiben, wird Auswahl von Lebensmitteln mehr Bedeutung. Zum Beispiel, wenn Sie ständig Bestellung einen Cappuccino (eine Schale — 320 kcal), fing an, ein Tagebuch, wahrscheinlich Schalter auf normalen Kaffee, die nur 3. Februar kcal ist zu halten. Denken Sie daran, dass kleine Überschüsse in der Nahrung führen zu sechs Kilogramm mehr als ein Jahr!

3. Sie endlich seinen Fehler zu realisieren in der Auswahl einer Diät. Manchmal kommt es vor, dass eine Frau denkt, dass sie viel Gemüse isst. Sie denkt, dass sie ständig auf einem Kohlkopf sitzt — Brokkoli, Blumenkohl, Brüssel. Erst nachdem sie fing an, alles, was den Tag aßen, fanden heraus, dass eigentlich eine Woche aßen Gemüse nur einmal oder zweimal aufschreiben …

4. Sie werden verstehen, was sich zu erholen. Experten raten:, um Gewicht zu verlieren, richtig und nicht zu gewinnen Gewicht dann wieder, ist es notwendig, den Drang zu viel zu essen zu überwinden. Um dies zu tun, müssen Sie nicht nur aufzeichnen, was Sie essen, sondern auch die Umstände, unter denen Sie in der Regel zu viel essen. Zum Beispiel, viel Schokolade essen Sie, denn das ist die Maschine mit Schokoriegeln. Oder oft Sie einen Milchshake zu trinken, weil auf dem Heimweg Sie in das Cafe zu gehen. Oder für etwas erreicht knackig, während Sie fernsehen. Wenn Sie einen solchen Link folgen, können Sie versuchen, es zu brechen. Halten Sie eine Frucht oder Beeren. Wählen Sie einen anderen Weg zum Haus: wenn es einen Park für einen Spaziergang. Wenn Stress macht Sie essen wollen, besser in die Küche, anstatt die Toilette zu gehen — entspannen Sie in einer warmen Schaum.

Zusätzlicher Bonus: sobald Sie anfangen zu kontrollieren jedes Stück gegessen, werden Sie unwissentlich langsam zu kauen und ein Gefühl der Fülle wird viel schneller als in jenen Momenten, wenn Sie unbewusst und mechanisch absorbieren Nahrung vorkommen.

5. Sie werden mit den erzielten Ergebnissen zufrieden sein. Tagebuch hilft, Ihre Fehler und verfolgen Dynamik korrigieren. Vergleichen Sie beispielsweise die Anzahl der Kilogramm fiel im vergangenen Monat auf die aktuelle, festzustellen, die Erzeugnisse die Gewichtsschwankungen besser zu beeinflussen, und so weiter. D.

Gesteht manchmal ein wenig Luxus. Wenn der gesamte Monat können Sie tapfer gehalten und fanden keine Süßigkeiten essen, können Sie sich leisten können, eine kleine Freude zu genießen. Du wirst sehen, es wird Ihnen gefallen.

Wie man ein Tagebuch zu führen

Finden Sie den Mittelweg

Blog kann eingerichtet werden, wie Sie möchten — es spielt keine Rolle. Sie können machen oder kaufen ein dickes Notizbuch-Tagebuch, wenn Sie mit der Hand zu schreiben. Wenn Sie es vorziehen, um zu drucken, dann halten Sie ein Tagebuch elektronische Version auf einem Computer zu Hause. Das Wichtigste -, auf die sie die Verwaltung ihrer Datensätzen als Hobby verweisen müssen, ist ein Vergnügen. Alles ist mit Vergnügen viel mehr effektiv und effizient durchgeführt.

Die wichtigsten Informationen für das Protokoll: das Essen, was genau hast du gegessen und in welchen Mengen. Besser gewöhnen, um Notizen sofort nach gegessen haben zu machen. Wenn Sie die Gesamtsumme am Ende des Tages bringen wollen, wird es schwierig sein, um alle Details zu erinnern. Wenn Sie ein Computer-Version, vergessen Sie nicht, einen Ersatz zu tragen — in einem kleinen Notizbuch, das bei Gelegenheit, nach dem Abendessen in einem Restaurant, zum Beispiel, könnten Sie auf Aufzeichnung die Menge gegessen und getrunken zu platzieren, in Anbetracht der Gehalt an Nährstoffen in Lebensmitteln.

Nichts Überflüssiges

Organisieren Sie Ihr Tagebuch strukturell, so dass sie nur die nützlichsten Informationen wider. Zum Beispiel, wenn Sie ständig benötigen, um etwas, dann razgrafite Seite in zwei Spalten zu kauen: eine Sie schreiben, wie viel würden Sie gerne essen, und in der anderen, wie hart und schnell Sie zufrieden sind. Wenn Sie Probleme beim Fressen und süße Erfahrungen haben, beschreiben in seinem Tagebuch Emotionen, die am stärksten zum Zeitpunkt der Absorption von Filz «Medizin.»

Darüber hinaus, wenn Sie versuchen, die Gewohnheit des Essens vor dem Schlafengehen etwas besonders schmackhaft, zum Beispiel Lieblings-Eis, das Lager, von denen Sie immer in der Tiefkühltruhe haben loszuwerden, nach einer separaten Spalte der Sternchen sind Zeiten, wenn Sie es geschafft haben, zu widerstehen. Am Ende des Monats Fassend Siege und organisieren Sie sich eine süße Belohnung.

Seien Sie ehrlich mit sich selbst

Vergessen Sie nicht, jeden miserable Stück, jeden Löffel Nahrung, die Sie erfrischende Süßigkeiten versuchen «zuckerfrei» in der Regel alles, was mehr Samen aufzunehmen. Vergessen Sie auch nicht über die Getränke. Sie enthalten auch eine Menge Kalorien. Viele halten es nicht für notwendig, in seine Bilanz ein Glas trockener Wein (120 Kalorien), den Saft aus dem Beutel (280 Kalorien) oder eine kleine Flasche süßen Soda (220 Kalorien) enthalten.

Standardisieren Menü

Kalorienzählen wird viel einfacher, wenn Sie 2-3 mal pro Woche zum Frühstück und Mittagessen gibt es ein und dasselbe. Zum Beispiel, Hafer oder Buchweizen und Joghurt zum Frühstück und ein Salat mit Pute oder Huhn für Abendessen. Es ist wichtig, dass diese Gerichte, die Sie mögen.

Analysieren Sie Fakten

Egal wie vorsichtig Sie sind fleißig und auf eigene Blog kann keine Auswirkungen auf Ihren Charakter und Gewohnheiten zu ändern, solange Sie nicht anfangen, ihre Aktionen zu analysieren. Nehmen Sie sich Zeit, um Kalorien zu zählen, in den Abend, der Tag, du hast. Es ist nützlich zu bemerken, welche Gruppen von Lebensmitteln, die Sie verwenden, falls notwendig, passen Sie Ihre Ernährung.

Wenn Sie die Gelegenheit haben, und Mittel, um mit einer Fachperson beizuziehen. Heute, den Zugang zu Dienstleistungen von qualifizierten Ernährungsberatern, ist aber leider nur in Privatkliniken. Experten sagen uns, wie man Gewicht verlieren, richtig, nicht, Gewicht wieder zu erlangen. Sehr wichtig, positive Motivation: Belohnen Sie sich für Manifestationen der Kraft und Ausdauer. Zum Beispiel, wenn Sie in der Lage, einen Monat halten waren und nicht von der vorgesehenen Plan abweichen, können Sie es sich ein Geschenk: ein neues Paar Schuhe, eine Handtasche oder ein Kleid. Es wird eine große emotionale Schub zu sein!